26.02.2020 Produkte

Ammerländer verknüpft drei Produkte

Mittels Baukastensystem wird die Hausratversicherung mit der Autoinhalts- und Fahrrad-Vollkaskoversicherung kombinierbar. Tarifupdate beinhaltet zusätzlich auch Leistungsverbesserungen.

Mit dem Tarifupdate werden vor allem die Leistungen für E-Bikes in der Fahrrad-Vollkasko verbessert. (Foto: analogicus/Pixabay)
Mit dem Tarifupdate werden vor allem die Leistungen für E-Bikes in der Fahrrad-Vollkasko verbessert.
(Foto: analogicus/Pixabay)

Durch ein Tarifupdate können Kunden der Ammerländer Versicherung ab sofort die Autoinhalts- und Fahrrad-Vollkaskoversicherung als Baustein in Kombination mit der Hausratversicherung abschließen. Mit der Autoinhaltsversicherung widmet sie der Anbieter der Absicherung des Inhalts von Mietwagen und Campingfahrzeugen. Die Fahrrad-Vollkasko versichert neben dem Diebstahl des Rades auch Schäden wie z. B. Verschleiß (auch am Akku) oder Fall- und Sturzschäden. Laut einer Pressemitteilung kann der Kunde seine Hausratversicherung online erweitern und stellt für drei Versicherungsprodukte nur einen Antrag. Dabei gibt es auf die Bausteine Autoinhalt und Fahrrad-Vollkasko je zehn Prozent Rabatt.

Leistungserweiterungen in der Fahrrad-Vollkasko

 

Aus Sicht der Ammerländer kommen Schäden durch Stürze oder Unfälle an E-Bikes deutlich häufiger vor, als an rein muskulär betriebenen Fahrrädern. Daher ist ab sofort auch grobe Fahrlässigkeit miversichert. Ein weiterer neuer Leistungseinschluss findet sich im Tarif „Fahrrad-Vollkasko Exclusiv“ für E-Bikes und der „Fahrrad-Reparaturversicherung Exclusiv“. Hier ist nun auch der Verschleiß an Bremsen und Reifen für die ersten drei Jahre mit abgesichert. „Die Entscheidung hierfür basiert auf der deutlich veränderten Nutzung von Zweirädern seit ihrer Motorisierung“ sagt Alexander Kanther, Leiter Produktmanagement. „Heutzutage ersetzen viele das Auto durch das E-Bike, um Strecken von zehn oder sogar 20 km zurückzulegen.“ Durch dieses neue Maß an Belastung nutzten sich Bremsen und Reifen schneller ab. Hier soll der neue Leistungseinschluss greifen und frühe Reparaturaufwendungen abfangen.

Die sechs Tarife der Ammerländer-Hausratversicherung erhalten zudem einige neue Leistungseinschlüsse. So beinhaltet der Top Tarif „Excellent“ mit der neuen Besitzstandsgarantie 97 Leistungseinschlüsse und auch die anderen Produkte würden z. B. durch Erhöhungen von Sublimits aufgewertet. Deutlich günstiger sei die Glasversicherung für Häuser und Wohnungen bis 180 Quadratmeter geworden.


Weitere Artikel

Listing

23.07.2021 Produkte

VHV: Alles neu für die, die bauen

Der Bauspezialversicherer hat seine Betriebshaftpflichtversicherung überarbeitet. Was hinter dem Produkt-Update steckt.

> weiterlesen
Listing

08.07.2021 Produkte

Warum die Unfall­versicherung eine Daseins­berechtigung hat

Der Markt für private Unfallversicherungen ist hart umkämpft. Die Akzeptanz des Produkts ist nicht sehr hoch und die Beratung äußerst komplex. Für wen sich die Police lohnt und worauf es in der Vermittlung ankommt, klärt der „Marktblick“ der Ratingagentur Morgen & Morgen.

> weiterlesen
Listing

06.07.2021 Produkte

Gothaer justiert Unternehmer-Police nach

Die Gothaer hat den Branchenfokus in ihrer Firmenversicherung auf große Dienstleister erweitert. Dafür wurde die Umsatzgrenze auf 150 Millionen Euro erhöht. Einige Deckungserweiterungen verbessern zudem den Schutz.

> weiterlesen