11.03.2020 Produkte

HanseMerkur bringt neuen PKV-Tarif für Angestellte

Neues Produkt „Best Fit“ mit zahlreichen modularen Bausteinen.

Die HanseMerkur hat ein neues Angebot für Arbeitnehmer in der Krankenvollversicherung. (Foto: PhotoDoc/Shotshop/uniVersa)
Die HanseMerkur hat ein neues Angebot für Arbeitnehmer in der Krankenvollversicherung.
(Foto: PhotoDoc/Shotshop/uniVersa)

Für die Zielgruppe der Angestellten hat die HanseMerkur Krankenversicherung jetzt einen neuen Tarif auf den Markt gebracht. Das Produkt „Best Fit“ bietet laut einer Unternehmensmitteilung die höchste garantierte Beitragsrückerstattung am Markt in Höhe von sechs Monatsbeiträgen. Es punkte überdies mit Leistungen ohne Selbstbeteiligung auch oberhalb der Höchstsätze der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) und Zahnärzte (GOZ) bei ambulanten, zahnärztlichen- und stationären Behandlungen, ohne dabei wichtige Vorsorgeuntersuchungen außer Acht zu lassen. „Modular aufgebaute Krankenvollversicherungen bieten Versicherten bestmöglichen Schutz“, sagt Eric Bussert, Vorstand Vertrieb und Marketing bei der HanseMerkur.

Das Produkt besteht aus drei Grundbausteinen und mehreren optionalen Ergänzungsbausteien. Sie ermöglichen eine hohe Individualisierung, treiben aber natürlich auch die Kosten für die Privatversicherten in die Höhe. So gibt es zum Beispiel einen Baustein für ein Kurtagegeld, für Pflegegeld oder für Verdienstausfall. Um für ihre Krankenvollversicherten Beitragsstabilität im Alter zu gewährleisten, werden laut der HanseMerkur die gesetzlich vorgeschriebenen Alterungsrückstellungen, die aus einem Teil der Beiträge für das Versichertenkollektiv gebildet werden, noch um eine weitere individuelle Komponente ergänzt. Wahlweise lässt sich demnach die Erstattung des Selbstbehaltes ab dem 65. Lebensjahr als gesonderter Tarifbaustein abschließen oder ein Modul zur monatlichen Beitragsreduktion ab Rentenalter vereinbaren.

 


Weitere Artikel

Listing

22.07.2021 Produkte

PKV-Institut lobt deutsches Gesundheitssystem

Studie des Wissenschaftlichen Instituts der PKV: Im Vergleich mit anderen europäischen Staaten ist Deutschland vergleichsweise gut durch die Pandemie gekommen.

> weiterlesen
Listing

20.07.2021 Produkte

Privater Zusatzschutz: am liebsten von der Kasse

Was wünschen sich gesetzlich Kranken­versicherte an Zusatzschutz und wo würden sie ihn abschließen? Das war Thema einer Befragung des Marktforschungs­unternehmens Heute und Morgen.

> weiterlesen
Listing

16.07.2021 Produkte

PKV-Verband gegen Linken-Pläne zur Bürger­versicherung

Die Links-Fraktion im Bundestag hat ihr Konzept zur Bürgerversicherung von Gesundheitsökonomen durchrechnen lassen.
Nach Meinung des Verbands der Privaten Krankenversicherer (PKV) hält es „einer genauen Betrachtung” nicht stand.

> weiterlesen