15.10.2019 Sparten/Produkte

ARAG Kranken mit neuen Tarifen

Die ARAG Krankenversicherungs-AG ergänzt das Angebot in der Vollversicherung. Die Tarife "MedExtra" und "MedBest" sollen die bestehende KomfortKlasse erweitern. Zudem gibt es einen neuen Krankentagegeldtarif im Programm.

Die ARAG hat mit ihren neuen Tarifen das Premium-Segment in der Zusatzversicherung im Blick. (Foto: Tumisu/Pixabay)
Die ARAG hat mit ihren neuen Tarifen das Premium-Segment in der Zusatzversicherung im Blick.
(Foto: Tumisu/Pixabay)

Aufbauend auf der KomfortKlasse bietet die ARAG Krankenversicherungs-AG ab sofort die neuen Vollversicherungstarife "MedExtra" und "MedBest" an. "MedExtra" platziert sich im gehobenen Komfort-Segment. Für Kunden mit höchsten Ansprüchen soll "MedBest" dank Top-Leistungen das Premium-Segment bedienen. "Mit den neuen Tarifen erhalten Kunden sehr moderne und preislich attraktive Absicherungsmöglichkeiten – passend für die persönlichen Bedürfnisse rund um ihre Gesundheit", erläutert Dr. Roland Schäfer, Vorstandsmitglied der ARAG Krankenversicherungs-AG.

Leistungen nach dem Bausteinprinzip

 

Der neue Tarif "MedExtra" soll auf dem bereits bestehenden Leistungsspektrum aufsetzen. Der Kunde kann hier direkt einen Facharzt aufsuchen, ohne sich vorher eine Überweisung vom Hausarzt zu besorgen. Die Leistung für Behandlungen durch einen Heilpraktiker liegt bei bis zu 1000 Euro pro Jahr. Darüber hinaus sind Elterngeldbezieher bis zu sechs Monate von der Zahlung ihres Vollversicherungsbeitrags befreit. Auch Reiseimpfungen sowie Kostenübernahmen für eine Kinderwunschbehandlung oder eine Lasik-Augenbehandlung sind eingeschlossen.

Beim Tarif "MedBest" sind weitere Leistungen inkludiert. So werden auch Arztgebühren erstattet, die über den gesetzlichen Höchstsätzen liegen. Kosten für Heilpraktikerbehandlungen werden bis zu 2000 Euro übernommen. Bei Zahnersatz werden bis zu 90 Prozent der Kosten erstattet. Außerdem ist beispielsweise auch die Kostenübernahme bei Präventionskursen möglich.

Flankiert wird der Marktstart der neiden Tarife durch die Einführung eines neuen Krankentagegeldtarifs, der speziell den ARAG Vollversicherungskunden offensteht. Er zeichnet sich unter anderem durch eine verlängerte Nachleistung beim Übergang von Krankentagegeld auf Berufsunfähigkeit sowie durch die Gewährung eines Kinderkrankengeldes aus.

 


Weitere Artikel

Listing

25.01.2024 Sparten/Produkte

Private Krankenversicherer mit zartem Zuwachs bei Vollversicherten

Zum ersten Mal seit 2011 dürfen sich die privaten Krankenversicherer wieder über einen leichten Nettozuwachs bei ihren Vollversicherten freuen. Das zeigen neueste Zahlen des Verbands der Privaten Krankenversicherung (PKV). Auch der Gesamtbestand konnte zulegen, was vor allem auf das Interesse an privaten Zusatzversicherungen zurückzuführen ist.

> weiterlesen
Listing

15.12.2023 Sparten/Produkte

Elektronische Patientenakte bald Standard

Erst das Rezept, dann die Patientenakte: Die lang angekündigte Digitalisierung von Gesundheitsdiensten nimmt endlich Fahrt auf. Was Versicherte jetzt wissen müssen und woran es bislang noch hapert.

> weiterlesen
Listing

11.12.2023 Sparten/Produkte

Rating: Die Sieger im PKV-Rennen

Bilanzzahlen, Servicequalität, Beitragsstabilität: Der map-report von Franke und Bornberg hat die privaten Krankenversicherer erneut auf Herz und Nieren untersucht. Kostanz an der Spitze: Die drei Besten des Vorjahres haben wieder die Nase vorn.

> weiterlesen