07.04.2021 Produkte

Allianz-Aktion: Zahntarife ohne Wartezeit

In einer auf sechs Monate befristeten Sonderaktion verzichtet die Allianz bei zwei ihrer Zahnzusatztarife auf die üblichen Wartefristen.

Mit der passenden Zusatzpolice verliert der Zahnarztbesuch seinen (finanziellen) Schrecken. (Foto: Caroline LM/Unsplash)
Mit der passenden Zusatzpolice verliert der Zahnarztbesuch seinen (finanziellen) Schrecken.
(Foto: Caroline LM/Unsplash)

Die Allianz Private Krankenversicherung (APKV) bietet für begrenzte Zeit einen Wartezeiten-Erlass bei den Zahnzusatztarifen „ZahnPlus“ und „ZahnBest“: Dies gilt für alle Neuabschlüsse bei Antragstellung ab 22. März und Versicherungsbeginn ab 1. April bis einschließlich 1. Oktober 2021. Kunden können damit die Leistungen ihrer Zahnzusatzversicherung schon vom ersten Tag an in Anspruch nehmen.

Stabile Beiträge durch Altersrückstellungen


 
Mit den Tarifen „ZahnPlus“ und „ZahnBest“ erhalten Kunden eine zuverlässige Versorgung, wenn ihnen Zahnersatz, Inlays und Implantate wichtig sind. Außerdem profitieren sie bei den Tarifen von stabilen Beiträgen durch Alterungsrückstellungen – es kommt zu keinen altersbedingten Beitragsanpassungen. Wer einen Rundumschutz bevorzugt, kann die Tarife jeweils mit dem Baustein ZahnFit kombinieren. Damit sind dann auch Zahnbehandlungen wie Professionelle Zahnreinigung, Wurzelbehandlungen und Zahnfüllungen abgedeckt.

Bei Stiftung Warentest hatte ZahnBest zuletzt mit „Sehr gut” (Note 1,1), der deutlich günstigere „ZahnPlus“ immerhin noch mit „Gut” (Note 2,3) abgeschnitten. Die Beiträge lagen für einen 43-Jährigen bei 34 bzw. 14 Euro, für den „ZahnFit”-Baustein kamen acht bzw. neun Euro hinzu. Übliche Wartezeit: acht Monate.


Weitere Artikel

Listing

12.10.2021 Produkte

InsurTech launcht eigene Hunde-OP-Versicherung

Das Rostocker InsurTech hepster bringt eine neue Tierpolice auf den Markt. Die OP-Versicherung bietet vier Tarife, aus denen Hundebesitzer den passenden Schutz für ihren Vierbeiner buchen können.

> weiterlesen
Listing

11.10.2021 Produkte

Morgen & Morgen: PKV wird viel digitaler – und etwas teurer

Die Rating-Agentur Morgen & Morgen bewertet den Markt der privaten Krankenvollversicherung und stellt eine Zunahme der digitalen Gesundheitsanwendungen sowie einen leichten Anstieg der Beiträge fest.

> weiterlesen
Listing

08.10.2021 Produkte

Studie: Duales Gesundheitssystem überzeugt

Eine Untersuchung des privaten Krankenversicherers Continentale zeigt, dass sowohl privat als auch gesetzlich Versicherte mit dem dualen Gesundheitssystem zufrieden sind. Letztere befürchten aber Kostensteigerungen.

> weiterlesen