01.11.2019 Branche

David Capdevila wird neuer CEO bei Atradius

Ab dem 1. Januar 2020 Nachfolger von Isidoro Unda beim Kreditversicherer.

In zwei Monaten tritt David Capevilla seinen Posten als CEO an. (Foto: Atradius N.V.)
In zwei Monaten tritt David Capevilla seinen Posten als CEO an.
(Foto: Atradius N.V.)

Der Verwaltungsrat der Grupo Catalana Occidente und der Aufsichtsrat der Atradius N.V. haben die Ernennung von David Capdevila zum neuen Chief Executive Officer (CEO) von Atradius genehmigt. Capdevila folgt auf Isidoro Unda, der nach zwölf Jahren als CEO des Kreditversicherers seinen Rücktritt angekündigt hat. Diese Änderungen treten am 1. Januar 2020 in Kraft.

David Capdevila trat 1992 als Direktor für Organisation und Qualität in die Grupo Catalana Occidente ein. Seitdem hat er diverse Verantwortlichkeiten innerhalb der Gruppe und ihren verschiedenen Unternehmen übernommen. 2016 wurde er zum CEO von Plus Ultra Seguros ernannt. Zuvor war er von 2006 bis 2013 CEO von Crédito y Caución, von 2010 bis 2013 Chief Market Officer (CMO) und Vorstandsmitglied von Atradius.

Der Vorsitzende der Grupo Catalana Occidente, José María Serra, lobte das Engagement von Capdevila. „Ich bin überzeugt, dass die Ernennung von David zum CEO die Positionierung von Atradius als globaler Kreditversicherer stärken wird“, sagte er.

Atradius

Atradius ist ein globaler Anbieter von Kreditversicherungen, Bürgschaften, Inkassodienstleistungen und Wirtschaftsinformationen mit einer strategischen Präsenz in mehr als 50 Ländern. Die von Atradius angebotenen Produkte schützen Unternehmen weltweit vor den Ausfallrisiken beim Verkauf von Waren und Dienstleistungen auf Kredit. Atradius ist Mitglied der Grupo Catalana Occidente (GCO.MC), einer der größten Versicherer in Spanien und einer der größten Kreditversicherer der Welt.


Weitere Artikel

Listing

04.01.2021 Branche

Versicherungskammer setzt auf Frauen-­Power

Die Vorstände der Kranken- und Reiseversicherung im Konzern Versicherungskammer Bayern sind seit Januar mehrheitlich weiblich besetzt. Ein Novum in der Branche.

> weiterlesen
Listing

07.12.2020 Branche

Generali baut kurzfristig Vorstand um

Dr. David Stachon verlässt überraschend die Generali. Neuer Digitalisierungsvorstand wird Benedikt Kalteier. Er übernimmt auch die Spitzenposten bei den Tochter­gesellschaften CosmosDirekt und Dialog. Mit weiteren Neubesetzungen wird das Führungsteam zudem verjüngt.

> weiterlesen
Listing

27.11.2020 Branche

HDI: Böhme kommt, Köwing steigt auf

Dirk Böhme wird im kommenden Jahr Vorstand in zwei HDI-Gesellschaften und soll die IT im Konzern stärker verzahnen. Gleichzeitig übernimmt Jens Köwing bei der HDI Systeme AG den Vorstandsvorsitz von Michael Krebbers.

> weiterlesen