29.03.2021 Produkte

Gutachten zur BU-Option für Kinder

Mit speziellen Kinderpolicen sichern Eltern ihren Nachwuchs ab. Ist die Option für eine spätere Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll?

Zukunftssicher: Eine BU-Versicherung kann Kinder bei ihrem Start ins Berufsleben begleiten. (Foto: klimkin/Pixabay)
Zukunftssicher: Eine BU-Versicherung kann Kinder bei ihrem Start ins Berufsleben begleiten.
(Foto: klimkin/Pixabay)

Kinderpolicen sind beliebt. Sie bieten einen Rundumschutz für eine bessere Gesundheitsversorgung und für die finanziellen Folgen von Unfällen. Bert Heidekamp, geprüfter und zertifizierter Sachverständiger für Berufsunfähigkeits- und Kindervorsorgeversicherungen, hat den Markt auch hinsichtlich der Zukunftsvorsorge untersucht. In einem neuen 45-seitigen Wertgutachten hat der Berliner Vermittler die Werthaltigkeit und Leistungsfähigkeit von Optionen für eine spätere Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) untersucht. Für Eltern kann dies ein empfehlenswerter Zusatzbaustein sein, um ihren Kindern später beim Start in das Berufsleben den Abschluss einer wichtigen Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Gesundheitsfragen zu ermöglichen und ihnen bei Vorerkrankungen mögliche Risikozuschläge, Leistungsausschlüsse oder im schlimmsten Fall eine Antragsablehnung zu ersparen.

Universa-Vorsorgekonzept „Tabaluga” mit BU-Option

 

Den besten Versicherungsschutz mit exzellenten Versicherungsbedingungen bietet im Marktvergleich die BU-Option der uniVersa. Sie wurde als einziger Tarif als „besonders empfehlenswert“ eingestuft. Eltern sollten sich die Option möglichst frühzeitig sichern, solange das Kind noch gesund ist und keine Vorerkrankungen vorliegen. Bei der uniVersa ist dies über das ganzheitliche Kindervorsorgekonzept Tip-Top Tabaluga bereits ab erfolgter U2-Untersuchung nach dem dritten bis zehnten Lebenstag des Kindes möglich. Das Paket kombiniert Krankenzusatz- und Unfallversicherung sowie die Zukunftsvorsorge in Form einen Rentenversicherung mit Option auf späteren BU-Schutz. 


Weitere Artikel

Listing

21.10.2021 Produkte

DAV: Rentenpolitik wird für neue Koalition zur Mammutaufgabe

Die Deutsche Aktuarvereinigung äußert ein zaghaftes Lob für die Idee der Ampel-Parteien, die gesetzliche Rente um eine kapitalgedeckte Komponente zu ergänzen. Ansonsten sehen die Experten noch viele offene Fragen und ungelöste Probleme bei den beiden anderen Säulen der Altersvorsorge.

> weiterlesen
Listing

21.10.2021 Produkte

Lebensversicherer wachsen nach Corona-Bremse wieder

Der GDV sieht für die Branche deutliche Zeichen der Besserung. Das Neugeschäft 2021 ist nach sechs Monaten im Vorjahresvergleich um fünf Prozent im Plus. Großen Anteil daran hat die betriebliche Altersvorsorge.

> weiterlesen
Listing

19.10.2021 Produkte

Neues BU-Rating von Franke und Bornberg

Die Ratingagentur aus Hannover hat aktuelle Berufsunfähigkeitstarife untersucht. Ergebnis: Sie sind so leistungsstark wie nie. Umso wichtiger werden jetzt die Aspekte Stabilität und Nachhaltigkeit.

> weiterlesen