25.07.2022 Vermittlerwelt

Policen Direkt: Rekord bei Bestands­übernahmen

Im Vergleich zum ersten Quartal ist das Geschäft mit Asset-Deals in den Monaten April bis Juni regelrecht explodiert. 32 Maklerbestände vor allem kleiner Häuser wurden übernommen. Das Thema Maklernachfolge spielt bei dem Zweitmarktanbieter für Lebensversicherungen offenbar eine immer größere Rolle.

Im Maklermarkt ist weiterhin Konsolidierung angesagt. Übernahmen sind an der Tagesordnung. (Foto: © thanmano - stock.adobe.com )
Im Maklermarkt ist weiterhin Konsolidierung angesagt. Übernahmen sind an der Tagesordnung.
(Foto: © thanmano - stock.adobe.com )

Der Zweitmarktanbieter Policen Direkt hat nach eigenen Angaben im zweiten Quartal 2022 die Rekordzahl von 32 Maklerbeständen übernommen. Dahinter stehe insgesamt ein Prämienvolumen von ca. 20 Millionen Euro bei laufenden Courtageeinnahmen von 1,65 Millionen Euro. Seit 2019 kauft die Policen-Direkt-Gruppe Maklerbestände im Rahmen sogenannter Asset-Deals auf. Insgesamt 120 Bestände wurden seitdem übernommen, so das Unternehmen. Allein 2021 sei im Schnitt jede Woche ein neuer hinzugekommen.

Zielgruppe von Policen Direkt nicht im Fokus von Investoren

 

„Mit diesem Ergebnis sind wir erneut stark gewachsen und der Marktführer für die Übernahme von Beständen kleinerer und mittelgroßer Makler in Deutschland“, sagt Dr. Philipp Kanschik, Managing Director bei der Policen Direkt Versicherungsvermittlung GmbH. „Unsere Zielgruppe für Asset Deals sind selbstständige Makler und Maklerhäuser mit maximal fünf Mitarbeitern, deren Fokus auf Privat- und kleineren Gewerbekunden liegt.“ Diese Kriterien würden auf den Großteil der registrierten Versicherungsmakler in Deutschland zutreffen. Doch anders als größere Einheiten mit sieben- bis achtstelligen Umsätzen finde diese Zielgruppe bislang bei Investoren und professionellen Aufkäufern vergleichsweise wenig Beachtung.

Bisher drei Firmenübernahmen 2022

 

In diesem Jahr lag der Fokus der Frankfurter stärker auf Firmenübernahmen. VIS Versicherungsmakler GmbH, Secura Gumpp AG und OHV Versicherungsmakler GmbH kamen zu Policen Direkt. Zwar wurden in den ersten drei Monaten des Jahres auch sechs Maklerbestände übernommen – das lag aber unter dem Schnitt. Laut Branchenbeobachtern ist das darauf zurückzuführen, dass sich viele Makler zwar grundsätzlich im Jahresendgeschäft mit dem Thema Nachfolge beschäftigten, die Entscheidung aufgrund der Komplexität der Materie aber erst im zweiten oder dritten Quartal getroffen werde. Auch der Ukraine-Krieg habe hier eine Rolle gespielt.

In Kürze soll die Übernahme eines weiteren Maklerunternehmens mit zwei Standorten bekannt gegeben werden. Mittelfristig plant Policen Direkt den Aufbau von insgesamt 15 Standorten in Deutschland. Bisher hat die Gruppe sieben Standorte mit 130 Mitarbeitern. Das Unternehmen bezeichnet sich einerseits als Marktführer im Zweitmarkt für Lebensversicherungen, andererseits seit dem Einstieg im Jahr 2019 auch als Spezialist für Maklernachfolgelösungen.


Weitere Artikel

Listing

02.08.2022 Vermittlerwelt

Hilfe für Vermittler: Neues Tool setzt auf aktualisierte DIN-Norm

Mit dem heutigen Start der verpflichtenden Abfrage von Nachhaltigkeitspräferenzen in der Anlageberatung ist eine angepasste DIN-Norm veröffentlicht worden. Auch ein neues Software-Tool für die veränderten Anforderungen in der Beratung und die Auswahl passender nachhaltiger Produkte baut darauf auf.

> weiterlesen
Listing

01.08.2022 Vermittlerwelt

Onlineabschlüsse weiter auf dem Vormarsch

Die aktuelle Vertriebswegestatistik des GDV zeigt: Immer mehr Kunden schließen ihre Versicherung online ab. Das gilt vor allem für standardisierte Produkte wie die Kfz-Versicherung. Gleichzeitig können Vermittler ihre Stellung im Neugeschäft behaupten.

> weiterlesen
Listing

26.07.2022 Vermittlerwelt

Versicherungsvertreter: Schlechtes Image, wichtige Rolle

Das Image der Versicherungsvertreter bleibt schlecht. Kein anderer Beruf genießt ein so geringes Ansehen. Die Zahlen von DBB Beamtenbund und Tarifunion wollen jedoch so gar nicht zu einer Umfrage von Swiss Life passen, nach der Versicherungsberatung stark nachgefragt ist und den Vermittlern mehrheitlich vertraut wird.

> weiterlesen