13.01.2020 Produkte

uniVersa verbessert Leistungen

Mehr Flexibilität für Kunden bei fondsgebundenen Rentenversicherungen.

Versicherte bekommen mehr Gestaltungsmöglichkeiten bei der fondsgebundenen Privat- und der Rürup-Rente. (Foto: uniVersa)
Versicherte bekommen mehr Gestaltungsmöglichkeiten bei der fondsgebundenen Privat- und der Rürup-Rente.
(Foto: uniVersa)

Die uniVersa aus München hat nach eigenen Angaben ihr Produktangebot in der Lebensversicherung zum Jahreswechsel verbessert. In der fondsgebundenen Privat- und Rürup-Rente könne jetzt bereits bei Antragstellung eine einmalige Sonderzahlung aufgenommen werden. Diese werde bei der Hochrechnung der Kapital- und Rentenwerte im Angebot sowie in den vertragsrelevanten Unterlagen berücksichtigt. Weitere Sonderzahlungen seien während der Vertragslaufzeit jederzeit möglich – ebenso könne der monatliche Beitrag später flexibel erhöht oder reduziert werden.

Bei der Berufsunfähigkeitsversicherung werde zudem auf eine Meldepflicht bei gesundheitlichen Verbesserungen verzichtet. Dieser Mehrwert wurde zum Jahreswechsel in den Versicherungsbedingungen aufgenommen und gilt für die Tarife Exklusiv und Premium.


Weitere Artikel

Listing

22.07.2021 Produkte

BdV-Kritik wegen Stornoqoute: „Warnsignal nicht gehört“

2,55 Prozent Kündigungen bei Lebensversicherungen: Von den Versicherern wird diese Zahl positiv bewertet. Der Bund der Versicherten rechnet indes in die Zukunft – und schlägt Alarm.

> weiterlesen
Listing

22.07.2021 Produkte

Wer seine Mitarbeiter liebt, ... spendiert ein Rad

Die Versicherungskammer integriert mit Deutsche Dienstrad individuelle Mobilität in die betriebliche Vorsorge.

> weiterlesen
Listing

15.07.2021 Produkte

Vorsorge: Frauen sorgen seltener fürs Alter vor, dafür aber früher

Swiss Life Deutschland hat das Vorsorgeverhalten von Frauen unter die Lupe genommen. Warum viele Frauen seltener für die Zukunft vorsorgen als Männer. Und welche Rolle der Gender-Pension-Gap dabei spielt.

> weiterlesen