13.03.2020 Branche | Produkte

HDI erweitert Arzthaftpflichtdeckung auf unterstützende Tätigkeiten bei Corona

Deckungsschutz gilt ab sofort wegen der Krise auch für ärztliche Vertreter und deren medizinisches Personal.

Ärztliche Verteter profitieren in Corona-Zeiten bei der HDI vom Versicherungsschutz der Mediziner, die sie ersetzen. (Foto: Darko Stojanovic/Pixabay )
Ärztliche Verteter profitieren in Corona-Zeiten bei der HDI vom Versicherungsschutz der Mediziner, die sie ersetzen.
(Foto: Darko Stojanovic/Pixabay )

Die HDI Versicherung weitet ihre Leistungen für berufshaftpflichtversicherte Ärzte aus. Hintergrund ist laut einer Mitteilung der Muttergesellschaft Talanx die rasch voranschreitende Ausbreitung des Corona-Virus und das damit verbundene gestiegene Engagement vieler Ärzte. Sie hätten ihre Bereitschaft erklärt, unterstützend tätig zu werden, z. B. als Vertreter in Arztpraxen oder bei der Beratung von Patienten. 

So greife die Berufshaftpflichtversicherung ab sofort auch für ärztliche Vertreter oder anderweitiges medizinisches Personal, wenn der bei der HDI versicherte niedergelassene Arzt und sein medizinisches Personal unter Quarantäne gestellt wurden. Sollte dieser Versicherungsschutz des Praxisvertreters aus der Versicherung des Praxisinhabers nicht ausreichen, bestehe Versicherungsschutz über jedweden Arzthaftpflichtvertrag des Vertreters bei der HDI. Dies sei auch der Fall, wenn der Vertreter eine ausschließliche Absicherung des sog. Restrisikos vereinbart hat. Der Versicherungsschutz gelte auch für unterstützende Maßnahmen außerhalb von Praxen, zum Beispiel bei medizinischen Beratungen (auch telefonisch oder per Video-Chat) oder bei Probenentnahmen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus.


Weitere Artikel

Listing

21.09.2020 Branche | Produkte

Allianz verbessert Chancen auf Beitrags­rückerstattung

Die Allianz hat ihr Produkt „OptionFlexiMed“ modifiziert. Kunden, die sich für eine Krankenvollversicherung entscheiden, profitieren ab sofort von der Gutschrift leistungsfreier Zeiten.

> weiterlesen
Listing

08.09.2020 Branche | Produkte

Münchener Verein mit neuer Zahnzusatz­versicherung

Neues Produkt „ZahnGesund“ bietet Kunden drei Tarife, die sie vor allem durch die prozentuale Höhe der Kostenerstattung unterscheiden.

> weiterlesen
Listing

03.09.2020 Branche | Produkte

Wegen Corona: PKV steigert Ausgaben um fünf Prozent

Mehrausgaben von 690 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2020 hängen laut Verband der Privaten Krankenversicherung wesentlich mit Corona-Pandemie zusammen. Für politisch gewollte Leistungen wie Tests für Personen ohne Symptome soll der Steuerzahler aufkommen.

> weiterlesen