13.03.2020 Produkte

HDI erweitert Arzthaftpflichtdeckung auf unterstützende Tätigkeiten bei Corona

Deckungsschutz gilt ab sofort wegen der Krise auch für ärztliche Vertreter und deren medizinisches Personal.

Ärztliche Verteter profitieren in Corona-Zeiten bei der HDI vom Versicherungsschutz der Mediziner, die sie ersetzen. (Foto: Darko Stojanovic/Pixabay )
Ärztliche Verteter profitieren in Corona-Zeiten bei der HDI vom Versicherungsschutz der Mediziner, die sie ersetzen.
(Foto: Darko Stojanovic/Pixabay )

Die HDI Versicherung weitet ihre Leistungen für berufshaftpflichtversicherte Ärzte aus. Hintergrund ist laut einer Mitteilung der Muttergesellschaft Talanx die rasch voranschreitende Ausbreitung des Corona-Virus und das damit verbundene gestiegene Engagement vieler Ärzte. Sie hätten ihre Bereitschaft erklärt, unterstützend tätig zu werden, z. B. als Vertreter in Arztpraxen oder bei der Beratung von Patienten. 

So greife die Berufshaftpflichtversicherung ab sofort auch für ärztliche Vertreter oder anderweitiges medizinisches Personal, wenn der bei der HDI versicherte niedergelassene Arzt und sein medizinisches Personal unter Quarantäne gestellt wurden. Sollte dieser Versicherungsschutz des Praxisvertreters aus der Versicherung des Praxisinhabers nicht ausreichen, bestehe Versicherungsschutz über jedweden Arzthaftpflichtvertrag des Vertreters bei der HDI. Dies sei auch der Fall, wenn der Vertreter eine ausschließliche Absicherung des sog. Restrisikos vereinbart hat. Der Versicherungsschutz gelte auch für unterstützende Maßnahmen außerhalb von Praxen, zum Beispiel bei medizinischen Beratungen (auch telefonisch oder per Video-Chat) oder bei Probenentnahmen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus.


Weitere Artikel

Listing

12.10.2021 Produkte

InsurTech launcht eigene Hunde-OP-Versicherung

Das Rostocker InsurTech hepster bringt eine neue Tierpolice auf den Markt. Die OP-Versicherung bietet vier Tarife, aus denen Hundebesitzer den passenden Schutz für ihren Vierbeiner buchen können.

> weiterlesen
Listing

11.10.2021 Produkte

Morgen & Morgen: PKV wird viel digitaler – und etwas teurer

Die Rating-Agentur Morgen & Morgen bewertet den Markt der privaten Krankenvollversicherung und stellt eine Zunahme der digitalen Gesundheitsanwendungen sowie einen leichten Anstieg der Beiträge fest.

> weiterlesen
Listing

08.10.2021 Produkte

Studie: Duales Gesundheitssystem überzeugt

Eine Untersuchung des privaten Krankenversicherers Continentale zeigt, dass sowohl privat als auch gesetzlich Versicherte mit dem dualen Gesundheitssystem zufrieden sind. Letztere befürchten aber Kostensteigerungen.

> weiterlesen