24.05.2022 Branche

Blodau neuer Vorstand bei der Berlin Direkt

Kurzfristiger Wechsel bei der Hanse Merkur-Tochter: Tobias Blodau beerbt Dr. Mirko Kühne, der den Direktversicherer verlassen wird. Mit Florian Meurs wird es zudem ab Juli einen neuen Leiter für die operativen Einheiten geben.

Tobias Blodau ist neuer Vorstand bei Berlin Direkt. (Foto: Berlin Direkt)
Tobias Blodau ist neuer Vorstand bei Berlin Direkt.
(Foto: Berlin Direkt)

Tobias Blodau ist seit der vergangenen Woche neues Mitglied des Vorstands der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG, kurz Berlin Direkt. Den neuen Posten soll er neben seinen bisherigen Tätigkeiten im Mutterkonzern Hanse Merkur in Personalunion ausüben. Gemeinsam mit Kai-Uwe Blum, der seit 2020 als Vorstandsmitglied insbesondere die Vertriebs- und Marketingaktivitäten verantwortet, soll Blodau dabei die weitere Positionierung als Anbieter mit Schwerpunkt auf Online- und Kooperationsvertrieb forcieren. Er folgt auf Dr. Mirko Kühne, der das Unternehmen zum 1. Juli nach Angaben seines Arbeitgebers auf eigenen Wunsch verlassen wird.

Lange Karriere bei der Hanse Merkur

 

Blodau ist Diplom-Wirtschaftsmathematiker. Der 51-Jährige begann seine Karriere 1996 bei der Albingia Versicherung. Nach Stationen bei der Aspecta Lebensversicherung und HDI Gerling stieg er 2009 bei der Hanse Merkur, dem Mutterkonzern der Berlin Direkt, ein. Hier zeichnete er zunächst verantwortlich für die Unternehmensstrategie und -planung sowie das Risikocontrolling. 2012 wurde er zudem zum Vorstand der HVP Hanse Vertriebspartner AG bestellt. Ende 2021 übernahm er zudem die Verantwortlichkeit für das Nachhaltigkeitsmanagement. Eberhard Sautter, Vorstandsvorsitzender der Hanse Merkur, sagt: „Tobias Blodau bringt mit seiner strategischen Expertise und seinen breit gefächerten Branchenkenntnissen genau die richtigen Fähigkeiten mit, um den weiteren Weg der Berlin Direkt erfolgreich zu gestalten.“

Neue Leitung der operativen Berlin Direkt-Einheiten 

 

Noch eine weitere personelle Veränderung beim Unternehmen: Zum 1. Juli wird Florian Meurs neuer Geschäftsführer der BD24 Berlin Direkt Service und Personalbetrieb GmbH. In dieser Rolle wird er die Leitung der operativen Einheiten bei der Berlin Direkt übernehmen, was unter anderem Business Development, Kundenservice und Schadenregulierung umfasst. Nach mehreren Jahren bei großen Unternehmensberatungen wie KPMG und EY war Meurs zuletzt beim Insurtech Element tätig.


Weitere Artikel

Listing

01.12.2022 Branche

BDVM, GVNM und PKV: Drei Verbände mit neuer Spitze

Versicherungsmakler, gewerbliche Versicherungskunden, private Krankenversicherer: Gleich bei drei Verbänden gab es in jüngster Zeit einen Führungswechsel.

> weiterlesen
Listing

28.11.2022 Branche

Nürnberger: Radisch geht, Politt übernimmt

Nach nur rund zwei Jahren ist die Zeit der ersten Frau im Konzernvorstand der Nürnberger wieder Geschichte. Dr. Monique Radisch gibt ihre Posten aus gesundheitlichen Gründen auf, soll aber weiter an das Unternehmen gebunden werden. Der Nachfolger heißt Wolfram Politt.

> weiterlesen
Listing

17.11.2022 Branche

Generali: Viele Personalien, aber keine neuen Leute

Die im September geschaffenen neue Geschäftseinheit für die DACH-Region wird umstrukturiert. Zudem verlässt Dr. Rainer Sommer aus unbekannten Gründen den Konzern und wird intern durch Dr. Robert Wehn ersetzt.

> weiterlesen