09.11.2021 Vermittlerwelt

AfW-Vermittlerbarometer: Maklers Meinung gefragt

Auch in diesem Jahr können Vermittler wieder an der großen AfW-Befragung teilnehmen. Mit den daraus gewonnenen Erkenntnissen kann der Verband die Interessen der Branche noch zielgerichteter vertreten. Je mehr Vermittler mitmachen, desto aussagekräftiger die Ergebnisse.

Der AfW möchte wieder wissen, welche Themen Vermittlern besonders unter den Nägeln brennen. (Foto: AXA)
Der AfW möchte wieder wissen, welche Themen Vermittlern besonders unter den Nägeln brennen.
(Foto: AXA)

Der Bundesverband Finanzdienstleistung AfW ruft alle Vermittlerinnen und Vermittler auf, sich am 14. AfW Vermittlerbarometer zu beteiligen. Mit der großen Online-Umfrage, die ab sofort unter www.vermittlerbarometer.de zu erreichen ist, erhält der Branchenverband wichtige Informationen für seine Interessenvertretung direkt aus der Branche.

„Gerade für die Begleitung der laufenden Koalitionsverhandlungen sowie unsere weitere politische Arbeit auch nach der Regierungsbildung benötigen wir eine rege Teilnahme, um die Branche gut vertreten zu können“, sagt AfW-Vorstand Frank Rottenbacher.

Basis für politische Einflussnahme

 

Ergebnisse aus früheren Vermittlerbarometern seien in der Vergangenheit u.a. in die Stellungnahme des Nationalen Kontrollrates eingeflossen und hätten im politischen Diskurs mitgeholfen, das Gesetz zur BaFin-Aufsicht für 34f Vermittler zu verhindern, so der Verband.

Die Umfrage ist absolut anonym und richtet sich an alle Vermittlerinnen und Vermittler im Versicherungs- und Finanzanlagenbereich, aber auch mit Zulassung zur Darlehensvermittlung. Laut AfW dauert die Teilnahme ca. 15 Minuten und ist noch bis zum 30. November 2021 möglich.


Weitere Artikel

Listing

27.02.2024 Vermittlerwelt

Makler-Pools: Vermittler setzen auf mehrere Partner

Einer reicht nicht. Laut AfW-Vermittlerbarometer nutzt die Mehrheit der Makler die Dienste mehrerer Pool-Anbieter. Größe und Provisionen spielen bei der Auswahl nur eine untergeordnete Rolle. Wo Makler ihre Prioritäten setzen.

> weiterlesen
Listing

21.02.2024 Vermittlerwelt

Barometer: Vermittler mit fünf Prozent Gewinn-Plus

Mehr Umsatz und Gewinn, aber auch größere Verdienstunterschiede in der Vermittlerschaft – das ergab die jährliche Online-Branchenumfrage des Bundesverbands Finanzdienstleistung AfW. Es bleibt dabei, dass etwa die Hälfte der Vermittlerinnen und Vermittler nur einen Gewinn von 50.000 Euro oder weniger haben. Doch die Gruppe der Topverdiener verbuchte das stärkste Plus.

> weiterlesen
Listing

24.01.2024 Vermittlerwelt

Geldwäschegesetz: Vermittler hinken hinterher

Laut AfW-Umfrage erfüllt ein Großteil der Vermittlerinnen und Vermittler die seit Jahresbeginn geltenden Auflagen in Sachen Geldwäsche nicht ausreichend. Warum Betroffene das Thema nicht auf die leichte Schulter nehmen sollten und wo sie fachkundige Hilfestellung vom Verband bekommen.

> weiterlesen