09.09.2020 Digital

Zurich: Autoinhaltsversicherung bekommt Online-Rechner

Die Zurich Gruppe Deutschland digitalisiert ihr Produktangebot für Firmenkunden weiter. Makler und Kunden sollen mit wenigen Klicks die Autoinhaltsversicherung nun online abschließen können.

Handwerker transportieren oft teure Werkzeuge und Materialien, die vor Transportschäden gesichert werden müssen. (Foto: Zurich Gruppe Deutschland)
Handwerker transportieren oft teure Werkzeuge und Materialien, die vor Transportschäden gesichert werden müssen.
(Foto: Zurich Gruppe Deutschland)

Die Zurich Versicherung bietet ab sofort für ihre Autoinhaltsversicherung einen Online-Rechner an. Nach Unternehmensangaben ist dies ein weiterer Schritt in der Digitalisierung des Produktangebotes für Firmenkunden. Das Produkt bietet Versicherungsschutz für Industrie- oder Handelsgüter, Baumaterialien, Werkzeuge oder Vorräte, die mit dem Fahrzeug transportiert werden. Dabei ist es egal, ob es sich um eigene, geliehene, gemietete oder geleaste Fahrzeuge handelt. Versicherungsschutz besteht ebenfalls im Anhänger.

Mit zwei Risikofragen zum Vertragsabschluss

 

Der Online-Rechner wurde für alle Vertriebswege entwickelt und steht sowohl Kunden als auch Exklusivpartnern der Zurich und Versicherungsmaklern zur Verfügung. Mit nur zwei Risikofragen kämen Kunden und Vermittler zum Abschluss. Die mit dem Rechner generierten Angebote werden per Mail verschickt, ebenso die Police im Fall der Annahme des Angebots. „Mit der Umstellung vom Papierantrag zum Online-Abschluss legen wir auch mit der Autoinhaltsversicherung einen Quantensprung hin. Dabei geht das Tempo nicht zulasten der Qualität, denn das einfach verständliche Produkt bleibt das schon bewährte und schützt das im Auto gelagerte Equipment von Handwerkern oder Dienstleistern”, erklärt Dr. Christoph Lüer, Head of GI Technical und Chief Underwriting Officer der Zurich Gruppe Deutschland.


Weitere Artikel

Listing

14.04.2021 Digital

AXA baut digitale Services in der Kranken­versicherung aus

Diagnose und darauf basierendes Arztgespräch, das geht bei AXA jetzt online. Der Versicherer stellt in Pandemie-Zeiten eine deutlich höhere Nachfrage nach digitalen Angeboten in der Krankenversicherung fest. Passend dazu kooperiert die AXA Group nun europaweit mit Microsoft, um eine digitale Gesundheitsplattform aufzubauen.

> weiterlesen
Listing

26.03.2021 Digital

Volldigitaler Abschluss einer Berufshaftpflicht

Vermittler können Anwälte, Steuerberater & Co jetzt einfach, schnell und rund um die Uhr bei der HDI absichern.

> weiterlesen
Listing

23.03.2021 Digital

Digitale Identifikations­prüfung für die Lebensversicherung

Videoidentifikation durch Partnerunternehmen: Der Konzern Versicherungskammer ermöglicht Kunden den vereinfachten und geldwäschegesetzeskonformen Abschluss von Lebensversicherungen.

> weiterlesen