23.08.2021 Sparten/Produkte

Modellbahnversicherung: Märklin und Artima kooperieren

Artima, die Kunst- und Sammlungsversicherung der Mannheimer, hat eine Spezialversicherung für Modellbahnen auf den Markt gebracht. Unterstützung holt sich der Versicherer vom Modelleisenbahnhersteller Märklin.

Kein Kinderkram: In großen Sammleranlagen kann ein hoher Sachwert liegen. Die neue Allgefahren-Deckung der Mannheimer bietet umfassenden Schutz. (Foto: Märklin)
Kein Kinderkram: In großen Sammleranlagen kann ein hoher Sachwert liegen. Die neue Allgefahren-Deckung der Mannheimer bietet umfassenden Schutz.
(Foto: Märklin)

Horst Seehofer liebt sie. Rod Stewart mietet sich für sie auf Tour sogar ein zweites Zimmer. Und Neil Young brauchte sie, um sich zu erden. Die Rede ist von Modelleisenbahnen. Hügelzüge gipsen, Häuschen leimen, Züge kreisen lassen: Dieses Hobby sorgt nicht nur bei kleinen Kindern für leuchtende Augen. Einer der größten Modelleisenbahnhersteller weltweit ist Märklin. Nun hat der schwäbische Spielzeughersteller eine Kooperation mit dem Versicherer Mannheimer bekannt gegeben – um das zu schützen, was großen und kleinen, berühmten und normalen Sammlern heilig ist.

Auf individuelle Bedürfnisse zugeschnitten

 

Artima, der Kunst und Sammlungsversicherer der Mannheimer, hat mit Unterstützung von Märklin ein spezielles Deckungskonzept für Modellbahnfreunde entwickelt. Modellbahnenthusiasten müssen ihre häufig opulenten Anlagen nun nicht mehr länger über die Hausratversicherung absichern, sondern können nun auf ein extra auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Produkt zurückgreifen. 

Als Allgefahrenversicherung deckt die spezielle Modellbahnenversicherung Schäden an Lokomotiven, Waggons und an individuell gebauten Modelllandschaften und Konstruktionen ab. Eingeschlossen ist das elektro-/digitaltechnische Zubehör sowie die Wiederaufbaukosten für die Modelllandschaft nach einem Schadenfall. Die wenigen Ausschlüsse sind im Bedingungswerk explizit aufgeführt.

Sonderkonditionen für Märklin-Cluberer

 

Die Versicherung steht zwar jedem Modellbahner offen, doch Märklin-Clubmitglieder (Jahresbeitrag: 79,95 Euro) genießen Sonderkonditionen. Sie bekommen etwa Rabatt auf den Tarifbeitrag, zahlen einen reduzierten Mindestbeitrag und haben eine höhere Entschädigungsgrenze bei Schäden durch grobe Fahrlässigkeit. 


Weitere Artikel

Listing

15.08.2022 Sparten/Produkte

Zwei Policen für Zweiradfahrer

GDV bietet jetzt einen eigenen Fahrradschutzbrief. Wegen der steigenden Zahl an Unfällen rät der Verband auch zum Abschluss einer Unfallversicherung.

> weiterlesen
Listing

21.07.2022 Sparten/Produkte

Roland-Statistik: Die Top-5 Risiken für einen Rechtsstreit

Eine Auswertung der Leistungsfälle des vergangenen Jahres von Roland Rechtsschutz zeigt, dass Auseinandersetzungen rund um Verträge am häufigsten zu einem juristischen Streit führen. Dahinter folgen Konflikte im Straßenverkehr, um Schadenersatz, am Arbeitsplatz und rund um Immobilien.

> weiterlesen
Listing

20.07.2022 Sparten/Produkte

GDV-Bilanz für 2021: Blitzschäden haben wieder leicht zugenommen

Nach einem Tiefstand 2020 gab es vergangenes Jahr wieder 30.000 Blitz- und Überspannungsschäden mehr in Deutschland. Die Versicherer kostete dies 200 Millionen Euro. Die hohen Werte früherer Jahre erreicht die Bilanz allerdings bei Weitem nicht.

> weiterlesen