26.02.2021 Branche

Aon stärkt Vertrieb in Nord und West

Der Erstversicherungsmakler des Konzerns Aon stockt seine regionalen Management-Teams auf und will so seine Führungsposition in Nord- und Westdeutschland weiter ausbauen.

Ab März mit neuen Posten im Bereich Commercial Risk Solutions: der langjährige Aon-Manager Stefan Scholz (li.) und Aon-Neuzugang Jan Kramer. (Foto: Aon)
Ab März mit neuen Posten im Bereich Commercial Risk Solutions: der langjährige Aon-Manager Stefan Scholz (li.) und Aon-Neuzugang Jan Kramer.
(Foto: Aon)

Der Erstversicherungsmakler des globalen Beratungs- und Dienstleistungsunternehmens Aon verstärkt seine Führungsmannschaft in den Regionen Nord und West. Wie das Unternehmen mitteilt, übernimmt Stefan Scholz zum 1. März die Position des Strategic Development Officer im Bereich Commercial Risk Solutions. In seiner neuen Aufgabe werde er eng mit den regionalen Führungsteams in Nord- und Westdeutschland zusammenarbeiten und die fachliche Gesamtverantwortung für komplexe Risiko- und Versicherungslösungen übernehmen. Darüber hinaus falle auch die Weiterentwicklung des Produktportfolios entlang von Kunden- und Marktbedürfnissen in seinen Zuständigkeitsbereich. Scholz ist seit zwanzig Jahren für Aon tätig und Mitglied der Geschäftsleitung. 

Zeitgleich wird Jan Kramer Senior Relationship Officer im Bereich Commercial Risk Solutions in der Region Nord. Seine Aufgabenschwerpunkte sollen in der Gewinnung und strategischen Beratung von multinationalen Großkunden liegen. Außerdem werde er den Beziehungsausbau zu regional tätigen Marktanbietern vorantreiben und internationalen Bestandskunden mit professioneller Beratung zur Seite stehen. Kramer war in den letzten 15 Jahren für den Industrieversicherungsmakler Funk tätig, zuletzt als Senior Sales Manager.

Expansion bei internationalen Industrieunternehmen und Großkunden

 

„Während Jan Kramer uns dabei unterstützt, unsere Expansionsstrategie im Bereich internationaler Industrieunternehmen konsequent voranzutreiben, wird Stefan Scholz die Entwicklung von innovativen, marktnahen und maßgeschneiderten Lösungen für unsere Großkunden verantworten. So werden wir unsere Führungsposition in Nord- und Westdeutschland weiter ausbauen und festigen“, so Michael Hendriks, Managing Director Commercial Risk Solutions.


Weitere Artikel

Listing

06.01.2023 Branche

Neue Vorständin bei der Signal Iduna Bauspar AG

Zum 1. Juli 2023 wird Birgitta Göttelmann (52) neue Vorständin bei der Signal Iduna Bauspar AG. Sie übernimmt die Verantwortung u.a. für die Bereiche Marktfolge und Informationstechnologie.

> weiterlesen
Listing

29.12.2022 Branche

Vorstand Bielefeld verlässt Signal-Iduna

Nach vier Jahren ist Schluss in der Chefetage der Signal Iduna: IT-Vorstand Bielefeld scheidet zum Jahresende aus. Über eine Nachfolge ist noch nicht entschieden.

> weiterlesen
Listing

15.12.2022 Branche

Beben im Provinzial-Vorstand

Es sind meist recht karge Pressemitteilungen, mit denen ein Unternehmen miiteilt, dass ein Vorstand vor die Tür gesetzt wurde. So auch im Falle von Dr. Markus Hofmann bei der Provinzial.

> weiterlesen