01.11.2019 Branche

David Capdevila wird neuer CEO bei Atradius

Ab dem 1. Januar 2020 Nachfolger von Isidoro Unda beim Kreditversicherer.

In zwei Monaten tritt David Capevilla seinen Posten als CEO an. (Foto: Atradius N.V.)
In zwei Monaten tritt David Capevilla seinen Posten als CEO an.
(Foto: Atradius N.V.)

Der Verwaltungsrat der Grupo Catalana Occidente und der Aufsichtsrat der Atradius N.V. haben die Ernennung von David Capdevila zum neuen Chief Executive Officer (CEO) von Atradius genehmigt. Capdevila folgt auf Isidoro Unda, der nach zwölf Jahren als CEO des Kreditversicherers seinen Rücktritt angekündigt hat. Diese Änderungen treten am 1. Januar 2020 in Kraft.

David Capdevila trat 1992 als Direktor für Organisation und Qualität in die Grupo Catalana Occidente ein. Seitdem hat er diverse Verantwortlichkeiten innerhalb der Gruppe und ihren verschiedenen Unternehmen übernommen. 2016 wurde er zum CEO von Plus Ultra Seguros ernannt. Zuvor war er von 2006 bis 2013 CEO von Crédito y Caución, von 2010 bis 2013 Chief Market Officer (CMO) und Vorstandsmitglied von Atradius.

Der Vorsitzende der Grupo Catalana Occidente, José María Serra, lobte das Engagement von Capdevila. „Ich bin überzeugt, dass die Ernennung von David zum CEO die Positionierung von Atradius als globaler Kreditversicherer stärken wird“, sagte er.

Atradius

Atradius ist ein globaler Anbieter von Kreditversicherungen, Bürgschaften, Inkassodienstleistungen und Wirtschaftsinformationen mit einer strategischen Präsenz in mehr als 50 Ländern. Die von Atradius angebotenen Produkte schützen Unternehmen weltweit vor den Ausfallrisiken beim Verkauf von Waren und Dienstleistungen auf Kredit. Atradius ist Mitglied der Grupo Catalana Occidente (GCO.MC), einer der größten Versicherer in Spanien und einer der größten Kreditversicherer der Welt.


Weitere Artikel

Listing

25.10.2021 Branche

Gothaer-Chef übernimmt Eurapco-Vorsitz

Oliver Schoeller ist neuer Vorsitzender des paneuropäischen Verbundes von Versicherern nach dem Gegenseitigkeitsprinzip.

> weiterlesen
Listing

30.09.2021 Branche

Vorstandszoff? Seibold verlässt Nürnberger Versicherung

Dr. Martin Seibold ist nicht länger Vorstand bei der Nürnberger Versicherung. Der Versicherer hält sich bedeckt, doch nach Branchenspekulationen gab es Zoff um den digitalen Umbau mit Chef Armin Zitzmann.

> weiterlesen
Listing

24.09.2021 Branche

Heinz erneut BDWi-Präsident

Der Chef des Vermittlerverbands BVK bleibt auch an der Spitze des Bundesverbandes der Dienstleistungswirtschaft. Von der neuen Bundesregierung erwartet er mehr Einsatz für die Interessen der mittelständischen Wirtschaft.

> weiterlesen