21.07.2020 Digital

AXA und BMW Bank kooperieren in der Kfz-Versicherung

„Ready2Drive“-Konzept bietet beim Kauf eines Neu- oder Gebrauchtwagens direkt inkludierten Versicherungsschutz – den ersten Monat umsonst

Das neue Vertriebsmodell in der Kfz-Versicherung könnte Schule machen. (Foto: © Nestor - stock.adobe.com)
Das neue Vertriebsmodell in der Kfz-Versicherung könnte Schule machen.
(Foto: © Nestor - stock.adobe.com)

Im Zuge ihrer bereits zuvor vereinbarten strategischen Partnerschaft bringen der Versicherer AXA und die BMW Bank eine neue Kfz-Versicherung auf den Markt. Nach einjähriger Testphase ist das Angebot laut AXA jetzt auch flächendeckend verfügbar. Kunden von BMW und MINI erhalten beim Kauf eines Neu- oder Gebrauchtwagens kostenlosen Vollkasko-Versicherungsschutz für einen Zeitraum von einem Monat. Der sogenannte  „Ready2Drive“-Freimonat endet automatisch – eine separate Kündigung ist nicht notwendig. Das Angebot gilt seit dem 20. Juli deutschlandweit in allen BMW- und MINI-Niederlassungen sowie bei ausgewählten freien Händlern. Zukünftig soll es sukzessive auf weitere freie Händler innerhalb der BMW Handelsorganisationen ausgedehnt werden.

Inkludierter Versicherungsschutz einen Monat kostenlos

 

Mit dem „Ready2Drive“-Konzept bieten die Kooperationspartner einen kombinierten Versicherungsschutz mit Kfz-Haftpflichtversicherung und Vollkaskoschutz. Der entscheidende Vorteil sei, dass mit dem Kauf eines entsprechenden Fahrzeugs BMW- und MINI-Kunden optional bereits den passenden Versicherungsschutz inklusive erhalten. „Das ‚Ready2Drive‘-Konzept ist für uns eine zukunftsweisende Form des Versicherungsvertriebs im Autohandel“, betont Hans-Peter Mathe, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing der BMW Bank. „Vor allem im Gebrauchtwagengeschäft ist der Gratismonat ein ausgezeichnetes Instrument, um die Dienstleistungsqualität für unsere Kunden weiter zu steigern.“ Neben den AXA Versicherungsprodukten steht auch der AXA Exklusivvertrieb als Ansprechpartner für Fragen rund um den richtigen Versicherungsschutz zur Verfügung.

„Mit dieser Kooperation haben wir einen weiteren Schritt Richtung Kundenorientierung und Einfachheit gemacht. ‚Ready2Drive‘ definiert eine neue Form der Kfz-Versicherungslösung, mit der wir den Fokus auf das legen, was für den Kunden wirklich zählt: Einfachheit, Transparenz und Leistungsfähigkeit“, sagt Nils Reich, verantwortlich im Vorstand von AXA Deutschland für das Ressort Sachversicherung.


Weitere Artikel

Listing

14.04.2021 Digital

AXA baut digitale Services in der Kranken­versicherung aus

Diagnose und darauf basierendes Arztgespräch, das geht bei AXA jetzt online. Der Versicherer stellt in Pandemie-Zeiten eine deutlich höhere Nachfrage nach digitalen Angeboten in der Krankenversicherung fest. Passend dazu kooperiert die AXA Group nun europaweit mit Microsoft, um eine digitale Gesundheitsplattform aufzubauen.

> weiterlesen
Listing

26.03.2021 Digital

Volldigitaler Abschluss einer Berufshaftpflicht

Vermittler können Anwälte, Steuerberater & Co jetzt einfach, schnell und rund um die Uhr bei der HDI absichern.

> weiterlesen
Listing

23.03.2021 Digital

Digitale Identifikations­prüfung für die Lebensversicherung

Videoidentifikation durch Partnerunternehmen: Der Konzern Versicherungskammer ermöglicht Kunden den vereinfachten und geldwäschegesetzeskonformen Abschluss von Lebensversicherungen.

> weiterlesen