01.12.2020 Studien | Tests

Maklerversicherer: Mit den Fairsten durch die Krise

ServiceValue hat für FOCUS-MONEY und FOCUS-MONEY-Versicherungsprofi zum vierten Mal die Fairness von Maklerversicherern untersucht und erneut auch Maklerpools einbezogen. Hier kommt der Überblick über die Besten.

Erschwerte Bedingungen für den Maklervertrieb durch Corona: Besser ein Gespräch mit Maske als gar kein Kundenkontakt. (Foto: Foto: © Drazen - stock.adobe.com)
Erschwerte Bedingungen für den Maklervertrieb durch Corona: Besser ein Gespräch mit Maske als gar kein Kundenkontakt.
(Foto: Foto: © Drazen - stock.adobe.com)

Umsatz bricht wegen Corona ein.

Corona trifft den Versicherungsvertrieb hart. Während der ersten Welle klagten zwei Drittel der Vermittler über Umsatzeinbußen. Die Betroffenen verzeichneten Rückgänge von durchschnittlich 38 Prozent, fand der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) Ende April heraus. Zwar konnte sich die Branche bis August von ihrem Umsatzschock etwas erholen, aber auch da lag des Minus noch bei 20 Prozent. Kein Wunder. „Schließlich sind persönliche Gespräche und Treffen nur im restrikitiven Rahmen möglich“, so BVK-Präsident Michael H. Heinz. Sie gingen um mehr als 80 Prozent zurück. Die direkte Kundenansprache habe kaum durch telefonische oder digitale Kontaktaufnahme kompensiert werden können, meint Heinz. „In einer solchen Krise ist es für freie Vermittler entscheidend, dass die Kooperation mit dem Versicherer stimmt. Hilfsbereite und faire Partner sind gerade jetzt wichtige Anker“, sagt Dr. Claus Dethloff, Chef des Kölner Analyse- und Beratungsinstituts ServiceValue.

Hunderte Makler befragt.

Doch welche Versicherer sind besonders maklertauglich? Wer geht ausgesprochen fair und partnerschaftlich mit den Vertriebsprofis um und verbessert damit deren Geschäftschancen? Das wollten FOCUS-MONEY-Versicherungsprofi und FOCUS-MONEY erneut herausfinden und führten in Kooperation mit ServiceValue von Juli bis Oktober zum vierten Mal eine Studie zur Fairness von Maklerversicherern durch. Wie schon im Vorjahr nahmen die Wissenschaftler auch Maklerpools und -verbünde in die Untersuchung auf. Insgesamt 618 Versicherungsmakler haben 2302 Urteile abgegeben. In jeder der sechs Produktsparten durften die Studienteilnehmer ein Versicherungsunternehmen sowie einen Pool oder Verbund bewerten.

Sechs Sparten plus Pools im Blick.

Leben, Kranken, Rechtsschutz, betriebliche Altersvorsorge, Schaden und Gewerbe – über alle Sparten flossen 43 verschiedene Anbieter in die Suche nach den fairsten Gesellschaften ein. Versicherer mit einem breiten Produktangebot wurden in mehreren Sparten bewertet. Allianz und Nürnberger etwa kamen gleich in fünf Bereichen auf den Prüfstand. Alte Leipziger, HDI und Volkswohl Bund sind viermal vertreten. Die 13 Pools und Verbünde bilden einen Extrabereich ohne weitere Unterteilung.

Wie Fairness messbar wird.

Fairness ist vielschichtig und die Gewissheit, fair behandelt zu werden, entsteht durch subjektive Eindrücke. Um diese Tugend messbar zu machen, sollten die Studienteilnehmer 30 Aspekte beurteilen, die sogenannten Service- und Leistungsmerkmale. Die Wissenschaftler haben sie aus Vermittlersicht definiert. Schnelle, kompetente Vertriebsberatung oder eine reibungslose Provisionsabrechnung sind dafür nur Beispiele. Kernergebnis der Auswertung sind die „Fairsten Maklerversicherer“ in sechs Sparten sowie die „Fairsten Maklerpools“. Neben der Fairness in der Gesamtschau ermittelten die Kölner Wissenschaftler jeweils auch die Sieger in sieben Unterkategorien. Von der Angebots- und Verkaufssoftware bis zur Zentralen Vertriebsberatung zeigt die Studie somit auf einen Blick, welches die stärksten Anbieter in den einzelnen Disziplinen sind.

Die Wissenschaftler von ServiceValue haben die Fairnessaspekte in sieben Kategorien eingeteilt. Von der Angebotssoftware bis zur Zentralen Vertriebsberatung – die Grafik zeigt, wie stark die Versicherer der unterschiedlichen Sparten sowie die Maklerpools in den einzelnen Disziplinen abschneiden. So punkten Rechtsschutzversicherer beim Thema Schulungen besonders kräftig. Ihre schwächste Disziplin ist die Maklerbetreuung.
Die Wissenschaftler von ServiceValue haben die Fairnessaspekte in sieben Kategorien eingeteilt. Von der Angebotssoftware bis zur Zentralen Vertriebsberatung – die Grafik zeigt, wie stark die Versicherer der unterschiedlichen Sparten sowie die Maklerpools in den einzelnen Disziplinen abschneiden. So punkten Rechtsschutzversicherer beim Thema Schulungen besonders kräftig. Ihre schwächste Disziplin ist die Maklerbetreuung.

