Expertenmeinung

Listing

05.08.2020 Expertenmeinung

Hausratversicherung: Wann steht der Makler „im Lager“ des Versicherers?

Ein aktuelles Urteil macht Schlagzeilen und hat für Makler große Bedeutung. Es betont die Hinweispflicht des Versicherers bei verschlechterten Versicherungsbedingungen.

> weiterlesen
Listing

20.07.2020 Expertenmeinung

Zahlt die Private Kranken­versicherung die Kosten der Präimplantations­diagnostik?

Ein erblich vorbelastetes Paar möchte mithilfe von Präimplantationsdiagnostik (PI) sichergehen, dass sein Kind gesund zur Welt kommt. Der Versicherer will die teure Behandlung nicht bezahlen.

> weiterlesen
Listing

07.07.2020 Expertenmeinung

Betriebsschließungsversicherung: Umstrittene Kündigung

Wer den sogenannten Bayern-Kompromiss abgelehnt hat, erhält von der Mannheimer Versicherung AG eine außerordentliche Kündigung. Die ist vermutlich unwirksam, aber folgenreich für die Kunden.

> weiterlesen
Listing

25.06.2020 Expertenmeinung

Lebensversicherung: Wird der Kunde zum Anteils­eigner am Unternehmen?

Bei der Rückabwicklung seiner Lebensversicherung berief sich ein Kunde auch auf die Eigenkapitalrendite des Versicherers. Der BGH musste klären, ob diese Berechnungsmethode rechtskonform ist.

> weiterlesen
Listing

08.06.2020 Expertenmeinung

Betriebsschließungen: Gericht macht Hoteliers und Gastronomen Hoffnung

Ein erstes Urteil zu Betriebsschließungen infolge der Corona-Pandemie deutet an, dass Versicherer grundsätzlich leisten müssen. Eine individuelle Schließungsverfügung ist nicht erforderlich.VP-Experte Norman Wirth bezieht Position.

> weiterlesen
Listing

27.05.2020 Expertenmeinung

Wohn­gebäude­ver­sicherung: Wann ist eine Über­schwem­mung ein Sturmflut­schaden?

Sturmflutschäden sind in der Regel nicht im Versicherungsschutz inbegriffen, weiß VP-Experte Dr. Markus Weyer. Umso wichtiger ist die Frage, wann es sich um einen solchen handelt und wann nicht. Der BGH hat dazu ein Urteil gefällt.

> weiterlesen
Listing

14.05.2020 Expertenmeinung

Berufsunfähigkeits­versicherung: Wenn Informationen zu Unrecht erlangt wurden

VP-Experte Norman Wirth berichtet über ein aktuelles Urteil: Ist eine Erklärung zur Entbindung von der Schweigepflicht zu weit gefasst, kann dies den Versicherer an Rücktritt und Anfechtung hindern – selbst wenn die Anzeigepflicht verletzt wurde.

> weiterlesen
Listing

16.03.2020 Expertenmeinung

Berufsunfähigkeitsversicherung: Rente nach Gesundung des Versicherten?

Muss eine Berufsunfähigkeitsversicherung im Zweifel weiter leisten, wenn der Versicherte wieder gesund ist und arbeitet? Der Bundesgerichtshof hat hier laut VP-Experte Norman Wirth Klarheit geschaffen.

> weiterlesen
Listing

02.03.2020 Expertenmeinung

Berufsunfähigkeitsversicherung: Sind zeitlich befristete Anerkenntnisse unzulässig?

Das befristete Anerkenntnis einer Leistung setzt voraus, dass sowohl ein sachlicher Grund als auch eine Begründung der Befristung durch den Versicherer vorliegt.

> weiterlesen
Listing

17.02.2020 Expertenmeinung

Private Unfallversicherung: Leistungsausschluss gilt auch für Reha-Kliniken

Eine Kur oder Heilbehandlung wird in der Unfallversicherung als Leistungsfall ausgeschlossen. Doch was passiert, wenn ein Patient wegen anhaltender Beschwerden eine Reha-Klinik aufsucht? Wie die Rechtsprechung mit der Frage umgeht, weiß VP-Experte Dr. Markus Weyer.

> weiterlesen