20.03.2020 Branche

Allianz besetzt erneut Vorstand um

Renate Wagner übernimmt Personalressort bei der Allianz Deutschland von Aylin Somersan Coqui, die Chief Risk Officer bei der Allianz SE wird.

Renate Wagner übernimmt nun auch einen Vorstandsposten bei der Allianz Deutschland AG. (Foto: Allianz SE)
Renate Wagner übernimmt nun auch einen Vorstandsposten bei der Allianz Deutschland AG.
(Foto: Allianz SE)

Aylin Somersan Coqui übernimmt zum 1. Juli 2020 die Position als Chief Risk Officer bei der Allianz SE. Damit scheidet sie aus dem Vorstand der Allianz Deutschland aus, wo sie seit 2019 für das Ressort Personal und Interne Dienste zuständig war. Ihre Aufgaben bei Allianz Deutschland übernimmt Renate Wagner zusätzlich zu ihrer Position als Mitglied des Vorstands der Allianz SE (Human Resources, Mergers & Acquisitions, Legal, Compliance and Data Protection). Das teilte das Unternehmen heute per Pressemitteilung mit.

Renate Wagner wird zugleich Mitglied des Vorstands und Arbeitsdirektorin der Allianz Deutschland AG. „Ich freue mich auf Renate Wagner, die sich zusätzlich zu Ihren Aufgaben für die Allianz Deutschland engagiert. Damit etablieren wir noch effektiver einheitliche Personalstandards und -services bei allen Einheiten der Allianz, allen voran der Allianz Deutschland, und verstärken die konsequente Weiterentwicklung unserer exzellenten Fach- und Führungskräfte“, sagt Klaus-Peter Röhler, Vorstandsvorsitzender der Allianz Deutschland AG.

Aylin Somersan Coqui arbeitet seit 2003 in verschiedenen Führungspositionen für die Allianz. Nach 2013 war sie als Finanzvorstand und Vorstandsvorsitzende für die Allianz Türkei tätig. „Aylin Somersan Coqui hat viel für die Allianz Deutschland erreicht und in kurzer Zeit entscheidende Akzente gesetzt, die uns auf unserem Weg hin zu einer digitaleren und innovativeren Allianz weiterbringen, sagt Röhler.


Weitere Artikel

Listing

03.08.2022 Branche

Aus zwei mach drei: Ammerländer baut Vorstand aus

Der Spezialversicherer aus dem niedersächsischen Westerstede hat auf das starke Wachstum reagiert: Christine Lühr-Boekhoff gehört nun dem Führungsgremium an.

> weiterlesen
Listing

19.07.2022 Branche

Insurtech Element: Neue Vorständin und neue Millionen

Der White-Label-Versicherer bekommt mit Astrid Stange eine renommierte neue Co-Vorstandsvorsitzende. Zugleich wurde in einer weiteren Finanzierungsrunde frisches Kapital eingesammelt. Die Ambitionen der Berliner sind gewaltig, doch noch schreibt das Unternehmen große Verluste.

> weiterlesen
Listing

14.07.2022 Branche

Neue Schadenvorständin bei der Allianz

Vorstandswechsel im Herbst bei der Allianz Versicherungs-AG: Dr. Lucie Bakker, bisherige Leiterin des Büros des CEO der Allianz SE, Oliver Bäte, wird im Oktober Vorständin für das Ressort Schaden. Ihr Vorgänger, Jochen Haug, tritt einen neuen Posten im Asiengeschäft der Allianz an.

> weiterlesen