01.06.2021 Branche

Stuttgarter mit neuem Chef

Wechsel an der Vorstandsspitze der Stuttgarter Versicherungsgruppe: Dr. Guido Bader übernimmt von Frank Karsten.

Dr. Guido Bader arbeitet bereits seit 2009 bei der Stuttgarter Versicherungsgruppe. (Foto: Die Stuttgarter)
Dr. Guido Bader arbeitet bereits seit 2009 bei der Stuttgarter Versicherungsgruppe.
(Foto: Die Stuttgarter)

Dr. Guido Bader (48) rückt an die Spitze des Vorstands der Stuttgarter Versicherungsgruppe. Er verantwortet die Bereiche Aktuariat und Produktentwicklung für die Personen- und Kompositversicherung, Kapitalanlage und Immobilien, Personal, Rechnungswesen, Recht und Revision. Bader tritt die Nachfolge von Frank Karsten (63) an, der in den Ruhestand geht.

Dem Vorstand gehören neben Bader seit fast 20 Jahren Ralf Berndt (Vertrieb und Marketing) und seit April dieses Jahres Michael Krebbers (Betriebsorganisation, Controlling/Risikomanagement, IT und Kundenservices) an. Die bereits 2019 eingeleitete Neuordnung des Vorstands und der Verantwortlichkeiten in den Ressorts ist nach Angaben der Versicherung damit abgeschlossen. Der Vorstandsumbau hatte 2019 begonnen, als der stellvertretende Vorsitzende Dr. Wolfgang Fischer in den Ruhestand ging. Der Versicherer hatte auf eine Nachbesetzung des Postens verzichtet. Mit dem Abschied von Karsten und dem Einstieg von Krebbers als COO seien die Zuständigkeiten nun abschließend neu geordnet.

Mathematiker und Opernfan


Der neue Stuttgarter-Chef begann nach dem Studium der Wirtschaftsmathematik und anschließender Promotion seine berufliche Karriere 2001 bei der Gothaer Versicherungsgruppe. 2005 wurde Bader dort Hauptabteilungsleiter des Bereichs Mathematik. 2009 wechselte er zur Stuttgarter Versicherungsgruppe und übernahm die Verantwortung für die Bereiche Aktuariat und Produktentwicklung sowie Kundenservice Leben. Seit 2019 ist er außerdem für die Kapitalanlage sowie die Immobilien der Stuttgarter Versicherungsgruppe verantwortlich.

Bader war von 2019 bis 2021 Vorsitzender der Deutschen Aktuarvereinigung und gehört weiterhin dem DAV-Vorstand an. Er ist Mitglied in Ausschüssen des Gesamtverbands der deutschen Versicherungswirtschaft sowie Vorsitzender des Hochschulrats der Hochschule für Technik Stuttgart. Privat ist der Branchenexperte Opernfan und nennt als Hobbies Wandern, Reisen und Kochen.


Weitere Artikel

Listing

24.09.2021 Branche

Heinz erneut BDWi-Präsident

Der Chef des Vermittlerverbands BVK bleibt auch an der Spitze des Bundesverbandes der Dienstleistungswirtschaft. Von der neuen Bundesregierung erwartet er mehr Einsatz für die Interessen der mittelständischen Wirtschaft.

> weiterlesen
Listing

03.08.2021 Branche

Aon verstärkt sich mit Vertriebs­spezialistin Michaela Grünter

Frischer Wind bei dem Erstversicherungsmakler Aon: Seit August 2021 verantwortet Michaela Grünter (40) den Branchenvertrieb für den Bereich Biotech, Life Sciences, Chem und Pharma in den Regionen West und Nord.

> weiterlesen
Listing

02.08.2021 Branche

Mark Branson ab sofort neuer BaFin-Chef

Mark Branson übernimmt das Amt des neuen BaFin-Präsidenten. Der Brite hat ambitionierte Ziele: Er will die zuletzt in Kritik geratene Institution zu einer „Aufsichtsbehörde von Weltklasse“ formen.

> weiterlesen