17.01.2020 Branche

Wechsel im Vorstand der Öffentlichen Versicherungen

Neuer Vorstandsvorsitzender Dr. Detlef Swieter ist Eigengewächs der VGV Versicherungen und ersetzt ab April Peter Ahlgrim.

Nach einer kurzen Einführungszeit im Vorstand soll Dr. Detlef Swieter ab April den Vorsitz im übernehmen. (Foto: VGH Versicherungen)
Nach einer kurzen Einführungszeit im Vorstand soll Dr. Detlef Swieter ab April den Vorsitz im übernehmen.
(Foto: VGH Versicherungen)

Zum 1. Februar 2020 tritt Dr. Detlef Swieter in den Vorstand der Öffentlichen Versicherungen Sachsen-Anhalt (ÖSA) ein. Das teilte die Eigentümerin, die VGH Versicherungen aus Hannover, mit. Zum 1. April 2020 soll Dr. Swieter den Vorstandsvorsitz übernehmen. Damit hätten die Träger der ÖSA dem Wunsch von Peter Ahlgrim entsprochen, sein Vorstandsmandat zum 31. März 2020 zu beenden. Peter Ahlgrim stand seit 2008 an der Spitze des Magdeburger Unternehmens.

Dr. Detlef Swieter ist seit 18 Jahren für die VGH Versicherungen in Hannover tätig. Ersten Führungspositionen im Unternehmens- und Vertriebscontrolling folgte 2007 die Ernennung zum Abteilungsdirektor im Vertriebsbereich. Im Jahr 2012 übernahm der promovierte Wirtschaftswissenschaftler Verantwortung für die Unternehmensentwicklung und das Risikomanagement. Seit 2018 verantwortete der 51-Jährige als Direktor die Bereiche Grundlagen und EDV-Projekte Komposit.

 

ÖSA Versicherungen

Die ÖSA ist seit 1992 der Regionalversicherer in Sachsen-Anhalt. Sie bietet allen Bürgern des Landes, Gewerbetreibenden, Landwirten, Industrie und Kommunen die gesamte Rundum-Schutz-Palette an. Als öffentlich-rechtlicher Serviceversicherer gehört die ÖSA zur Sparkassen-Finanzgruppe. Sie betreut ihre Kunden landesweit über ein Servicenetz mit rund 100 ÖSA-Agenturen und etwa 350 Sparkassen-Geschäftsstellen. Satzungsgemäß ist die ÖSA dem Gemeinwohl verpflichtet und engagiert sich insbesondere für die Schadenverhütung.


Weitere Artikel

Listing

03.08.2022 Branche

Aus zwei mach drei: Ammerländer baut Vorstand aus

Der Spezialversicherer aus dem niedersächsischen Westerstede hat auf das starke Wachstum reagiert: Christine Lühr-Boekhoff gehört nun dem Führungsgremium an.

> weiterlesen
Listing

19.07.2022 Branche

Insurtech Element: Neue Vorständin und neue Millionen

Der White-Label-Versicherer bekommt mit Astrid Stange eine renommierte neue Co-Vorstandsvorsitzende. Zugleich wurde in einer weiteren Finanzierungsrunde frisches Kapital eingesammelt. Die Ambitionen der Berliner sind gewaltig, doch noch schreibt das Unternehmen große Verluste.

> weiterlesen
Listing

14.07.2022 Branche

Neue Schadenvorständin bei der Allianz

Vorstandswechsel im Herbst bei der Allianz Versicherungs-AG: Dr. Lucie Bakker, bisherige Leiterin des Büros des CEO der Allianz SE, Oliver Bäte, wird im Oktober Vorständin für das Ressort Schaden. Ihr Vorgänger, Jochen Haug, tritt einen neuen Posten im Asiengeschäft der Allianz an.

> weiterlesen