31.03.2021 Sparten/Produkte

Flexible Garantien: R+V baut Produktportfolio aus

Die „R+V-AnsparKombi Safe+Smart“ gegen laufenden Beitrag ergänzt das Angebot fondsgebundener Rentenversicherungen mit flexibler Garantieleistung. Von der 100-Prozent-Garantie in der Altersvorsorge hatte sich die R+V zuvor verabschiedet.

Das neue Angebot der R+V ist ein sogenanntes Zwei-Topf-Hybrid-Produkt. Es soll Sicherheit und Rendite verbinden. (Foto: © vegefoc.com - stock.adobe.com )
Das neue Angebot der R+V ist ein sogenanntes Zwei-Topf-Hybrid-Produkt. Es soll Sicherheit und Rendite verbinden.
(Foto: © vegefoc.com - stock.adobe.com )

Die R+V bietet eine neue fondsgebundene Rentenversicherung an. In das Produkt „R+V-AnsparKombi Safe+Smart“ können Kunden ab einem laufenden Beitrag von 25 Euro im Monat einzahlen. Diesen können sie nach Wunsch zwischen sicherem Kapital und Chancen-Kapital aufteilen. Mindestens die Hälfte des Beitrags fließt jedoch in das sichere Kapital. Der Rest wird in Aktienmärkte investiert. Im Mittelpunkt stehen dabei nach Unternehmensangaben die Aktienindizes DAX 30, EURO STOXX 50 und MSCI World.

Weiterführung des Konzepts mit „modernen“ Garantien

 

Die „R+V-AnsparKombi Safe+Smart“ ergänzt den seit 2020 erhältlichen und identlich aufgebauten Tarif „R+V-AnlageKombi Safe+Smart“. Dieser kann für einen Einmalbeitrag ab 5000 Euro abgeschlossen werden. Die Wiesbadener setzen damit weiter auf Produkten mit sogenannten modernen Garantien. Von der 100-Prozent-Garantie hatte sich der genossenschaftliche Versicherer im Dezember 2020 heimlich, still und leise verabschiedet. Bei der Bilanzpressekonferenz vor wenigen Tagen sprach R+V-Chef Norbert Rollinger von einem „starken Schwenk“ in der Produktpalette hin zur renditeträchtigeren Konzepten.

Produktleistungen mit Flexibilität

 

Bei der neuen „AnsparKombi“ bietet die R+V die am Markt verbreiteten, flexiblen Leistungen. Kunden müssen sich nicht auf eine Laufzeit festlegen. Die Aufteilung in sicheres Kapital und Chancen-Kapital verursacht keine Kosten und kann über das Online-Banking der Volksbanken und Raiffeisenbanken oder über das Kundenportal vorgenommen werden. Die Höhe der Einzahlungen oder die Entnahme vom Geld aus dem Vertrag ist jederzeit möglich. In der Ansparphase sind Auszahlungen kostenfrei. Nach der Ansparphase erhält der Kunde eine lebenslange monatliche Rente. Alternativ kann er sich das angesparte Kapital auszahlen lassen. „Unsere Safe+Smart-Tarife sind attraktive Alternativen im Niedrigzinsumfeld“, sagt Claudia Andersch, Vorstandsvorsitzende der R+V Lebensversicherung. „Bei beiden Produkten können die Kunden flexibel für ihr Alter vorsorgen, die Chancen der Aktienmärkte wahrnehmen und die Sicherheit einer Rentenversicherung erhalten.“


Weitere Artikel

Listing

05.07.2022 Sparten/Produkte

Jugendstudie: Bedeutung von Aktien und Fonds wächst

Klassische Altersvorsorgeprodukte mit niedrigen Garantiezinsen werden auch für junge Menschen zunehmend unattraktiv. Stattdessen favorisieren sie vermehrt Aktien und Fonds. Das zeigt die „Jugendstudie 2022“ des Vorsorgewerks Metallrente. Sorgen bereiten den Autoren das einseitige Festlegen auf Anlageformen und fehlendes Finanzwissen.

> weiterlesen
Listing

30.06.2022 Sparten/Produkte

Wie der GDV die Lage der Lebensversicherungsbranche sieht

Das Geschäftsjahr in der Lebensversicherung war 2021 durchwachsen, der Einfluss der Corona-Pandemie spürbar. Der GDV hebt vor allem die guten Zahlen im Neugeschäft hervor. Am stärksten wuchsen Fondspolicen.

> weiterlesen
Listing

30.06.2022 Sparten/Produkte

Assekurata: Zinsanstieg dürfte für Entlastung sorgen

Die Ratingagentur hat den deutschen Lebensversicherungsmarkt unter die Lupe genommen. So dürfte die sich anbahnende Zinswende bei den Anforderungen an Zinszusatzreserve und Solvency II eine gewissen Entspannung bringen. Der Rückgang der Prämieneinnahmen soll sich aber fortsetzen.

> weiterlesen