20.06.2024 Branche

AfW: Verstärkung für europäische Vermittlerverbände

Der Dachverband der europäischen Vermittlerverbände FECIF hat Frank Rottenbacher in den Vorstand gewählt. Der AfW-Vorstand ist bereits seit 2023 in FECIF-Aktivitäten eingebunden.

AfW-Vorstand Frank Rottenbacher ist beim Bundesverband Finanzdienstleistung für politische Fragestellungen zuständig. Nun wurde Rottenbacher auch in den Vorstand des FECIF gewählt.
AfW-Vorstand Frank Rottenbacher ist beim Bundesverband Finanzdienstleistung für politische Fragestellungen zuständig. Nun wurde Rottenbacher auch in den Vorstand des FECIF gewählt.

Der AfW Bundesverband Finanzdienstleistung verstärkt sein Engagement auf europäischer Ebene. Auf der Mitgliederversammlung des europäischen Dachverbands der Vermittlerverbände, der European Federation of Financial Advisers and Financial Intermediaries, kurz FECIF, wurde AfW-Vorstand Frank Rottenbacher Mitte Juni einstimmig in den Vorstand gewählt. Die FECIF ist seit 25 Jahren aktiv. In den vergangenen Monaten hatte der Dachverband mit seiner politischen Arbeit mit dazu beigetragen, dass die EU-Kleinanlegerstrategie (Retail Investment Strategy) kein Provisionsverbot für Maklerinnen und Makler beinhaltet. Rottenbacher ist seit 2023 als „Advisor to the board“ (Berater des Vorstands) maßgeblich in alle FECIF-Aktivitäten eingebunden.

Streiten für weniger Bürokratie

 

Frank Rottenbacher freut sich auf die kommenden Aufgaben. „Mit dem Sitz im Vorstand der FECIF können wir uns mit noch mehr Nachdruck und Leidenschaft für die Interessen der vom AfW vertretenen Versicherungs-, Investment- und Immobiliardarlehensvermittlerinnen und -vermittler einsetzen und für weniger Bürokratie streiten.“ Auch in der kommenden Legislatur des Europäischen Parlaments werde es vieles geben, „mit dem wir nicht einverstanden sein können“, so der AfW-Vorstand.

FECIF setzt auf Kontinuität

 

„Wir sind überzeugt, dass der eingeschlagene Weg, der auf zunehmend synergetischen Beziehungen zu den Mitgliedern des Parlaments, der Europäischen Kommission und den Behörden beruht, von grundlegender Bedeutung für die Stärkung der Position der Finanz- und Versicherungsberater ist und ihre Rolle innerhalb des wirtschaftlichen und politischen Rahmens der EU-Gemeinschaft aufwertet“, sagt FECIF-Vorsitzende Vania Franceschelli. Aktuell bereitet der europäische Vermittlerverband Stellungnahmen zu sieben verschiedenen Konsultationen von ESMA und EIOPA vor. Für das zweite Halbjahr 2024 steht die Begleitung der sogenannten Trilog-Verhandlungen zur Kleinanlegerstrategie im Mittelpunkt der FECIF-Aktivitäten.

Bundesverband Finanzdienstleistung AfW

Der AfW sitzt in Berlin und ist die berufsständische Interessenvertretung unabhängiger Finanzberaterinnen und -berater. Der Verband vertritt die Interessen von ca. 40.000 Versicherungsmaklerinnen und -maklern sowie unabhängigen Finanzanlagen- und Immobiliardarlehensvermittlerinnen und -vermittlern aus über 2.100 Mitgliedsunternehmen.


Weitere Artikel

Listing

19.07.2024 Branche

Versichern nicht vergessen: Welche Policen Azubis zum Start brauchen

Raus aus der Schule, rein ins Berufsleben: Bald beginnt für viele Jugendliche und junge Erwachsene ein neuer Lebensabschnitt und damit auch ein Stück finanzielle Unbhängigkeit. Auch die richtige Absicherung gehört jetzt dazu. Wie sich Azubis versichern sollten – die Verbraucherzentrale Hamburg gibt wichtige Tipps.

> weiterlesen
Listing

05.07.2024 Branche

Selbstständige: Lebensstandard im Alter stark gefährdet

Eine repräsentative Umfrage für den Versicherer HDI Deutschland zeigt: Selbstständige und freiberuflich Tätige haben im Ruhestand deutlich mehr finanzielle Nachteile als andere Gruppen. Ein Drittel von ihnen muss sogar mit weniger als 700 Euro Rente auskommen.

> weiterlesen
Listing

28.06.2024 Branche

Elementarschäden: Bewegung in der Debatte

Trotz zahlreicher neuer Hochwasserereignisse ist die Diskussion um eine Pflichtversicherung gegen Elementarschäden festgefahren. Einige Experten äußern sich dazu positiv – und auch einzelne Versicherer sind nicht (mehr) ganz auf GDV-Linie.

> weiterlesen