17.08.2020 Branche

Neuer HDI-Vorstand kommt von der Gothaer

Gewerbefachmann Christian Kussmann wechselt zum April des kommenden Jahres zur HDI. Für ihn wird das neue Ressort Firmen/Freie Berufe geschaffen.

Wechsel innerhalb der Branche: Die HDI will im Gewerbebereich mit dem neuen Vorstand Christian Kussmann wachsen. (Foto: HDI Versicherung AG)
Wechsel innerhalb der Branche: Die HDI will im Gewerbebereich mit dem neuen Vorstand Christian Kussmann wachsen.
(Foto: HDI Versicherung AG)

Christian Kussmann, Leiter des Geschäftsfeldes Gewerbe bei der Gothaer, wechselt zur HDI Versicherung AG. Dort übernimmt er als Bereichsvorstand das neu geschaffene Geschäftsfeld Firmen/Freie Berufe. Der Vorstand wächst somit von vier auf fünf Mitglieder. Kussmann soll am 1. April 2021 – vorbehaltlich der Zustimmung der BaFin – seine neue Position bei der HDI antreten. „Mit Christian Kussmann gewinnen wir einen exzellenten Gewerbefachmann mit Vertriebserfahrung”, so Dr. Jan Wicke, Aufsichtsratsvorsitzender der HDI Versicherung AG.

Wachstum in neuem Geschäftsfeld

 

Der heute 39-jährige Kusmann startete 2007 bei der ERGO Versicherungsgruppe als Assistent des Vorstandsvorsitzenden seine Karriere. Später wurde er Bereichsleiter für den Maklervertrieb Schaden/Unfall und entwickelte hier die strategischen Grundlagen für die Neuausrichtung. Seit Oktober 2018 ist er für die Gothaer als Leiter des Geschäftsfeldes Gewerbe tätig. Dr. Christoph Wetzel, Vorstandsvorsitzender der HDI Versicherung AG, sagt: „Wir stehen mit der weiteren Umsetzung unserer Sachversicherungsstrategie vor vielfältigen Herausforderungen. Ich bin überzeugt, dass es mit Christian Kussmann für Firmen/Freie Berufe gelingen wird, unsere Neuausrichtung in diesem Geschäftsfeld voranzutreiben und so weiteres Wachstum zu erreichen.”


Weitere Artikel

Listing

30.09.2022 Branche

Debeka: Weber geht, Mülller kommt

Generationenwechsel bei der Debeka: Laura Müller beerbt ab Oktober den langjährigen Vorstand Roland Weber. Sie übernimmt Teilverantwortlichkeiten sowohl in der Lebens-, als auch in der Krankenversicherung und der IT des Konzerns. Bemerkenswert: Die neue Vorständin hat keine Erfahrungen außerhalb der Debeka.

> weiterlesen
Listing

28.09.2022 Branche

Vorstandsbeben bei HDI Deutschland

Das hat sich HDI-Deutschlandchef Christopher Lohmann sicherlich anders vorgestellt: Mit Stefanie Schlick verlässt die einzige Frau den Vorstand der Talanx-Tochter wieder – und das nach nur neun Monaten. Offenbar hat die Zusammenarbeit nicht wie gewünscht funktioniert. Nachfolger Thomas Lüer übernimmt bereits ab Oktober.

> weiterlesen
Listing

27.09.2022 Branche

Ottonova-Chef wechselt in den Aufsichtsrat

Der digitale Krankenversicherer verkleinert seinen Vorstand von sechs auf vier Köpfe. CEO und Gründer Dr. Roman Rittweger wechselt in den Aufsichtsrat. Seinen Posten übernimmt Dr. Bernhard Brühl, der bisher das operative Geschäft leitete. Hinter den Personalien steht wohl auch die Absicht, endlich aus der Verlustzone zu kommen.

> weiterlesen