07.10.2020 Digital

SIGNAL IDUNA startet digitale Kfz-Versicherung

„sijox AppDriveX“ laut der Name einer neuen digitalen Kfz-Versicherung der SIGNAL IDUNA. Die Einsteiger-Police entfaltet ihre volle Wirkung erst bei Nutzung der gleichnamigen App, inklusive Telematik-Funktion.

Versicherungsprodukte digital abzuschließen und zu verwalten, wird vor allem bei Sachversicherungen immer beliebter. (Foto: © vegefox.com – stock.adobe.com)
Versicherungsprodukte digital abzuschließen und zu verwalten, wird vor allem bei Sachversicherungen immer beliebter.
(Foto: © vegefox.com – stock.adobe.com)

Die SIGNAL IDUNA hat unter ihrer Digitalmarke „sijox“ den neuen Kraftfahrzeugtarif „sijox AppDriveX“ herausgebracht. Das Online-Produkt soll nach Unternehmensangaben eine Kfz-Versicherung für Einsteiger sein, die zwar schon länger den Führererschein besitzen, aber bisher noch nie eine eigene Kraftfahrtversicherung abgeschlossen haben. Die Schadensumme in der Haftpflichtversicherung beträgt 15 Millionen Euro für Personen- und 100 Millionen Euro für Sachschäden. In der Kaskoversicherung sind zum Beispiel Schäden durch Tiere sowie Naturgefahren, Feuer und Diebstahl mitversichert. Optional lassen sich die Bausteine „Schutzbrief“ und „Freie Werkstattwahl“ hinzubuchen.

Telematik-Funktion kann nur kostenpflichtig geblockt werden

 

„sijox AppDriveX“ ist nicht nur ein Tarif, sondern auch eine App, mit der Kunden über ihr Smartphone alle Bestandteile des Tarifs nutzen können. Beispielsweise kann der Kunde seinen aktuellen Versicherungsschutz mit einem Klick erweitern. So lässt sich etwa für einen Tag ein weiterer Fahrer versichern oder für z.B. drei Tage der Auslandsschadenschutz abschließen. Falls der Kunde weniger Kilometer zurücklegt als vertraglich vereinbart wurden, bekommt er einmal im Jahr Geld zurück. Die Telematik-Funktion zeichnet mit dem Smartphone des Versicherten alle Fahrten auf, bewertet diese und schreibt ihm Bonuspunkte gut, die später in Einkaufsgutscheine umgetauscht werden können. Wer dies nicht will, muss einen „Telematik-Blocker“ optional dazubuchen, also Mehrkosten in Kauf nehmen.

„sijox AppDriveX“ bietet einen Sonder-Schadenfreiheitsrabatt bis maximal Schadenfreiheitsklasse 4. Je vollem Jahr, das Neukunden ihren Führerschein besitzen, erhalten sie eine Klasse gutgeschrieben. Neu ist zudem, dass die GAP-Deckung für geleaste oder finanzierte Fahrzeuge jetzt im Rahmen der Kaskoversicherung immer inklusive ist. Diese schließt die finanzielle Lücke, die entsteht, wenn etwa ein finanziertes oder geleastes Auto beispielsweise nach einem Unfall ein Totalschaden ist oder gestohlen wird.


Weitere Artikel

Listing

31.08.2021 Digital

Wenn der Stromer plötzlich leer ist – Mobilitätsgarantie für E.ON Kunden

Die Zurich Gruppe Deutschland bietet gemeinsam mit dem Energieversorger E.ON einen Notfallservice für ausgepowerte Elektroautos an.

> weiterlesen
Listing

25.08.2021 Digital

Parametrische Lösung: ELEMENT deckt Cloud-Ausfälle

In Kooperation mit dem US-Assekuradeur Parametrix bringt das Insurtech ELEMENT eine Ausfallversicherung für Cloud-Dienste auf den Markt. Das Produkt ist ein Beispiel für parametrische Versicherungslösungen, die im Zuge von Big Data an Bedeutung gewinnen dürften.

> weiterlesen
Listing

13.07.2021 Digital

Generali launcht „Digitalen Blutdruck-Coach“

Der Versicherer Generali unterstützt mit dem „Digitalen Blutdruck-Coach“ ihre Vollversicherten jetzt per App bei der Blutdruckkontrolle für eine gesunde Lebensweise im Alltag. Das Ziel ist ambitioniert.

> weiterlesen