07.06.2021 Digital

Allianz Direct mit neuer Online-Bezahlfunktion

Safe, sound - und ganz schön smart: Bem Online-Ableger der Allianz können Kunden künftig mit Apple Pay und Google Pay bezahlen.

Mit mobilen Payment-Diensten kann man nun nicht nur den Kaffee im Laden bezahlen, sondern nun auch die Online-Versicherung bei der Allianz Direct. (Foto: Mybloodtypeiscoffee)
Mit mobilen Payment-Diensten kann man nun nicht nur den Kaffee im Laden bezahlen, sondern nun auch die Online-Versicherung bei der Allianz Direct.
(Foto: Mybloodtypeiscoffee)

Im Internet shoppen, ohne einen Account zu erstellen, die Daten der Kredit‑ oder EC‑Karte einzugeben oder ein kompliziertes Formular auszufüllen: Mit neuen mobilen Bezahlmethoden ist das kein Problem mehr. Unter anderem die Dienste der Branchenriesen Apple Pay und Google Pay haben sich in den vergangenen Jahren in vielen Ländern als gängige Alternative etabliert. In Deutschland gibt es beide Dienste seit 2018. Dank integrierter Gesichtserkennung bzw. der Fingerabdruck-Authentifizierung gelten sie als besonders schnell und bequem. Die Angebote sind aber auch eine Goldgrube für Daten, weil Informationen über das Kaufverhalten an die App-Anbieter übermittelt werden.

Allianz sieht Kundenvorteile

 

Nach eigenen Angaben als einer der ersten Versicherer setzt nun auch der Online-Versicherer Allianz Direct auf die Dienste der Tech-Giganten: „Mit der Implementierung dieser neuen Bezahloption, wollen wir dazu beitragen, unseren Service kontinuierlich zu verbessern. Denn egal ob Antragsstrecke, Versicherungsbrief, oder die Einführung einer innovativen Bezahlmethode: Wir wollen unseren Kunden einfache, schnelle und vor allem direkte Lösungen anbieten", sagt Bart Schlatmann, CEO der Allianz Direct. Die neuen Bezahlmethoden gehen nach Unternehmensangaben in allen drei Allianz Direct-Märkten (Deutschland, Italien und den Niederlanden) an den Start.


Weitere Artikel

Listing

10.08.2022 Digital

Elektronische Patientenakte: Allianz als Pionier

Als erste privater Krankenversicherer (PKV) meldet die Allianz in Sachen elektronische Patientenakte (ePA) Vollzug. Versicherte können die ePA künftig im Rahmen der Allianz Gesundheits-App nutzen.

> weiterlesen
Listing

13.07.2022 Digital

IT-Dienstleister startet „Run-Off“- Plattform

Adesso hat mit der Afida GmbH eine neue Tochter gegründet, die für „Run-Off“-Gesellschaften in der Lebensversicherung eine spezialisierte Cloud-Plattform anbietet. Mit der Frankfurter Leben konnte bereits ein erster Großkunde an Land gezogen werden.

> weiterlesen
Listing

29.06.2022 Digital

Zurich mit neuer IT-Strategie

Strategisches Wissen im Haus bündeln – das ist der Kern der neuen IT-Strategie der Zurich. So sollen Arbeiten an alten Systemen an externe Dienstleister ausgelagert werden, alles Neue soll in erster Linie intern umgesetzt werden. Nebem Fortschritten bei der Digitalisierung soll das auch Kosten sparen.

> weiterlesen