15.06.2022 Branche

HDI Global verkleinert Vorstand

Der bisher neunköpfige Vorstand der HDI Global SE wird bald zwei Mitglieder verlieren. Jens Wohlthat geht in den Ruhestand und Andreas Luberichs verlässt den Industrieversicherer der Talanx. Dafür wächst unter anderem der Verantwortungsbereich von Vorstand David Hullin.

Sein Verantwortungsbereich im Vorstand wächst um die Regionen Asien, Afrika, Mittlerer Osten und Russland: David Hullin. (Foto: HDI Global)
Sein Verantwortungsbereich im Vorstand wächst um die Regionen Asien, Afrika, Mittlerer Osten und Russland: David Hullin.
(Foto: HDI Global)

Die HDI Global SE führt zwei Ressorts im Vorstand zusammen: Nach Unternehmensangaben wird Vorstand Jens Wohlthat Ende September in den Ruhestand gehen. Die Aufgaben des zu diesem Zeitpunkt 65-Jährigen soll Vorstandskollege David Hullin übernehmen, der dann für den gesamten Geschäftsbereich Industrieversicherung der Talanx-Gruppe außerhalb Deutschlands verantwortlich sein wird. Bisher lagen Kontinentaleuropa sowie Nord- und Südamerika, Großbritannien und Irland in Hullins Ressortverantwortung, bei Wohlthat waren es die Regionen Asia-Pazifik, Afrika und das Globale Netzwerk. Wohlthat soll für die HDI Global weiter beratend tätig bleiben.

Internationales Industriegeschäft zukünftig in einer Hand

 

„Hullin ist mit seiner internationalen Erfahrung der ideale Nachfolger für Jens Wohlthat. Er kennt nicht nur das Versicherungsgeschäft und die internationalen Märkte, sondern weiß auch, wie man profitables Wachstum organisch und anorganisch strategisch entwickelt“, sagt Torsten Leue, Vorstandsvorsitzender der Talanx AG und Aufsichtsratsvorsitzender der HDI Global SE. Edgar Puls, Vorstandsvorsitzender der HDI Global SE: „Jens Wohlthat hat über seine internationale Erfahrung hinaus den Vorstand über lange Jahre mit seiner dezidierten Meinung mit höchstem persönlichen Engagement bereichert. David Hullin wird unser internationales Wachstum weiterentwickeln.“

Hullin (53) ist seit Mai 2019 Vorstandsmitglied der HDI Global SE. Zunächst war er für die Bereiche Sach, Technische Versicherung, Transport, Multi-Risk sowie das Geschäftsfeld Europa verantwortlich. Seit Anfang des Jahres 2022 kümmert er sich gemeinsam mit Wohlthat um alle internationalen Märkte. Hullin verfügt nach Angaben seines Arbeitgebers über 27 Jahre Erfahrung in der Rückversicherung sowie im internationalen Erst-Versicherungsgeschäft der Talanx-Gruppe.

Luberichs scheidet aus, Nachfolgerin kommt nicht in den Vorstand

 

Eine weitere Personalie: Andreas Luberichs wird zum 30. Juni 2022 aus dem Vorstand der HDI Global SE ausscheiden. Zu den Gründen verlautet lediglich, Luberichs woll sich neuen Aufgaben widmen. Der 53-Jährige habe die Neuorganisation des Deutschlandgeschäfts erfolgreich eingeleitet. Dabei habe es sich um eine zeitlich begrenzte Transformationsphase gehandelt. Tatsächlich war er nur zwei Jahre im Amt. Künftig soll das Deutschlandgeschäft von Dr. Barbara Klimaszewski-Blettner geleitet werden, allerdings nicht auf Vorstandsebene. Klimaszewski-Blettner wird als Managing Director unterhalb des Gremiums an den Vorstandsvorsitzenden der HDI Global SE, Dr. Edgar Puls, berichten. Seit September 2021 leitet die „prägende Persönlichkeit in der Industrieversicherung” (so seinerzeit Luberichs) die Region Südost der HDI Global mit den Standorten München, Nürnberg und Leipzig.


Weitere Artikel

Listing

04.07.2022 Branche

ADAC Autoversicherung bekommt neuen Chef

Das Kfz-Versicherungsgeschäft läuft gut beim ADAC. Nun wird der bisherige Vertriebsvorstand der ADAC Autoversicherung AG, Stefan Daehne, zum Vorstands­vorsitzenden befördert, allerdings erst im September. Sein Vorgänger geht in den Ruhestand, sein eigener Nachfolger ist bereits berufen.

> weiterlesen
Listing

01.07.2022 Branche

Oberster Verbraucherschützer Kleinlein tritt ab

Keine Personalie wie jede andere: Der Abschied von Axel Kleinlein nach elf Jahren als Sprecher des Bund der Versicherten ist eine Zäsur. Kaum einer verstand es so wie er, durch Kritik den Zorn der Versicherungsbranche auf sich zu ziehen. Im September soll der bisherige Vorstand Stephen Rehmke auf den Posten nachrücken.

> weiterlesen
Listing

30.06.2022 Branche

VPV Versicherungen machen Generalbevollmächtigten zum Vorstand

Seit 2021 kümmert sich Steffen Guttenbacher bereits um das Kompositgeschäft und die Bereiche Service und allgemeine Dienste bei den VPV Versicherungen. Ab September bekommt er dafür ein Vorstandsmandat.

> weiterlesen