19.04.2021 Produkte

Rundumschutz fürs Fahrrad

Die Haftpflichtkasse hat in Kooperation mit der Roland einen Fahrrad-Schutzbrief als Ergänzung zur Hausrat-Versicherung eingeführt. Damit sind klassische Räder, Pedelecs und E-Bikes auch unterwegs rundum bei Pannen und Unfällen abgesichert.

Fahrradliebhabern bringt der neue Schutzbrief der Haftpflichtkasse ein Plus an Sicherheit. (Foto: © ARochau - stock.adobe.com)
Fahrradliebhabern bringt der neue Schutzbrief der Haftpflichtkasse ein Plus an Sicherheit.
(Foto: © ARochau - stock.adobe.com)

Gegen Fahrraddiebstahl waren Hausratkunden (Tarife „Einfach Besser” und „Einfach Komplett”) der Haftpflichtkasse ohnehin versichert. Nun erweitert der Versicherer aus Roßdorf bei Darmstadt sein Angebot: Gemeinsam mit der Roland Schutzbrief-Versicherung bieten die Hessen einen Fahrrad-Schutzbrief an. Enthalten sind hier Leistungen wie eine mobile Pannenhilfe, das Bereitstellen eines Ersatzrades oder die Übernahme von Hotelkosten. Eine 24-Stunden-Service-Hotline stellt außerdem professionelle Hilfe bei Pannen und Unfällen bereit.

Über den Fahrrad-Schutzbrief lassen sich Drahtesel versichern, die nicht versicherungspflichtig sind und nicht gewerblich genutzt werden. Hierzu zählen nicht nur klassische Räder, sondern auch Pedelecs und E-Bikes.

Erweitertes Service-Angebot

 

„Wir haben mit der Roland Schutzbrief-Versicherung einen Kooperationspartner gefunden, der über eine ausgewiesene Expertise im Assistance-Bereich verfügt", sagt Torsten Wetzel, Vorstand der Haftpflichtkasse. Mit diesem Service-Angebot wolle man den Hausrat-Tarif um eine weitere, nützliche Einschluss-Möglichkeit für die Kunden erweitern, so Wetzel. Das Angebot ist seit Anfang April zu einem Beitrag von 21 Euro netto im Jahr erhältlich.

Die folgenden Leistungen sind Bestandteil des Fahrrad-Schutzbriefs:

  • 24 Stunden-Service-Hotline
  • Organisation der Weiter- oder Rückfahrt
  • Ersatzfahrrad
  • Fahrrad-Rücktransport
  • Pannenhilfe/Abschleppdienst
  • Fahrrad-Verschrottung
  • Übernachtungskosten
  • Werkstattvermittlung
  • Bergung
  • Notfall-Bargeld

Weitere Artikel

Listing

01.10.2021 Produkte

Kfz-Beitragsatlas: Berliner zahlen am meisten

Die Vollkaskoversicherung fürs Auto ist nach einer Auswertung des Onlineportals Check24 in Berlin bundesweit am teuersten. Insgesamt gibt es zudem bei der Prämie ein Nord-Süd-Gefälle.

> weiterlesen
Listing

30.09.2021 Produkte

Aon: Massiver Prämienanstieg bei Cyberpolicen droht

Die weltweit wachsende Cyberkriminalität wirkt sich erheblich auf den Versicherungsmarkt aus, schreibt der Großmakler Aon in seinem Marktreport 2021. Eine Beitragsexplosion sei nur durch genaue Risikoanalyse zu verhindern.

> weiterlesen
Listing

29.09.2021 Produkte

Unfallversicherung: Neodigital mit Relaunch

Der Digitalversicherer verzichtet ab sofort auf eine Gesundheitsprüfung und einen Vorerkrankungs-Check und erweitert den Schutz um Impfschäden.

> weiterlesen