13.01.2020 Sparten/Produkte

uniVersa verbessert Leistungen

Mehr Flexibilität für Kunden bei fondsgebundenen Rentenversicherungen.

Versicherte bekommen mehr Gestaltungsmöglichkeiten bei der fondsgebundenen Privat- und der Rürup-Rente. (Foto: uniVersa)
Versicherte bekommen mehr Gestaltungsmöglichkeiten bei der fondsgebundenen Privat- und der Rürup-Rente.
(Foto: uniVersa)

Die uniVersa aus München hat nach eigenen Angaben ihr Produktangebot in der Lebensversicherung zum Jahreswechsel verbessert. In der fondsgebundenen Privat- und Rürup-Rente könne jetzt bereits bei Antragstellung eine einmalige Sonderzahlung aufgenommen werden. Diese werde bei der Hochrechnung der Kapital- und Rentenwerte im Angebot sowie in den vertragsrelevanten Unterlagen berücksichtigt. Weitere Sonderzahlungen seien während der Vertragslaufzeit jederzeit möglich – ebenso könne der monatliche Beitrag später flexibel erhöht oder reduziert werden.

Bei der Berufsunfähigkeitsversicherung werde zudem auf eine Meldepflicht bei gesundheitlichen Verbesserungen verzichtet. Dieser Mehrwert wurde zum Jahreswechsel in den Versicherungsbedingungen aufgenommen und gilt für die Tarife Exklusiv und Premium.


Weitere Artikel

Listing

30.01.2024 Sparten/Produkte

Zurich: Run-off im Off

Der Plan der Zurich-Versicherung, ihren Alt-Bestand von mehr als 700.000 klassischen Lebensversicherungen an den Run-off-Spezialisten Viridium abzugeben, ist gescheitert. Hintergrund: Die Aufsichtsbehörde BaFin hat Zweifel an der Solidität des Übernehmers.

> weiterlesen
Listing

23.01.2024 Sparten/Produkte

Gender-Gap bei der Altersvorsorge

In Deutschland macht sich zunehmend die Angst vor Altersarmut breit. Vor allem Frauen haben deutlichen Aufholbedarf bei der privaten Vorsorge, ergab eine Studie des Kölner Forschungs- und Beratungsinstituts Sirius Campus. Die Schere zwischen den Geschlechtern hat sich nach der Pandemie weiter geöffnet.

> weiterlesen
Listing

04.12.2023 Sparten/Produkte

Zinsanstieg: Mehr Geld für Lebensversicherte

Die Altersvorsorge mit privaten Renten und kapitalbildenden Lebensversicherungen wird wieder attraktiver. Branchenschwergewicht Allianz erhöht zum zweiten Mal in Folge ihre Überschussbeteiligung. Auch andere Versicherer satteln drauf.

> weiterlesen