14.06.2022 Branche

Veränderungen im Continentale-Vorstand

Der Continentale Versicherungsverbund hat Anfang Juni die Zuständigkeiten in seinem höchsten Gremium neu verteilt. Erforderlich machte dies das Ausscheiden zweier Manager. Zu den Hintergründen sagt der Versicherer wenig.

Der 52-jährige Dr. Thomas Niemöller war erst im April zur Continentale gewechselt. Nun wächst bereits seine Verantwortung im Vorstand des Konzerns. (Foto: Continentale)
Der 52-jährige Dr. Thomas Niemöller war erst im April zur Continentale gewechselt. Nun wächst bereits seine Verantwortung im Vorstand des Konzerns.
(Foto: Continentale)

Im Vorstandsteam des Continentale Versicherungsverbundes hat es zum Monatswechsel Veränderungen gegeben, die das Unternehmen allerdings erst jetzt mitgeteilt hat. So sind Stefan Andersch und Falko Struve zum 31. Mai aus den Vorständen ausgeschieden. Struve wird dem Verbund nach Unternehmensangaben noch ein Jahr beratend zur Verfügung stehen. Zu den Gründen des Ausstiegs machten die Dortmunder keine Angaben. Andersch möchte sich privaten Aufgaben widmen, heißt es.

Bisherige Vorstände übernehmen mehr Ressorts

 

Im Zuge der Neuordnung übernimmt Dr. Thomas Niemöller das Ressort Produktmanagement und Versicherungstechnik Komposit. Der Diplom-Physiker war im Frühjahr vom Provinzial-Konzern gekommen und ist seit dem 1. April neu im Vorstandsteam des Verbundes. Dort verantwortete er bisher das Ressort Digitalisierung. Dr. Marcus Kremer, der neben der Vertriebspartnerbetreuung der Continentale auch den Kundendienst Personenversicherung verantwortet, übernimmt zusätzlich den Kundendienst Sach Privat für die drei Sachversicherer des Verbundes. Das Ressort Direktvertrieb der EUROPA Versicherungen geht an Jürgen Wörner. Er ist außerdem wie bisher für die Vertriebspartnerbetreuung und das Marketing der Mannheimer zuständig.


Weitere Artikel

Listing

18.09.2023 Branche

BaFin: Wiens folgt auf Grund

Die Versicherungsaufsicht in der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht bleibt ein Aktionsfeld für Ex-Baloise-Vorstände: Julia Wiens tritt die Nachfolge von Frank Grund an, der in den Ruhestand geht.

> weiterlesen
Listing

04.08.2023 Branche

Generali Deutschland: Eigengewächs steigt in Vorstand auf

Der Versicherer beruft Dr. Melanie Kramp zum Chief Customer Service Officer. Die Wahl fiel damit auf eine ausgewiesene Expertin aus den eigenen Reihen.

> weiterlesen
Listing

28.04.2023 Branche

Talanx: Alles neu macht der Mai

Simone Auer wird zum 1. Mai Chief Risk Officer bei Talanx. Wer die Neue ist und was aus ihrem Vorgänger wird

> weiterlesen