Exklusiv 15.11.2021 Studien | Tests

Beste Chancen mit den fairsten Makler­versicherern

Zum fünften Mal im Vermittler-Check: FOCUS-MONEY und FOCUS-MONEY-Versicherungsprofi haben wieder die Fairness von Maklerversicherern und -pools untersucht. Die Besten aus den Studienergebnissen in der Übersicht.

Persönliche Begegnung in Dortmund: Beim diesjährigen „DKM Forum hybrid“ Ende Oktober war wieder Networking und Kennenlernen unter Vermittlern und Versicherern möglich. Das ist wichtig, denn die Anbindung an die richtigen Gesellschaften ist entscheidend für den Geschäftserfolg. (Foto: DKM)
Persönliche Begegnung in Dortmund: Beim diesjährigen „DKM Forum hybrid“ Ende Oktober war wieder Networking und Kennenlernen unter Vermittlern und Versicherern möglich. Das ist wichtig, denn die Anbindung an die richtigen Gesellschaften ist entscheidend für den Geschäftserfolg.
(Foto: DKM)

Kontakte knüpfen in Dortmund – ohne Maske und Abstand.

Nach einer Zwangspause im Corona-Jahr 2020 war in diesem Herbst endlich wieder Familientreffen in Dortmund. Zwar kleiner und ruhiger als üblich – dafür durften sich die Branchenvertreter zwei Tage lang wieder persönlich in der Messe begegnen. Unabhängige Vermittlerinnen und Vermittler konnten sich bei 160 Ausstellern informieren, Kontakte knüpfen und Wissen tanken. Geimpft, genesen oder PCR-getestet? Dann war das für 3500 Teilnehmer täglich sogar ohne Maske und Abstand möglich. Zeitgleich begleiteten digitale Elemente das diesjährige „DKM Forum hybrid“.

Pandemiejahr 2020: Maklerschaft trotzt der Krise.

Doch nicht erst mit den aktuellen Lockerungen konnten die Vertriebsprofis aufatmen. Trotz Corona-Krise konnten unabhängige Makler und Finanzdienstleister im vergangenen Jahr ihre Umsätze um durchschnittlich elf und ihre Gewinne um acht Prozent steigern, ermittelte der Bundesverband Finanzdienstleistung AfW mit seinem 13. AfW-Vermittlerbarometer. Dennoch: Ob Digitalisierung oder Überregulierung, Niedrigzinsphase oder Nachhaltigkeit – um geschäftlich zu überleben, haben Makler und Maklerinnen es mit zahlreichen Herausforderungen zu tun. Während die nächste Regierungskoalition möglichst günstige Rahmenbedingungen schaffen sollte, liefern die Versicherungsgesellschaften den Inhalt: innovative und am Kundenbedürfnis ausgerichtete Produkte sowie maklergerechte Dienstleistungen.

Aufwand für die Studie verdoppelt sich.

Die Anbindung an die richtigen Versicherer hat also hohe Priorität und verbessert die Geschäftschancen. Doch welche Versicherer sind besonders maklertauglich? Wer geht ausgesprochen fair und partnerschaftlich mit den angebundenen Vertriebspartnern um? Das wollten FOCUS-MONEY-Versicherungsprofi und FOCUS-MONEY erneut herausfinden und haben deshalb in Zusammenarbeit mit dem Beratungs- und Analyseinstitut ServiceValue von Juli bis September zum fünften Mal eine Studie zur Fairness von Maklerversicherern durchgeführt. Wie zuvor nahmen die Wissenschaftler auch Maklerpools und -verbünde in die Untersuchung auf. Insgesamt 1141 Versicherungsmakler gaben fast 4400 Urteile ab – damit war der Umfang der Studie etwa doppelt so groß wie im Vorjahr.

