15.10.2019 Sparten/Produkte

ARAG Kranken mit neuen Tarifen

Die ARAG Krankenversicherungs-AG ergänzt das Angebot in der Vollversicherung. Die Tarife "MedExtra" und "MedBest" sollen die bestehende KomfortKlasse erweitern. Zudem gibt es einen neuen Krankentagegeldtarif im Programm.

Die ARAG hat mit ihren neuen Tarifen das Premium-Segment in der Zusatzversicherung im Blick. (Foto: Tumisu/Pixabay)
Die ARAG hat mit ihren neuen Tarifen das Premium-Segment in der Zusatzversicherung im Blick.
(Foto: Tumisu/Pixabay)

Aufbauend auf der KomfortKlasse bietet die ARAG Krankenversicherungs-AG ab sofort die neuen Vollversicherungstarife "MedExtra" und "MedBest" an. "MedExtra" platziert sich im gehobenen Komfort-Segment. Für Kunden mit höchsten Ansprüchen soll "MedBest" dank Top-Leistungen das Premium-Segment bedienen. "Mit den neuen Tarifen erhalten Kunden sehr moderne und preislich attraktive Absicherungsmöglichkeiten – passend für die persönlichen Bedürfnisse rund um ihre Gesundheit", erläutert Dr. Roland Schäfer, Vorstandsmitglied der ARAG Krankenversicherungs-AG.

Leistungen nach dem Bausteinprinzip

 

Der neue Tarif "MedExtra" soll auf dem bereits bestehenden Leistungsspektrum aufsetzen. Der Kunde kann hier direkt einen Facharzt aufsuchen, ohne sich vorher eine Überweisung vom Hausarzt zu besorgen. Die Leistung für Behandlungen durch einen Heilpraktiker liegt bei bis zu 1000 Euro pro Jahr. Darüber hinaus sind Elterngeldbezieher bis zu sechs Monate von der Zahlung ihres Vollversicherungsbeitrags befreit. Auch Reiseimpfungen sowie Kostenübernahmen für eine Kinderwunschbehandlung oder eine Lasik-Augenbehandlung sind eingeschlossen.

Beim Tarif "MedBest" sind weitere Leistungen inkludiert. So werden auch Arztgebühren erstattet, die über den gesetzlichen Höchstsätzen liegen. Kosten für Heilpraktikerbehandlungen werden bis zu 2000 Euro übernommen. Bei Zahnersatz werden bis zu 90 Prozent der Kosten erstattet. Außerdem ist beispielsweise auch die Kostenübernahme bei Präventionskursen möglich.

Flankiert wird der Marktstart der neiden Tarife durch die Einführung eines neuen Krankentagegeldtarifs, der speziell den ARAG Vollversicherungskunden offensteht. Er zeichnet sich unter anderem durch eine verlängerte Nachleistung beim Übergang von Krankentagegeld auf Berufsunfähigkeit sowie durch die Gewährung eines Kinderkrankengeldes aus.

 


Weitere Artikel

Listing

01.07.2022 Sparten/Produkte

670 Tarife: Morgen & Morgen bewertet Krankenzusatzversicherungen

Zahnzusatz- und Krankenhauszusatzversicherungen liegen weiter im Trend. Das Tarifangebot wächst weiter kontinuierlich und die Leistungsstärke nimmt zu. Im aktuellen M&M-Rating sticht die Zunahme top bewerteter Tarife heraus. Lediglich das Angebot im Bereich Krankentagegeld fällt etwas ab.

> weiterlesen
Listing

29.06.2022 Sparten/Produkte

Extra-Budgets für die Gesundheit

Die Nürnberger Versicherung setzt in der betrieblichen Krankenversicherung wie viele Wettbewerber auf einen Budgettarif mit flexiblen Höchstsätzen für die Kunden. Ein ähnliches Produkt gibt es nun auch für privat Zusatzversicherte. Hier sieht sich der Anbieter als einer der Vorreiter im Markt.

> weiterlesen
Listing

23.06.2022 Sparten/Produkte

Gothaer-Studie: Was Beschäftigte in Sachen Gesundheitsschutz erwarten

Gesundheit ist für Arbeitnehmer der wichtigste Aspekt im Leben, dement­sprechend hoch sind die Erwartungen an den Krankenversicherungsschutz. Laut einer aktuellen Studie kommt dem Arbeitgeber hierbei nur eine nachrangige Bedeutung zu. Die betriebliche Krankversicherung spielt fast gar keine Rolle.

> weiterlesen