15.12.2021 Sparten/Produkte

Hilfe, wenn die Wolke ausfällt

Für immer mehr Unternehmen wird eine Cloud-Störung zum Betriebsrisiko. Europaweit erstmalig schützt eine Versicherung vor den finanziellen Folgen.

Cloud-Computing liegt im Trend. Damit machen aber auch immer mehr Unternehmen ihre Betriebsabläufe davon abhängig, dass der Zugang zur Datenwolke über IT-Dienste reibungslos läuft. Gegen Ausfälle können sich die Nutzer jetzt versichern. (Foto: wynpnt/ Pixabay)
Cloud-Computing liegt im Trend. Damit machen aber auch immer mehr Unternehmen ihre Betriebsabläufe davon abhängig, dass der Zugang zur Datenwolke über IT-Dienste reibungslos läuft. Gegen Ausfälle können sich die Nutzer jetzt versichern.
(Foto: wynpnt/ Pixabay)

Der Trend.

Die Verbreitung von Cloud-Computing hat im Corona-Jahr 2020 noch einmal deutlich angezogen. 82 Prozent der Unternehmen in Deutschland nutzen inzwischen die Rechenleistung aus der Cloud, fand Bitkom Research im Auftrag des Beratungshauses KPMG heraus. 2017 waren es erst 66 Prozent. Teuer wird es jedoch, wenn die Datenwolke ausfällt. Wie anfällig die Technik aus weltweit verteilten Servern und dezentralen Netzwerken sein kann und wie abhängig Unternehmen von ihr sind, zeigte die Panne bei Facebook, Instagram und Whats-App Anfang Oktober. Sechs Stunden lang ging nichts mehr. Das kostete den Konzern knapp eine Milliarde Dollar. Eine neuartige Cloud-Ausfallversicherung des Assekuradeurs Parametrix verspricht bei solchen Betriebsunterbrechungen schnelle Entschädigung.

Die Innovation.

Die von Parametrix herausgebrachte Cloud-Ausfallversicherung ist in den USA schon erfolgreich. Auf dem europäischen Markt gab es ein solches Produkt im Bereich der Cyber- und Tech-Versicherungen sowie im Rahmen einer Betriebsunterbrechungsversicherung bisher nicht. „Mit den Veränderungen durch die digitale Transformation werden die meisten Unternehmen einen Versicherungsschutz für Ausfallzeiten benötigen”, sagt Sharon Haran, Vice President Europe von Parametrix. Seit September können sie ihn auch in Deutschland abschließen. Die Cloud-Ausfallversicherung ist eine parametrische Lösung. Sie reguliert einen Schaden auf Basis einer vorher definierten Messgröße. Basis ist ein eigenes Monitoring-System, das die weltweite Leistung und Verfügbarkeit von Cloud-Service-Anbietern im Millisekundentakt überwacht und Störungen sofort feststellt. 

Die Leistung.

So kann die Technik also in Echtzeit versicherte Ereignisse erkennen. Das System löst binnen 15 Tagen automatisch eine Entschädigungszahlung aus – bereits ab einer Stunde Ausfallzeit und ohne komplizierten Nachweis des tatsächlichen Schadens. Zudem gibt das Produkt einen präzisen Überblick über die Risikoprofile von IT-Diensten in den Regionen. Die Beiträge sind abhängig von der Infrastruktur des Kunden. Einflussfaktoren für die Beitragshöhe sind die zu versichernden Cloud-Anbieter, die genutzten Dienste und Regionen sowie die vom Unternehmen gewünschte Entschädigung und vereinbarte Wartezeit. Da der Kunde am besten weiß, welche Risiken und Schäden für ihn durch Cloud-Ausfallzeiten entstehen können, legt er die stündliche und die gesamte Versicherungssumme im Voraus gemeinsam mit dem Versicherer fest.

Der Vertrieb.

Das Produkt ist aktuell für alle Unternehmen verfügbar, die ihren Sitz in Deutschland haben. Es kann direkt über die Parametrix-Website oder führende Versicherungsmakler abgeschlossen werden. Für die Angebotserstellung nutzt der Vertrieb das Parametrix-Maklerportal. 


Weitere Artikel

Listing

01.07.2022 Sparten/Produkte

Cyberversicherung: Alte Leipziger und Basler rüsten auf

Mehr Leistungen, mehr Auswahl: Gleich zwei Versicherer haben den Leistungsumfang ihrer Cybertarife erweitert. Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen sollen von den Verbesserungen profitieren.

> weiterlesen
Listing

07.06.2022 Sparten/Produkte

Insurtech Garentii: Frisches Kapital zum Marktstart

Kurz vor Vertriebsstart Anfang Juni hat das Münchener Start-up 1,9 Millionen Euro Investitionskapital eingesammelt. Das Geschäftsmodell einer digitalen Mietkautionsversicherung ist hierzulande bisher ein Nischenmarkt.

> weiterlesen
Listing

27.05.2022 Sparten/Produkte

CosmosDirekt bringt neue Unfallpolice

Der Saarbrücker Direktversicherer verspricht bei seinem neuen Produkt zahlreiche Leistungserweiterungen, Assistance-Leistungen und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

> weiterlesen