15.04.2021 Sparten/Produkte

24/7 – digitale Hilfe für Haustiere

Die Barmenia Allgemeine bietet Haustierbesitzern ab sofort die Möglichkeit, per Videocall rund um die Uhr Kontakt zu einem Tierarzt aufzunehmen. Kooperationspartner ist der Tier-Telemedizinanbieter FirstVet.

Wenn der treue Weggefährte schwächelt, leiden auch Herrchen und Frauchen. Barmenia ermöglicht Versicherten nun auch per Telemedizin rund um die Uhr einen schnellen Termin beim Tierarzt. (Foto: FirstVet )
Wenn der treue Weggefährte schwächelt, leiden auch Herrchen und Frauchen. Barmenia ermöglicht Versicherten nun auch per Telemedizin rund um die Uhr einen schnellen Termin beim Tierarzt.
(Foto: FirstVet )

Die Barmenia Allgemeine Versicherung baut ihr digitales Leistungsangebot in der Tierkrankenversicherung um eine Komponente aus. Über den neuen Kooperationspartner und Tier-Telemedizinanbieter FirstVet können Herrchen und Frauchen im Ernstfall per Videocall via Smartphone, Computer oder Tablet rund um die Uhr einen in Deutschland approbierten Tierarzt konsultieren. Der Clou: Der Versicherungsnehmer muss nicht in Vorleistung treten und anschließend die Rechnung bei der Barmenia einreichen. Die Wuppertaler bieten Haustierbesitzern schon seit längerem Telemedizin ohne Mehrkosten in allen Tarifen für Hunde und Katzen an und wähnen sich mit der neuen Kooperation weiter konsequent auf dem Weg zum digitalen Gesundheitsdienstleister.

Trend zur Digitalisierung in der Tiermedizin ist unverkennbar

 

„Digitale Services werden immer stärker nachgefragt und wir freuen uns, mit FirstVet einen weiteren erfahrenen und etablierten Telemedizinpartner auf diesem innovativen Feld der Tiermedizin als Kooperationspartner gewonnen zu haben“, sagt Manuel Jäschke, Leiter Competence Center Tier bei der Barmenia. Und Wolfgang Wagner, Geschäftsführer von FirstVet Deutschland ergänzt: „Als einziger Telemedizinanbieter in Deutschland sind wir rund um die Uhr erreichbar und freuen uns, jetzt auch den Kunden der Barmenia Tierkrankenversicherung schnelle Hilfe für Ihr Tier anzubieten, wenn sie sie am dringendsten benötigen.“ 


Weitere Artikel

Listing

18.01.2023 Sparten/Produkte

PKV-Chef sieht Branche im Aufwind

Zusatzversicherung als wichtigste Stütze, Corona-Ausgaben locker weggesteckt – im zweiten Pandemiejahr erwies sich die private Krankenversicherung als robust. Die jetzt vorgelegten Verbandszahlen von 2021 im Überblick.

> weiterlesen
Listing

03.01.2023 Sparten/Produkte

R+V mit digitalem Pflegeberater

Für Menschen, die Angehörige pflegen, bietet die R+V Versicherung neuerdings einen digitalen „PflegeBerater” an. Über das Tool erhalten Nutzerinnen und Nutzer viele Tipps, die in ihrer schwierigen Situation helfen sollen.

> weiterlesen
Listing

22.12.2022 Sparten/Produkte

Gesetzliche Kassen erhöhen Beiträge

Das Vergleichsportal Check 24 hat recherchiert, wie sich die Kosten für gesetzlich Versicherte 2023 entwickeln. Ergebnis: Gut 40 Millionen Versicherte sind von Beitragserhöhungen betroffen.

> weiterlesen