27.11.2020 Branche

HDI: Böhme kommt, Köwing steigt auf

Dirk Böhme wird im kommenden Jahr Vorstand in zwei HDI-Gesellschaften und soll die IT im Konzern stärker verzahnen. Gleichzeitig übernimmt Jens Köwing bei der HDI Systeme AG den Vorstandsvorsitz von Michael Krebbers.

Nach über drei Jahren kehrt IT-Spezialist Dirk Böhme in die Versicherungswirtschaft zurück, wechselt zur HDI nach Hannover. (Foto: Talanx AG)
Nach über drei Jahren kehrt IT-Spezialist Dirk Böhme in die Versicherungswirtschaft zurück, wechselt zur HDI nach Hannover.
(Foto: Talanx AG)

Dirk Böhme übernimmt zum 1. März 2021 Vorstandsmandate bei der HDI Systeme AG (HSY) und der HDI Lebensversicherung AG. Böhme kommt von der Unternehmensberatung Silbury aus Fürth. Der 52-Jährige tritt die Nachfolge von Michael Krebbers an und soll künftig die IT-Systeme im HDI Leben-Geschäft sowie die Weiterentwicklung der IT-Landschaft von HDI verantworten. Jens Köwing (43) übernimmt zugleich die Rolle des Vorstandssprechers der HSY von Krebbers, zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben im Vorstand. Krebbers scheidet nach Unternehmensangaben zum 31. Januar 2021 auf eigenen Wunsch aus der HDI Group aus.

IT und Fachbereiche sollen stärker verzahnt werden

 

Die HDI Systeme AG bündelt die IT von HDI Group und der Muttergesellschaft Talanx in zentraler Funktion. Ziel der doppelten Mandatierung von Böhme ist laut der Versicherungsgruppe die enge Verzahnung von IT und Fachbereichen. Daher sei geplant, dass er zusätzlich auch in die Vorstände einiger Bancassurance-Gesellschaften der HDI eintreten wird. Dazu zählen unter anderem die TARGO Versicherungen, die PB Versicherungen und die neue leben. Dr. Christopher Lohmann, Aufsichtsratsvorsitzender der HDI Systeme AG und Vorstandsvorsitzender von HDI Deutschland, sagt: „Dirk Böhme ist genau der richtige Mann für uns. Er wird mit seiner großen Erfahrung einen wichtigen Beitrag zur Modernisierung unserer IT-Systeme und zur Digitalisierung von Geschäftsmodellen und Kundenschnittstellen leisten.“  

Rückkehr in die Versicherungswirtschaft

 

Seit über 23 Jahren ist der studierte Mathematiker und Informatiker Dirk Böhme in der Versicherungswirtschaft als IT-Manager tätig. Unter anderem war er neun Jahre lang CIO der ERGO Direkt Versicherung, bevor er 2018 in seine aktuelle Position als Chief Operation Officer (COO) zum IT-Beratungshaus Silbury wechselte.


Weitere Artikel

Listing

20.05.2022 Branche

DA Direkt schafft neues Vorstands­ressort

Der Direktversicherer der Zurich etabliert eine neue Zuständigkeit für die Bereiche Produkte und Analytics im Unternehmensvorstand und besetzt den Posten mit René Billing. Das soll auch der Entwicklung des neuen Geschäftsfeldes Krankenzusatz­versicherung dienen.

> weiterlesen
Listing

16.05.2022 Branche

Signal Iduna erweitert den Vorstand

Eine Änderung der Organisationsstruktur soll dem 2018 gestarteten Transformationsprozess bei der Signal Iduna mehr Gewicht verleihen. Zum Juli entsteht das neue Vorstandsressort „Kunde, Service und Transformation“. Den Job übernimmt Johannes Rath, der aus den eigenen Reihen kommt.

> weiterlesen
Listing

13.05.2022 Branche

HDI: Diez übernimmt - Kremers geht in den Aufsichtsrat

Freiwilliger Rückzug: Iris Kremers gibt zum Juli ihre Vorstandsmandate bei HDI Deutschland ab. Sie bleibt der Gruppe jedoch als Aufsichtsrätin und in beratender Funktion erhalten. Ihre Nachfolge tritt Holm Diez an, aktuell Vertriebsvorstand der Neue Leben Versicherungen.

> weiterlesen