13.07.2021 Digital

Generali launcht „Digitalen Blutdruck-Coach“

Der Versicherer Generali unterstützt mit dem „Digitalen Blutdruck-Coach“ ihre Vollversicherten jetzt per App bei der Blutdruckkontrolle für eine gesunde Lebensweise im Alltag. Das Ziel ist ambitioniert.

Alles im Blick: Die App Manoa unterstützt Vollversicherte der Generali im Selbstmanagement von Bluthochdruck. (Foto: Generali)
Alles im Blick: Die App Manoa unterstützt Vollversicherte der Generali im Selbstmanagement von Bluthochdruck.
(Foto: Generali)

Um 25 bis 50 Prozent will die Generali das Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall der bei ihnen Vollversicherten innerhalb der kommenden zehn Jahre reduzieren. Dabei helfen soll das neue Gesundheitsprogramm „Digitaler Blutdruck-Coach“, das von der Generali Health Solutions GmbH, einer Tochtergesellschaft der Generali, zur Verfügung gestellt wird. Mit der App Manoa des Kooperationspartners Pathmate Technologies wird die Behandlung des Arztes optimal ergänzt. Das Prinzip: Der Nutzer überträgt die Daten seines Blutdruckmessgerätes auf die App. Auf Basis der aufgezeichneten Daten erstellt Manoa ein persönliches Gesundheitsprogramm mit individuellen Zielen zu Ernährung, Bewegung und Entspannung.


„Manoa bietet eine einfache, effektive und wissenschaftlich-geprüfte Methode, die wichtige Blutdruck-Selbstkontrolle zu Hause korrekt und regelmäßig durchzuführen und auch mit dem Arzt zu teilen. Gerade in der jetzigen Situation ein wichtiger Beitrag, um Patienten Sicherheit zu geben und Risiken zu mindern“, sagt Prof. Dr. med. Florian P. Limbourg.

Digitale Ergänzung zur Arztbehandlung

 

Bislang wird Bluthochdruck in den meisten Fällen durch den Hausarzt mit blutdrucksenkenden Medikamenten behandelt. Ein Arzt hat jedoch oftmals nicht die Zeit, um die notwendigen Änderungen im Lebensstil des Patienten zu begleiten. Mit dem digitalen Gesundheitsprogramm der Generali wird dieses Problem aktiv angegangen. „Als langfristiger Partner unserer Kunden entwickeln wir gemeinsam mit wissenschaftlichen Institutionen Gesundheitsprogramme, die nachgewiesen medizinisch wirksam und für unsere Kunden einfach umzusetzen sind“, sagt Giovanni Liverani, CEO der Generali Deutschland AG. Das ist nun auch mit dem „Digitalen Blutdruck-Coach“ der Fall. Die Technologie und der Ansatz hinter Manoa basiert auf mehrjähriger Forschungsarbeit, deren Erfolg in zahlreichen wissenschaftlichen Studien nachgewiesen worden sei.


Weitere Artikel

Listing

10.05.2022 Digital

Automatisiertes Fahren: Was auf Fahrer und Versicherte zukommt

Die Zukunft des autonomen Fahrens ist in der Gegenwart angekommen. Ein erstes System wurde vom Kraftfahrtbundesamt zugelassen. Die Fahrer müssen vieles beachten, wenn sie den Komfort nutzen wollen. Für Versicherungsnehmer ändere sich dagegen kaum etwas, heißt es vonseiten des GDV.

> weiterlesen
Listing

21.03.2022 Digital

Gothaer-Agenturen bekommen digitale Plattform

Die Gothaer hat mit dem Dienstleister Jung, DMS & Cie. einen Partner für die Digitalisierung ihres Exklusivvertriebs an Land gezogen. Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit steht der Aufbau einer digitalen Kunden- und Vertragsplattform.

> weiterlesen
Listing

15.03.2022 Digital

Millionenspritze für Münchener Insurtech Xempus

Die Plattform für betriebliche Altersvorsorge Xempus erhält von Investoren
weitere 70 Millionen US-Dollar Wachstumskapital. Das Start-up plant nun auch den Einstieg in die betriebliche Krankenversicherung.

> weiterlesen