02.06.2020 Branche

InterRisk: Stephan ersetzt Willwert

Personalwechsel bei der deutschen Tochter der Vienna Insurance Group: Der bisherige Stellvertreter Marcus Stephan ersetzt Dietmar Willwert in den Vorstandsressorts Vertrieb und Marketing.

Marcus Stephan hat sich seit einem Jahr für seine neue Rolle als Vertriebs- und Marketingvorstand bei der InterRisk warmgelaufen. (Foto: InterRisk)
Marcus Stephan hat sich seit einem Jahr für seine neue Rolle als Vertriebs- und Marketingvorstand bei der InterRisk warmgelaufen.
(Foto: InterRisk)

Mit Beginn des Monats Juni ist Marcus Stephan neuer Vorstand Vertrieb und Marketing der InterRisk Versicherungs-AG und der InterRisk Lebensversicherungs-AG. Er folgt auf Dietmar Willwert, der sich nach über drei Jahrzehnten in den Ruhestand verabschiedet. Nachfolger Stephan gehörte dem Vorstand bereits seit einem Jahr als stellvertretendes Mitglied an. Anfang 2019 war er, zunächst als Vertriebsdirektor, zur InterRisk gewechselt. Der 51-Jährige ist seit 1994 in verschiedenen leitenden Positionen in der Versicherungswirtschaft tätig, zuletzt als Prokurist beim Maklerpool BCA AG für den Bereich Versicherungen.

Laut Roman Theisen, Vorstandsvorsitzender der InterRisk Versicherungs-AG und der InterRisk Lebensversicherungs-AG hat Willwert die InterRisk seit 1992 als Vorstand entscheidend mitgeprägt und war bereits seit 1987 für die damalige Futura, die heutige InterRisk Lebensversicherung, tätig. „Kaum ein anderer Vorstand in der Assekuranz kann auf eine ähnlich lange Karriere in ein und demselben Unternehmen zurückblicken“, so Theisen.

 


Weitere Artikel

Listing

20.01.2021 Branche

Vorstandswechsel beim Münchener Verein: Lohmöller folgt auf Zsohar

Dr. Stefan Lohmöller wird im Februar neues Mitglied im dreiköpfigen Vorstand des Münchener Vereins. Sein Vorgänger Dr. Martin Zsohar wechselt zur VPV nach Stuttgart.

> weiterlesen
Listing

04.01.2021 Branche

Versicherungskammer setzt auf Frauen-­Power

Die Vorstände der Kranken- und Reiseversicherung im Konzern Versicherungskammer Bayern sind seit Januar mehrheitlich weiblich besetzt. Ein Novum in der Branche.

> weiterlesen
Listing

07.12.2020 Branche

Generali baut kurzfristig Vorstand um

Dr. David Stachon verlässt überraschend die Generali. Neuer Digitalisierungsvorstand wird Benedikt Kalteier. Er übernimmt auch die Spitzenposten bei den Tochter­gesellschaften CosmosDirekt und Dialog. Mit weiteren Neubesetzungen wird das Führungsteam zudem verjüngt.

> weiterlesen