23.09.2020 Sparten/Produkte

LVM setzt auf nachhaltigere Anlagestrategie

Die LVM Versicherungen erweitern ihre Vermögensverwaltung um eine fünfte Anlagestrategie. Kunden können so in Fonds investieren, die verschiedene Nachhaltigkeitsthemen berücksichtigen.

Der Münsteraner Versicherer LVM folgt einem Branchentrend und bietet verstärkt Investitionen in nachhaltige Finanzprodukte. (Foto: © Dilok - stock.adobe.com)
Der Münsteraner Versicherer LVM folgt einem Branchentrend und bietet verstärkt Investitionen in nachhaltige Finanzprodukte.
(Foto: © Dilok - stock.adobe.com)

In der LVM-Vermögensverwaltung steht ab sofort eine neue Anlagestrategie zur Verfügung: Mit „Chance Nachhaltig“ bietet die LVM Finanzdienstleistungen GmbH nach eigenen Angaben ihren Kunden nun die Möglichkeit, gezielt in besonders nachhaltig handelnde Unternehmen zu investieren. Etwa 60 Prozent der Investitionen fließen dabei in aktiv gemanagte Fonds, die jeweils verschiedene Nachhaltigkeitsthemen abdecken. Ausgewählt werden diese Fonds anhand des „Morningstar Sustainability Ratings“. Das Nachhaltigkeitsrating bewertet, wie stark Portfolios den ESG-Herausforderungen gerecht werden – also den Kriterien Umwelt (Environment), Soziales (Social) und Unternehmensführung (Corporate Governance). Weitere rund 40 Prozent gehen in nachhaltige und kostengünstige ETFs. Die Ländergewichtung orientiert sich dabei am Bruttoinlandsprodukt.

Anleger brauchen ein Mindest-Startkapital

 

Voraussetzungen für ein Investment in „Chance Nachhaltig“ sind ein Anlagehorizont von mindestens sieben Jahren und ein Startkapital ab 10.000 Euro. Darüber hinaus können die Kunden flexibel Beiträge zuzahlen oder regelmäßig über einen Sparplan investieren. Das gesamte Vermögen ist börsentäglich verfügbar, ab einem Depotvolumen von 20.000 Euro richtet die LVM auf Wunsch einen Auszahlplan ein.

Bei der im Frühjahr 2018 eingeführten LVM-Vermögensverwaltung bislang bereits vier verschiedene Anlagestrategien zur Wahl. Sie unterscheiden sich hinsichtlich ihres Risikoprofils, ihrer Ausrichtung und der mittel- bis langfristig angestrebten Rendite. Das Portfoliomanagement besorgen Anlageprofis der LVM-eigenen Augsburger Aktienbank.


Weitere Artikel

Listing

06.12.2021 Sparten/Produkte

Risikoleben-Tarife im Check: Hundertmal fünf Sterne

100 von 145 Tarifen im Bereich Risikolebensversicherung bekommen im aktuellen Rating von Morgen & Morgen die Höchstnote. Ein herausragendes Ergebnis – und das, obwohl die Preisspanne gewaltig ist. Die bevorstehende Senkung des Höchstrechnungszinses macht den Experten wenig Kummer.

> weiterlesen
Listing

06.12.2021 Sparten/Produkte

Allianz hält Überschussbeteiligung stabil

Nun hat auch der Branchenprimus Allianz bekannt gegeben, mit welcher Verzinsung Kunden 2022 rechnen können. Die Stuttgarter halten die Beteiligung gegenüber dem Vorjahr stabil.

> weiterlesen
Listing

03.12.2021 Sparten/Produkte

LV: Bayerische und Swiss Life deklarieren Überschüsse

Die beiden Lebens­versicherer Die Bayerische und Swiss Life haben ihre Überschuss­beteiligungen fürs kommende Jahr bekannt gegeben. Beide setzen auf Kontinuität.

> weiterlesen