23.02.2021 Sparten/Produkte

Alte Leipziger und Itzehoer Versicherungen arbeiten künftig enger zusammen

Die beiden Versicherer haben ihre Kooperation auf den Bereich Lebensversicherungen ausgeweitet: Die Itzehoer bietet nun fondsgebundene Produkte der Alten Leipziger an.

Die beiden Versicherer Alte Leipziger und Itzehoer bündeln ihre Kräfte. Sie einigten sich auf eine Zusammenarbeit in Sachen Lebensversicherungen. (Foto: ©DragonImages - stock.adobe.com)
Die beiden Versicherer Alte Leipziger und Itzehoer bündeln ihre Kräfte. Sie einigten sich auf eine Zusammenarbeit in Sachen Lebensversicherungen.
(Foto: ©DragonImages - stock.adobe.com)

Alte Leipziger und Itzehoer Versicherungen intensivieren ihre vertriebliche Zusammenarbeit: Vermittler der Itzehoer verkaufen künftig fondsgebundene Produkte der Alten Leipziger. Dabei geht es konkret um die Rentenversicherung „Alfonds”. Das Unternehmen von Frank Thomsen, Vertriebsvorstand der Itzehoer Versicherungen, hatte sich im Vorfeld dazu entschieden, keine eigenen Fondsprodukte zu entwickeln.

Für Frank Kettnaker, Vertriebsvorstand der Alten Leipziger, bedeutet die Zusammenarbeit vor allem eine Stärkung seines Unternehmens im norddeutschen Raum: „Hier ist die Itzehoer im Schaden-/Unfallgeschäft traditionell sehr stark. Geht das Kundengespräch in Richtung Altersvorsorge, ist jetzt auch das Angebot der Alte Leipziger dabei.”

Zusammenarbeit bereits in Rechtsschutzsparte

 

Es ist nicht die erste gemeinsame Sache der beiden Versichererer. Seit 2018 bietet die Alte Lepiziger Rechtsschutzpolicen der Itzehoer an. Die Kooperation war Teil des Verkaufs der Rechtsschutz Union. Der Konzern Alte Leipziger - Hallesche hatte 2017 die komplette Rechtsschutzsparte einschließlich des Tochterunternehmens Rechtsschutz Union an die Itzehoer Versicherungen veräußert.


Weitere Artikel

Listing

29.09.2022 Sparten/Produkte

Aktuare fordern Nachhaltigkeits­mechanismus für die bAV

In der betrieblichen Altersversorgung droht eine langfristige Versorgungslücke. Anwartschaften aktuell Beschäftigter seien durch die Inflation massiv bedroht, warnen die Sachverständigen der Deutschen Aktuarvereinigung. Helfen könnte ein Nachhaltigkeitsmechanismus wie in der gesetzlichen Rente.

> weiterlesen
Listing

27.09.2022 Sparten/Produkte

Grundfähigkeits-Rating: Problematische Entwicklung trotz starker Ergebnisse

Das Tarifangebot in der Grundfähigkeitsversicherung wächst, die Analysten von Franke & Bornberg sehen entgegen manch anderer Meinung in dem Produkt eine gute BU-Alternative. Ein neues Rating unterstreicht das starke Tarifniveau. Der Trend zu immer mehr Leistungsauslösern sei aber ein Problem.

> weiterlesen
Listing

26.09.2022 Sparten/Produkte

BaFin-Chefaufseher Grund mahnt Versicherer

Auf dem „Zukunftsforum Assekuranz“ hat BaFin-Exekutivdirektor Dr. Frank Grund die Branche gemahnt, „ihr Geschäft sturmfest zu machen“. Er warnte zugleich vor einer Aufweichung der Solvency-II-Regeln und kündigte ein Einschreiten bei unangemessen hohen Kosten im Lebensversicherungsgeschäft an.

> weiterlesen