28.05.2021 Sparten/Produkte

Baufinanzierung absichern: Kurzantrag mit nur zwei Gesundheitsfragen

Der Immobiliensektor boomt, der Umfang der Darlehens-Absicherung steigt. Die EUROPA Leben hat deshalb ihre variable Risikolebensversicherung angepasst. Was sich für die Kunden ändert.

Eine Baufinanzierungs-Absicherung schützt die Familie für den Falll, dass dem Hauptverdiener etwas zustößt. (Foto: © Halfpoint - stock.adobe.com)
Eine Baufinanzierungs-Absicherung schützt die Familie für den Falll, dass dem Hauptverdiener etwas zustößt.
(Foto: © Halfpoint - stock.adobe.com)

Der Immobilienmarkt hat sich in den vergangenen Jahren rasant entwickelt. Auch vor dem HIntergrund nach wie vor niedriger Zinsen ist das Interesse an Baufinanzierungen ungebrochen. „Viele Banken verlangen dabei die Absicherung der Immobilienfinanzierung mit einer Risikolebensversicherung”, sagt Dr. Helmut Hofmeier, Vorstand der EUROPA Lebensversicherung. Die EUROPA hat ihre Risikolebensversicherung aus diesem Grund noch einmal nach eigenen Angaben deutlich flexibler gestaltet. Davon profitierten Kunden und Vermittler. „So haben wir den Baufinanzierungs-Schutz-Kurzantrag angepasst. Dadurch wird der Abschluss komfortabel und schnell. Bis zu einer Versicherungssumme von 800.000 Euro müssen nur noch zwei Gesundheitsfragen beantwortet werden”, erklärt Hofmeier.

Flexibler, umfangreicher, einfacher

 

Der Abschluss einer Versicherung ist außerdem nicht mehr nur für selbst genutztes Eigentum, sondern auch für vermietete und geschäftlich genutzte Immobilien möglich. Damit können etwa niedergelassene Ärzte ihre Praxisfinanzierung absichern. Und auch die Finanzierung des Eigenheims naher Angehöriger oder der selbstgenutzten Ferienimmobilie im Inland lässt sich ab sofort durch die EUROPA für den Todesfall absichern. Ebenfalls angepasst haben die Kölner die Fristen: So kann der Darlehensvertrag, der mit der Police abgesichert werden soll, bis zu 24 Monate vor Antragsstellung geschlossen worden sein. Dadurch erhöht sich die zeitliche Flexibilität für Vermittler und Kunden.

Vorteile genießen dabei Nichtraucher: Ist der Kunde bei Abschluss Nichtraucher oder kommt seit mindestens zehn Jahren ohne Glimmstängel aus, spart er beim Beitrag deutlich. „Dadurch sind wir gegenüber dem Wettbewerb bestens positioniert”, sagt Hofmeier. FOCUS-MONEY hat die EUROPA wiederholt als „Beste Risikolebensversicherung" ausgezeichnet.


Weitere Artikel

Listing

30.04.2024 Sparten/Produkte

Lebensversicherungen: Höherer Garantiezins wieder möglich

Der Anstieg der Kapitalmarktzinsen seit 2022 hat Folgen für Altersvorsorge und Risikoabsicherung. Der Höchstrechnungszins steigt 2025 spürbar. Lebensversicherer können ihren Kundinnen und Kunden höhere Garantien bieten.

> weiterlesen
Listing

24.04.2024 Sparten/Produkte

Altersvorsorge: Sparer verschenken Geld

Die jährliche Umfrage der privaten Bausparkassen zeigt, dass Sparen bei den Bürgerinnen und Bürgern hoch im Kurs steht. Für den langfristigen Vermögensaufbau ist das keine gute Idee.

> weiterlesen
Listing

24.04.2024 Sparten/Produkte

BaFin-Studie: Pensionskassen und Pensionsfonds haben Kosten im Griff

Die betriebliche Altersversorgung in Deutschland hat kein strukturelles Kostenproblem. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in Bonn.

> weiterlesen