ServiceValue hat die Fairness-Aspekte in sieben Kategorien eingeteilt: Von der Angebotssoftware bis zur Zentralen Vertriebsberatung – die Grafik zeigt, wie stark die Versicherer der unterschiedlichen Sparten sowie die Maklerpools in den einzelnen Disziplinen abschneiden.
ServiceValue hat die Fairness-Aspekte in sieben Kategorien eingeteilt: Von der Angebotssoftware bis zur Zentralen Vertriebsberatung – die Grafik zeigt, wie stark die Versicherer der unterschiedlichen Sparten sowie die Maklerpools in den einzelnen Disziplinen abschneiden.

30 Merkmale machen Fairness aus.

In jeder der sechs Produktsparten durften die Studienteilnehmer ein Versicherungsunternehmen bewerten sowie außerdem einen Pool oder Verbund. Über alle Segmente flossen 48 verschiedene Anbieter in die Suche nach den fairsten Gesellschaften ein. Unternehmen, die breit aufgestellt sind, erhielten entsprechend in mehreren Produktsparten Bewertungen. So kamen etwa Allianz und Nürnberger gleich in fünf Bereichen auf den Prüfstand. HDI und Volkswohl Bund sind viermal vertreten. Die 13 Pools und Verbünde bilden einen eigenen Sektor, der nicht weiter unterteilt ist.

Doch was macht die Fairness eines Versicherers aus Maklersicht überhaupt aus? Um diesen abstrakten Begriff erst messbar zu machen, definierten die Kölner Wissenschaftler 30 Service- und Leistungsmerkmale, die die Studienteilnehmer einzeln beurteilen sollten. Die Fairness-Aspekte reichen vom Angebot an Produkten bis zu Verfügbarkeit des Maklerbetreuers, von der Policierung bis zu Prämiensystemen.

Vermittler vergeben 31 Mal höchstes Lob.

Zentrale Ergebnisse der Studie sind die „Fairsten Maklerpools“ sowie in den sechs Sparten die „Fairsten Maklerversicherer“. Neben der Fairness in der Gesamtschau ermittelten die Kölner Wissenschaftler jeweils auch die Sieger in sieben Teilkategorien. Über alle Sparten und Pools hinweg resultieren aus den Maklerurteilen 61 Platzierungen für überdurchschnittliche Rundum-Fairness, darunter gibt es 31-mal die Auszeichnung „Sehr Gut“. Einige Anbieter verdienten sich sogar gleich in mehreren Bereichen Lorbeeren. Herausragend präsentiert sich wieder der Volkswohl Bund mit vier „Sehr Gut“-Prädikaten als Schadenversicherer, betrieblicher Altersvorsorger, Lebensversicherer und Anbieter von Versicherungslösungen für Unternehmen. Drei Platzierungen – zwei „Sehr Gute“ und eine „Gute“ – holte sich die Basler. Je zweimal top sind HDI und WWK.

Ein Viertel der Befragten finden die fachliche Kompetenz der Zentralen Vertriebsberatung ihres Schadenversicherers „sehr gut“ oder sogar „ausgezeichnet“. (Quelle: ServiceValue)
In der Zusammenarbeit mit einem Lebensversicherer loben 85 Prozent der Befragten die Sachverstand ihres Maklerbetreuers. Mehr als jeder Zweite beurteilt sie sogar als „ausgezeichnet.“ (Quelle: ServiceValue)

Die Fairsten in den Sparten.



  • Schaden
    Sehr Gut: Die Haftpflichtkasse, InterRisk, Itzehoer, NV-Versicherungen, rhion.digital, Volkswohl Bund, Württembergische
    Gut: Basler, KRAVAG, Nürnberger

  • Krankenversicherung
    Sehr Gut: Alte Oldenburger, Barmenia, Die Continentale, uniVersa
    Gut: Allianz, ARAG, DKV (ERGO), Gothaer, HanseMerkur, Nürnberger

  • Betriebliche Altersvorsorge
    Sehr Gut: Canada Life, HDI, Volkswohl Bund, WWK 
    Gut: Alte Leipziger, LV 1871

  • Rechtsschutzversicherung
    Sehr Gut: ARAG, DEURAG, KS/Auxilia, NRV
    Gut: Concordia, ROLAND

  • Lebensversicherung
    Sehr Gut: Basler, HDI, Helvetia, My Life, Nürnberger, Volkswohl Bund, WWK
    Gut: Allianz, Alte Leipziger, Canada Life, Die Continentale, LV 1871, Swiss Life, uniVersa

  • Gewerbeversicherung
    Sehr Gut: Basler, Volkswohl Bund
    Gut: Allianz, BGV/Badische, Helvetia, Nürnberger, VHV, Württembergische 

Die Fairsten bei Pools und Verbünden.



