06.04.2020 Vermittlerwelt

Mailo vertreibt jetzt auch über CyberDirekt

Versicherungsmakler und Kunden können die Cyber-Versicherung des Insurtech jetzt auch über die Online-Plattform von CyberDirekt abschließen. Zielgruppe sind kleine und mittelständische Unternehmen.

Zwei Start-ups kooperieren, um den digitalen Abschluss einer Cyberpolice zu ermöglichen. (Foto: © denisismagilov - stock.adobe.com)
Zwei Start-ups kooperieren, um den digitalen Abschluss einer Cyberpolice zu ermöglichen.
(Foto: © denisismagilov - stock.adobe.com)

Ab dieser Woche können Versicherungsmakler die digitale Cyber-Versicherung der mailo Versicherung auch über die Plattform CyberDirekt abschließen. Das teilte das Insurtech aus Köln heute per Pressemitteilung mit. mailo ist seit rund einem Jahr mit zielgruppenspezifischen Versicherungslösungen für Gewerbekunden am Markt. Die Cyber-Versicherung biete einen sicheren Schutz gegen die schwerwiegenden Folgen eines Cyber-Angriffs. Bestandteil der Versicherungslösung sind die Wiederherstellung verlorengegangener Daten, die telefonische Notfall- und Krisenunterstützung sowie die Möglichkeiten der IT-Forensik. Ebenfalls abgesichert sind die Schadenfeststellungskosten.

„Im Zeitalter der Digitalisierung ist es unerlässlich, sich als Unternehmen mit den besten am Markt erhältlichen Maßnahmen abzusichern, um im Falle eines Hacker-Angriffs wirklich gewappnet zu sein“, erklärt Armin Molla, Vorstand für Vertrieb und IT bei mailo. Zur neuen Kooperation sagt er: „CyberDirekt zeichnet sich durch eine selbst entwickelte und sehr innovative Plattform aus. Diese ermöglicht es Maklern und Kunden, innerhalb von nur fünf Minuten eine Cyber-Versicherung abzuschließen." Der neue Partner CyberDirekt ist Spezialist für den digitalen Vertrieb von Cyber-Risikoversicherungen, die auf kleine und mittelständische Unternehmen zugeschnitten sind. Das Unternehmen stellt Versicherungsnehmern Leistungen zur Prävention von Cyber-Attacken zur Verfügung und bietet derzeit per Vergleichsrechner verschiedene Produkte von zwölf Versicherungsgesellschaften an.

 


Weitere Artikel

Listing

16.09.2021 Vermittlerwelt

Prävention für Vermittler: AfW veröffentlicht Checkliste

Die Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung ist für Vermittler seit 2007 Pflicht. Der AfW empfiehlt den Schutz wegen sich ändernder geschäftlicher und rechtlicher Rahmenbedingungen zu überprüfen. Dabei soll eine neue Checkliste helfen.

> weiterlesen
Listing

14.09.2021 Vermittlerwelt

Finanzberatung im DIN-Format

Das Deutsche Institut für Normung (DIN) hat eine neue Gewerbenorm für die Finanzberatung vorgestellt. Das Regelwerk soll künftig eine objektive Finanz- und Risikoanalyse von Selbstständigen sowie kleinen und mittelständischen Unternehmen gewährleisten.

> weiterlesen
Listing

30.08.2021 Vermittlerwelt

Struktur der Versicherungsvermittler: zu alt und zu männlich

Eine vom BVK beauftragte Strukturanalyse zeigt, dass das Nachwuchsproblem in der Assekuranz sich verschärft. Das Durchschnittsalter der Vermittler ist noch einmal deutlich gestiegen. Frauen sind zudem deutlich unterrepräsentiert.

> weiterlesen