07.07.2021 Sparten/Produkte

BlueMix: Condor mit neuer Anlage­strategie

Auch die Condor setzt jetzt verstärkt auf Nachhaltigkeit. Für die fonds­gebundenen Lebens­versicherung stehen im Anlagemodell „BlueMix“ jetzt Fonds zur Verfügung, die ESG-Kriterien genügen.

Bestandteil des neuen Investmentportfolios der Condor-Fondspolicen sind auch „Green Bonds”, über die etwa klimafreundliche Projekte finanziert werden. (Foto: © Viacheslav Iakobchuk - stock.adobe.com)
Bestandteil des neuen Investmentportfolios der Condor-Fondspolicen sind auch „Green Bonds”, über die etwa klimafreundliche Projekte finanziert werden.
(Foto: © Viacheslav Iakobchuk - stock.adobe.com)

Die Condor Lebensversicherungs-AG bietet für ihre fondsgebundenen Rentenversicherungen ab sofort eine neue nachhaltige Anlagestrategie. Bei der Strategie „BlueMix“ wird parallel in mehrere nachhaltige Fonds investiert, die ESG-Kriterien (ESG = Environment, Social und Governance) erfüllen. Die Auswahl dieser Fonds übernimmt das Unternehmen Scope Analysis. Dabei werden nach Condor-Angaben Fonds, die im besonderen Maß auf Nachhaltigkeit setzen, miteinander kombiniert. Zudem überwachen die Scope-Experten laufend die Qualität der Fonds. Bei Bedarf empfehlen sie einen Fondstausch, der für den Versicherten kostenlos ist.

Die neue Strategie „BlueMix“ kann in allen Condor-Fondspolicen gewählt werden. Sie ergänzt das bestehende Fondsangebot. Zu diesem Angebot gehören etwa die Anlagestrategie „EasyMix“, bei der ein Aktienanteil von bis zu 100 Prozent möglich ist, die Anlagestrategie „ProfiMix“ mit vermögensverwaltenden Fonds (VV-Fonds) sowie eine individuelle Auswahl aus über 100 Einzelfonds. In ihren Fondspolicen verzichtet Condor auf Gebühren für eine Beitragsfreistellung oder Kapitalentnahmen.

Vier Varianten im Angebot



Bei der Strategie „BlueMix“ kann der Kunde je nach Lebensphase oder persönlicher Risikoneigung zwischen vier Varianten wählen. Diese unterscheiden sich in der Aktienquote. Sie reicht von 40 Prozent (defensiv) über 60 Prozent (ausgewogen) und 80 Prozent (dynamisch) bis zu 100 Prozent (offensiv). Die in „BlueMix“ enthaltenen Aktienfonds erfüllen nicht nur ESG-Kriterien. Einige setzen zudem auf als zukunftsorientiert geltende Anlagethemen wie Gesundheit.  Das übrige Investment erfolgt in nachhaltige Rentenfonds. Diese enthalten ausschließlich Anleihen von Emittenten, die ökologische, soziale und ethische Standards einhalten. Zusätzlich gibt es Fonds mit „Green Bonds“, mit denen klimafreundliche Projekte finanziert werden, sowie Fonds mit „Social Bonds", die zur Finanzierung sozialer Projekte dienen.


Balance zwischen Aktien- und Rentenfonds

 

Durch die unterschiedliche Entwicklung der Fonds kann sich die Gewichtung zwischen Aktien- und Rentenfonds in der Anlagestrategie im Laufe der Zeit verändern. Einmal im Jahr stellt Condor die ursprüngliche Gewichtung für alle „BlueMix“-Kunden automatisch wieder her, um das Rendite-Risiko-Profil der gewählten Variante zu erhalten. Diese Umschichtung ist für Kunden kostenlos.

Dr. Ulrich Hilp, Vertriebsvorstand der Condor Lebensversicherungs-AG, sagt: „BlueMix ist nachhaltig und ausgewogen. Mit dieser neuen Anlagestrategie können wir das Bedürfnis unserer Kunden und Vermittler nach flexiblen und nachhaltigen Anlagekriterien optimal bedienen. Das Ausgleichsmanagement gibt dem Kunden die Sicherheit, dass sein Anlagemix jährlich auf seine Risikoneigung hin überprüft wird.“


Weitere Artikel

Listing

30.09.2022 Sparten/Produkte

Risikolebensversicherung: Niveau steigt, Beiträge nicht

Eine aktuelle Markteinschätzung von Morgen & Morgen zeigt für die Risikolebens­versicherung ein hohes Bedingungsniveau bei sogar gesunkenen Beiträgen. Eine Entwicklung, bei der die Inflation der vergangenen Monate allerdings noch nicht berücksichtigt ist. Im Rating bekommt ein Großteil der Tarife die Top-Bewertung.

> weiterlesen
Listing

29.09.2022 Sparten/Produkte

Aktuare fordern Nachhaltigkeits­mechanismus für die bAV

In der betrieblichen Altersversorgung droht eine langfristige Versorgungslücke. Anwartschaften aktuell Beschäftigter seien durch die Inflation massiv bedroht, warnen die Sachverständigen der Deutschen Aktuarvereinigung. Helfen könnte ein Nachhaltigkeitsmechanismus wie in der gesetzlichen Rente.

> weiterlesen
Listing

27.09.2022 Sparten/Produkte

Grundfähigkeits-Rating: Problematische Entwicklung trotz starker Ergebnisse

Das Tarifangebot in der Grundfähigkeitsversicherung wächst, die Analysten von Franke & Bornberg sehen entgegen manch anderer Meinung in dem Produkt eine gute BU-Alternative. Ein neues Rating unterstreicht das starke Tarifniveau. Der Trend zu immer mehr Leistungsauslösern sei aber ein Problem.

> weiterlesen