  • Sehr Gut: DEMV Deutscher Maklerverbund, Jung, DMS & Cie., vfm Versicherungs- & Finanzmanagement

  • Gut: Blau direkt, KAB Maklerservice, Maxpool, VEMA Versicherungsmakler Genossenschaft

So wurden die Rankings ermittelt

Im Auftrag von FOCUS-MONEY und FOCUS-MONEY-Versicherungsprofi hat ServiceValue zum fünften Mal Maklerversicherer auf ihre Fairness hin untersucht. Auch Maklerpools und -verbünde nahmen die Experten in den Blick. In diesem Jahr hat das Kölner Analyse- und Beratungshaus 1141 Versicherungsmakler zu 13 Pools und zu 48 Versicherungsunternehmen in den Sparten Leben, Kranken, Schaden, Rechtsschutz, betriebliche Altersvorsorge und Gewerbe befragt. Die Studienteilnehmer gaben zu 30 Service- und Leistungsmerkmalen ihre Urteile online ab. Sie durften in jeder Sparte einen Versicherer und zusätzlich einen Pool bewerten, mit dem sie aktuell zusammenarbeiten. ServiceValue wertete anschließend die Maklerurteile aus.

Zunächst errechneten die Fachleute über eine fünfstufige Bewertungs-skala für jedes Service- und Leistungsmerkmal einen normierten Indexwert zwischen null und hundert. Außerdem legten sie sieben Fairness-Kategorien fest und ordneten ihnen die 30 Aspekte zu. Zusätzlich zum Gesamturteil zeigt die Studie so die Stärken und Schwächen der Unternehmen in den unterschiedlichen Disziplinen auf (ab S. 4). Die Werte für die Kategorien errechnen sich aus dem ungewichteten Durchschnitt der dazugehörigen Indexwerte. Die Gesamturteile „Fairster Maklerversicherer“ und „Fairster Maklerpool“ ergeben sich aus den sieben Kategorien, die zu gleichen Teilen in das Gesamtergebnis einfließen.

Mindestens die Note „Gut“ erhalten alle Unternehmen, die in ihrer Sparte einen überdurchschnittlichen Wert erzielt haben. Wer über dem Durchschnitt der mit „Gut“ Bewerteten liegt, wird mit „Sehr Gut“ ausgezeichnet.


Weitere Artikel

Listing

26.07.2021 Studien | Tests

Reisekrankenschutz: Fair versichert in die Ferne

Gerade in Zeiten wie diesen sind Urlauber auf gute Gesundheitsversorgung angewiesen. Erneut haben FOCUS-MONEY und der Versicherungsprofi deshalb die Fairness der Reisekrankenversicherer auf den Prüfstand gestellt.

> weiterlesen
Listing

29.06.2021 Studien | Tests

Endlich wieder fair reisen!

ServiceValue hat im Auftrag von FOCUS-MONEY und FOCUS-MONEY-Versicherungs­profi die fairsten Versicherer für Reisegepäck und Reiserücktritt ermittelt. Fazit: Mehrfachchampions geben den Ton an.

> weiterlesen
Listing

14.06.2021 Studien | Tests

Fairer Schutz vor Cyberattacken

Deutschlands Cyberversicherer halten Schritt mit den wachsenden Bedrohungen aus dem Netz. Neue Wettbewerber mischen die Branche auf, die ihre Leistung zum Vorjahr noch einmal leicht verbessern konnte.

> weiterlesen