02.12.2019 Unternehmen

ARAG übernimmt irischen Rechtsschutzbestand

Rechtsschutzversicherer setzt mit Übernahme des Geschäftsbereichs der DAS UK in Irland Expansionskurs fort.

Der Düsseldorfer Konzern baut seine Geschäftstätigkeit in Irland aus. (Foto: ARAG)
Der Düsseldorfer Konzern baut seine Geschäftstätigkeit in Irland aus.
(Foto: ARAG)

Nach Zustimmung der Aufsichtsbehörden hat der ARAG Konzern den irischen Rechtsschutzbestand von der britischen DAS Legal Expenses Insurance Company Limited übernommen. Das in Dublin ansässige Unternehmen ist mit einem Marktanteil von circa 60 Prozent und einem Bruttobeitragsvolumen von circa sechs Millionen Euro in 2018 Marktführer im Rechtsschutzmarkt der Republik Irland. Das Produktportfolio umfasst Rechtsschutzprodukte für Privatkunden sowie Unternehmen. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Mit der Geschäftsaufnahme in der Republik Irland setzt die ARAG ihre internationale Expansion fort und ist nun nach eigenen Angaben in 19 Ländern aktiv.

„Unsere hochqualifizierten Mitarbeiter und unser vielfach ausgezeichnetes Management Team in Dublin bleiben unverändert", so Adrienne O'Sullivan, CEO ARAG Irland. „Unser kurzfristiges Ziel ist, unsere bestehenden Kunden auf ARAG Verträge umzustellen, wobei der Leistungsumfang unverändert bleibt. Mittelfristig werden wir auch neue Leistungen anbieten und unser Angebot ausweiten", fügt sie hinzu.

 


Weitere Artikel

Listing

05.10.2020 Unternehmen

Fusionierte Provinzial: Vorstand nimmt Arbeit auf

Nach der Fusion der beiden Regionalversicherer Provinzial Nordwest und Provinzial Rheinland steht nun auch die Zusammensetzung des Vorstands fest. Der Finanzvorstand der Provinzial Rheinland gehört nicht dazu.

> weiterlesen
Listing

07.09.2020 Unternehmen

Weiblich und digital: Gothaer sucht neue Generation Führungskräfte

Die Gothaer kooperiert mit dem Nachwuchs-Netzwerk Global Digital Women. Über gemeinsame Veranstaltungen will man auch selbst als Arbeitgeber attraktiver werden.

> weiterlesen
Listing

01.09.2020 Unternehmen

Stuttgarter führt Tochte­runternehmen zusammen

Die Stuttgarter Versicherungsgruppe verschlankt den Konzernaufbau. Die Plus Lebensversicherungs AG geht im Direktversicherer des Konzerns, der Direkte Leben Versicherung AG, auf.

> weiterlesen