12.10.2021 Vermittlerwelt

Fonds Finanz verstärkt Nachhaltigkeitsbemühungen

Der Maklerpool aus München veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht und verspricht weitere Schritte zur Dekarbonisierung ihres Produkt- und Dienstleistungsportfolios.

Nachhaltigkeit spielt im Netzwerk des Maklerpools Fonds Finanz eine zunehmend wichtige Rolle. (Foto: © denisismagilov - stock.adobe.com)
Nachhaltigkeit spielt im Netzwerk des Maklerpools Fonds Finanz eine zunehmend wichtige Rolle.
(Foto: © denisismagilov - stock.adobe.com)

Nachhaltiges Wirtschaften ist die beste Voraussetzung für dauerhaft wirtschaftlichen Erfolg. Davon jedenfalls ist Fonds Finanz überzeugt. Das Münchener Unternehmen setzt auf eine nachhaltige Unternehmensstrategie und hat nun als erster Maklerpool in Deutschland einen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Der Bericht dokumentiert sämtliche Verbrauchsdaten aus den Jahren 2018 bis 2020 und gibt so einen umfassenden Überblick über den gesamten CO₂-Ausstoß des Unternehmens. Zur Kompensierung der Emissionen unterstützt Fonds Finanz ein Aufforstungsprojekt in Uruguay und zertifiziert sich damit als „klimaneutrales Unternehmen”.

Emissionen künftig vermeiden

 

Für den Bericht wurden alle Emissionsquellen ausgewertet. Maßstab waren der Deutsche Nachhaltigkeitskodex (DNK) und die 3-Scope-Emissionskategorien. Innerhalb der Themenbereiche Strategie, Prozessmanagement, Umwelt und Gesellschaft wurden die insgesamt zwanzig DNK-Kriterien analysiert. Der Untersuchungszeitraum umfasst das gesamte Jahr 2020. Aus dem Abgleich der ermittelten Daten mit denen der Jahre 2018 und 2019 werden nun die Ziele und Maßnahmen für die kommenden Jahre definiert. So sollen künftig Emissionsquellen Schritt für Schritt kompensiert, reduziert oder ganz vermieden werden. „Nachhaltiges Handeln ist für uns eine Selbstverständlichkeit und fest in unserer Unternehmensstrategie verankert”, sagt Fonds Finanz-Chef Norbert Porazik. „Für die kommenden Jahre werden wir weiter proaktiv Herausforderungen identifizieren, Ziele setzen und Maßnahmen ableiten, um die Fonds Finanz und ihr Produkt- und Dienstleistungsportfolio immer nachhaltiger zu gestalten.”

Fonds Finanz

Die Fonds Finanz Maklerservice GmbH ist der größte Allfinanz-Maklerpool Deutschlands. Mit über 28.000 Vertriebspartnern, 439 Mitarbeitern und 150 Regionaldirektoren ist das Münchener Unternehmen bundesweit tätig. Fonds Finanz erzielte im Geschäftsjahr 2020 eine Gesamtleistung von 192,5 Millionen Euro. Der Gewinn belief sich auf 7,1 Millionen Euro (Ergebnis vor Steuern). Fonds Finanz bietet  Vertriebsunterstützung für Vermittler in den Sparten Leben, Kranken, Sach, Investment, Sachwerte, Immobilien, Bankprodukte und Baufinanzierung.


Weitere Artikel

Listing

17.05.2022 Vermittlerwelt

Finlex will mit Erichsen-Übernahme Cybergeschäft ausbauen

Der Plattformbetreiber Finlex übernimmt den Cybermakler Erichsen. Damit will das Insurtech seine Beratungskompetenz erhöhen und seine Marktmacht gegenüber Versicherern stärken. Das angestrebte Ziel eines in Europa führenden Cyber-Ökosystems bleibt allerdings noch fern.

> weiterlesen
Listing

11.05.2022 Vermittlerwelt

Abfrage von Nachhaltigkeits­präferenzen: DIN-Entwurf soll helfen

Im Vertrieb wird sich durch die vorgeschriebene Abfrage von Nachhaltigkeits­wünschen der Kunden bald vieles ändern. Das DIN hat mit Partnern an einer erweiterten Norm gearbeitet. Das Ziel: Bessere Orientierung für überforderte Vermittler und Schutz vor Manipulation. Ein erster Entwurf liegt nun vor.

> weiterlesen
Listing

05.05.2022 Vermittlerwelt

Aon übernimmt Spartenmakler Karl Köllner

Groß schluckt Klein: Der Maklerriese Aon hat den Spezialisten Karl Köllner aus Hamburg übernommen. Man hofft so, in den Bereichen Schifffahrt, Transport und Logistik weiter zu wachsen.

> weiterlesen