04.12.2019 Branche

Neuaufstellung im Vorstand der VGH Versicherungen

Interne Lösung: Dr. Ulrich Knemeyer übernimmt zum 1. Juli 2020 den Vorstandsvorsitz von Hermann Kasten.

Er wird im kommenden Sommer der neue Vorstandsvorsitzende der VGH Versicherungen: Dr. Ulrich Knemeyer. (Foto: VGH Versicherungen)
Er wird im kommenden Sommer der neue Vorstandsvorsitzende der VGH Versicherungen: Dr. Ulrich Knemeyer.
(Foto: VGH Versicherungen)

Der Brandkassenausschuss als Trägerversammlung des Mutterhauses der VGH Versicherungen hat Veränderungen im gemeinsamen Vorstand der beiden VGH-Unternehmen Landschaftliche Brandkasse Hannover und Provinzial Lebensversicherung Hannover bestätigt. Mit Wirkung zum 1. Juli 2020 wird Dr. Ulrich Knemeyer (56) den Vorstandsvorsitz von Hermann Kasten (63) übernehmen, der nach acht Jahren in dieser Funktion in den Ruhestand geht. Zeitgleich erfolgt die Ernennung von Annika Meyer-Rust (39) zum neuen Vorstandsmitglied. Sie folgt Thomas Vorholt (64) nach, der ebenfalls aus Altersgründen ausscheidet.

Dr. Ulrich Knemeyer hat seit 2007 in der Oldenburger Region für die VGH diverse Vorstandsmandate bei der Alte Oldenburger Krankenversicherungsgruppe in Vechta und seit 2012 bei den Öffentlichen Versicherungen Oldenburg (ÖVO) innegehabt. Am 1. Juli 2016 übernahm der promovierte Staatswissenschaftler den Vorstandsvorsitz in Oldenburg. Seit 2016 ist Knemeyer zudem Mitglied im Vorstand der VGH, seit April 2019 dessen stellvertretender Vorsitzender. Knemeyer ist seit mehr als 30 Jahren im VGH-Verbund tätig. Friedrich v. Lenthe, Vorsitzender der Aufsichtsräte: „Dr. Ulrich Knemeyer bringt aufgrund seiner bisherigen Funktionen im Verbund die erforderliche Erfahrung mit, die VGH Versicherungen in herausfordernden Zeiten weiter voranzubringen."

Annika Meyer-Rust ist derzeit als Abteilungsdirektorin für die Bereiche Controlling und Aktuariat in den Kompositsparten der VGH zuständig. Zum 1. Juli 2020 rückt sie als neue Ressortvorständin für die Schadenversicherungen in den Vorstand nach. Die 39-jährige Dipl.-Ökonomin übernahm 2012 erstmals Führungsverantwortung ber der VGH  im Bereich Schadencontrolling. Seit 2016 hat die Hannoveranerin auch die versicherungsmathematische Funktion der Brandkasse inne. Meyer-Rust verantwortete zudem die Umsetzung der aufsichtsrechtlichen EU-Richtlinie Solvency II für die Versicherungstechnik im Kompositbereich.

 


Weitere Artikel

Listing

18.09.2023 Branche

BaFin: Wiens folgt auf Grund

Die Versicherungsaufsicht in der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht bleibt ein Aktionsfeld für Ex-Baloise-Vorstände: Julia Wiens tritt die Nachfolge von Frank Grund an, der in den Ruhestand geht.

> weiterlesen
Listing

04.08.2023 Branche

Generali Deutschland: Eigengewächs steigt in Vorstand auf

Der Versicherer beruft Dr. Melanie Kramp zum Chief Customer Service Officer. Die Wahl fiel damit auf eine ausgewiesene Expertin aus den eigenen Reihen.

> weiterlesen
Listing

28.04.2023 Branche

Talanx: Alles neu macht der Mai

Simone Auer wird zum 1. Mai Chief Risk Officer bei Talanx. Wer die Neue ist und was aus ihrem Vorgänger wird

> weiterlesen