14.07.2021 Sparten/Produkte

Debeka bietet Covid19-Versorgung

Die Debeka, mit rund 2,4 Millionen Vollversicherten Deutschlands größter privater Krankenversicherer, hat ein spezielles Versorgungsprogramm für Patienten gestartet, die unter Corona-Folgen leiden.

Dienstleistung: Neben Ärzten kümmern sich auch andere Spezialisten um Patienten, die infolge der Pandemie mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen haben. (Foto: Robert Kneschke - stock.adobe.com)
Dienstleistung: Neben Ärzten kümmern sich auch andere Spezialisten um Patienten, die infolge der Pandemie mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen haben.
(Foto: Robert Kneschke - stock.adobe.com)

Die Debeka Krankenversicherung bietet jetzt ein Angebot für Post- oder Long-Covid-Erkrankte an. Ein telefonisches Versorgungsprogramm richtet sich an Personen, die unter Begleiterkrankungen nach einer Covid19-Infektion leiden. Der Koblenzer Versicherer möchte seine vollversicherten Mitglieder langfristig beim Genesungsprozess unterstützen und dazu beitragen, Langzeitschäden möglichst zu verhindern oder abzumildern. Die Debeka, der größte private Krankenversicherer in Deutschland, bietet dieses Programm als erstes Unternehmen in Deutschland an. „Mit dem Versorgungsprogramm gehen wir den Weg vom reinen Kostenerstatter hin zum Gesundheitsdienstleister konsequent weiter. Da bei uns das Füreinander zählt, ist es für uns selbstverständlich, neben unseren präventiven Programmen auch kurativ zu agieren”, sagt der Debeka-Vorstandsvorsitzende Thomas Brahm.

Kostenfreies Angebot „covidcare”


Das neue Versorgungsprogramm „covidcare” besteht aus einem Coaching, das individuell auf die Beschwerden, Sorgen und Erlebnisse der Betroffenen abgestimmt ist. Dabei kommen digitale Komponenten wie Apps und telemedizinische Anwendungen zum Einsatz. Insbesondere bei Kunden mit schwerem Verlauf gibt es zudem Hilfestellungen bei der Suche nach spezialisierten Ärzten und Kliniken, Reha-Einrichtungen sowie Selbsthilfe- und Sportgruppen. Auch Personen mit einem symptomlosen Verlauf können das Angebot nutzen. Die Debeka bietet dieses kostenfreie Angebot über ihre Tochtergesellschaft widecare GmbH mit Sitz in Stuttgart an.


Weitere Artikel

Listing

16.11.2021 Sparten/Produkte

PKV: Erneut überdurchschnitt­licher Prämienanstieg

Nach dem Beitragsschock dieses Jahres (8,1 Prozent) hat sich der Anstieg etwas abgeflacht. Aber mit durchschnittlich 4,1 Prozent steigen die Prämien für die Private Krankenversicherung auch im kommenden Jahr deutlich.

> weiterlesen
Listing

12.11.2021 Sparten/Produkte

Berlin Direkt launcht OP-Versicherung für Hunde

Die HanseMerkur-Tochter weitet das Angebot in der Tierversicherung aus. Im Premium-Tarif sind auch telemedizinische Behandlungen und die Aufwands­erstattung für eine im Notfall notwendige Hundebetreuung enthalten. Eine Hunde-Krankenversicherung soll zeitnah folgen.

> weiterlesen
Listing

09.11.2021 Sparten/Produkte

Innovativer Zahnzusatz: Schmerzens­geld bei Unfall

Die Stuttgarter kommt mit einer Neuheit auf den Markt: Als erster deutscher Versicherer gewähren die Schwaben für Kunden der Zahnzusatzversicherung „smile!“ ein Unfall-Schmerzensgeld. Verbesserte Leistungen gibt in den höherwertigen Tarifen zudem für Kiefer­orthopädie und Zahnersatz.

> weiterlesen