29 Anbieter sind aus Maklersicht top.

Über alle Sparten und Pools resultieren aus den Maklerurteilen 54 Platzierungen für überdurchschnittliche Rundum-Fairness, darunter gibt es 29 Auszeichnungen für „sehr gute“ Leistungswerte. Meist erhalten siegreiche Anbieter in einem der Bereiche ein Prädikat. Eine Handvoll der fairsten Unternehmen sahnten aber gleich mehrmals ab. Vier Prädikate sammelte der Volkswohl Bund: „Sehr Gut“ finden die Makler hier die Sparten Gewerbe, Schaden und bAV, ein „Gut“ holten die Dortmunder als Lebensversicherer. Die Nürnberger heimsten als Schadenversicherer und als Krankenversicherer „sehr gute“ Gesamturteile ein, in den Feldern Gewerbe und Leben immerhin „gute“. Arag, Helvetia und WWK sind in drei Rankings als Faire Maklerversicherer vertreten.

Fast drei Viertel der Makler sind mit der Fachkompetenz ihres Kooperationspartners im Vereich Schaden sehr zufrieden oder finden sie sogar ausgezeichnet. (Quelle: ServiceValue)
Fast drei Viertel der Makler sind mit der Fachkompetenz ihres Kooperationspartners im Vereich Schaden sehr zufrieden oder finden sie sogar ausgezeichnet. (Quelle: ServiceValue)

Die Fairsten in den Sparten.



  • Schaden
    Sehr Gut: Dialog, Die Haftpflichtkasse, Itzehoer, Nürnberger, NV-Versicherungen, Volkswohl Bund
    Gut: ARAG, Gothaer, Helvetia, KRAVAG, WWK

  • Krankenversicherung
    Sehr Gut: Alte Oldenburger, ARAG, Gothaer, Nürnberger, uniVersa
    Gut: Barmenia, Hallesche, SIGNAL IDUNA

  • Betriebliche Altersvorsorge
    Sehr Gut: Alte Leipziger, HDI, Volkswohl Bund, WWK 
    Gut: Canada Life, LV 1871

  • Rechtsschutzversicherung
    Sehr Gut: ARAG, KS/Auxilia, NRV 
    Gut: Concordia, Deurag, DMB

  • Lebensversicherung
    Sehr Gut: Allianz, Basler, HDI, Helvetia, uniVersa
    Gut: Alte Leipziger, Canada Life, LV 1871, Nürnberger, Volkswohl Bund, WWK

  • Gewerbeversicherung
    Sehr Gut: Allianz, Helvetia, Volkswohl Bund
    Gut: INTER, Nürnberger, VHV

Die Fairsten bei Pools und Verbünden.



  • Sehr Gut: DEMV Deutscher Maklerverbund, FondsKonzept, VEMA Versicherungsmakler Genossenschaft

  • Gut: aruna, Blau direkt, Jung, DMS & Cie.

So wurden die Rankings ermittelt

Im Auftrag von FOCUS-MONEY und FOCUS-MONEY-Versicherungsprofi hat ServiceValue zum vierten Mal Maklerversicherer auf ihre Fairness hin untersucht. Auch Maklerpools und -verbünde nahmen die Experten in den Blick. In diesem Jahr hat das Analyse- und Beratungshaus mehr als 600 Versicherungsmakler zu 13 Pools und zu 43 Versicherungsunternehmen in den Sparten Leben, Kranken, Schaden, Rechtsschutz, betriebliche Altersvorsorge und Gewerbe online befragt. Die Studienteilnehmer gaben zu 30 Service- und Leistungsmerkmalen ihre Urteile ab. Sie durften in jeder Sparte einen Versicherer und zusätzlich einen Pool bewerten, mit dem sie aktuell zusammenarbeiten. ServiceValue wertete anschließend die Maklerurteile aus. 

Zunächst errechneten die Fachleute über eine fünfstufige Bewertungsskala für jedes Service- und Leistungsmerkmal einen normierten Indexwert zwischen null und hundert. Außerdem legten sie sieben Fairness-Kategorien fest und ordneten ihnen die 30 Aspekte zu. Zusätzlich zum Gesamturteil zeigt die Studie so die Stärken und Schwächen der Unternehmen in den unterschiedlichen Disziplinen auf. Die Werte für die Kategorien errechnen sich aus dem ungewichteten Durchschnitt der dazugehörigen Indexwerte. Die Gesamturteile „Fairster Maklerversicherer“ und „Fairster Maklerpool“ ergeben sich aus den sieben Kategorien, die zu gleichen Teilen in das Gesamtergebnis einfließen.

Mindestens die Note „Gut“ erhalten alle Unternehmen, die einen überdurchschnittlichen Wert erzielt haben. Wer über dem Durchschnitt der mit „Gut“ Bewerteten liegt, wird mit „Sehr Gut“ ausgezeichnet.


Weitere Artikel

Listing

26.07.2021 Studien | Tests

Reisekrankenschutz: Fair versichert in die Ferne

Gerade in Zeiten wie diesen sind Urlauber auf gute Gesundheitsversorgung angewiesen. Erneut haben FOCUS-MONEY und der Versicherungsprofi deshalb die Fairness der Reisekrankenversicherer auf den Prüfstand gestellt.

> weiterlesen
Listing

29.06.2021 Studien | Tests

Endlich wieder fair reisen!

ServiceValue hat im Auftrag von FOCUS-MONEY und FOCUS-MONEY-Versicherungs­profi die fairsten Versicherer für Reisegepäck und Reiserücktritt ermittelt. Fazit: Mehrfachchampions geben den Ton an.

> weiterlesen
Listing

14.06.2021 Studien | Tests

Fairer Schutz vor Cyberattacken

Deutschlands Cyberversicherer halten Schritt mit den wachsenden Bedrohungen aus dem Netz. Neue Wettbewerber mischen die Branche auf, die ihre Leistung zum Vorjahr noch einmal leicht verbessern konnte.

> weiterlesen