27.04.2020 Sparten/Produkte

Bayerische nennt neuen Zahnzusatztarif „Prestige Plus“

Produkt spricht Kunden im obersten Leistungssegment an. 100 Prozent Erstattung aller Zahn- und Zahnersatzbehandlungen.

Die Bayerische versteht ihr neues Angebot als Rund-um-Sorglospaket bei Zahnbehandlungen. (Foto: Daniel Frank/Unsplash)
Die Bayerische versteht ihr neues Angebot als Rund-um-Sorglospaket bei Zahnbehandlungen.
(Foto: Daniel Frank/Unsplash)

Die Versicherungsgruppe die Bayerische führt einen neuen Premium-Tarif in der Zahnzusatzversicherung ein. „Prestige Plus“ ergänzt die Zahnzusatz-Tarife „Prestige“ sowie die beiden Tarife „Smart“ und „Komfort“. Von allen Policen bietet der Tarif „Prestige Plus“ laut einer Unternehmensmitteilung den größten Leistungsumfang. „Mit dem neuen Angebot erhalten anspruchsvolle Kunden eine Rundum-Sorglos-Absicherung, die in dieser Form am Markt einmalig ist“, sagt Martin Gräfer, Vorstand Versicherungsgruppe die Bayerische.

Das neue Produkt decke eine enorme Vielfalt zahnmedizinischer und auch ästhetischer Leistungen ab. Neben der kompletten Erstattung aller Zahn- und Zahnersatzbehandlungen leistet der Tarif auch für professionelle Zahnreinigungen und Maßnahmen zur Aufhellung der Zähne, wie zum Beispiel Bleaching (jährlich bis zu 250 Euro). Zudem übernimmt die Police ohne Summenbegrenzung Maßnahmen zur Schmerzlinderung wie Akupunktur, Narkose oder Hypnose. Außerdem finanziert der Tarif Kunden im ersten Versicherungsjahr den Kauf einer neuen elektrischen Zahnbürste im Wert von bis zu 60 Euro als Teil der Prophylaxe. Im Fall eines Unfalls versichert die Police Kinder beitragsfrei mit.

 


Weitere Artikel

Listing

16.11.2021 Sparten/Produkte

PKV: Erneut überdurchschnitt­licher Prämienanstieg

Nach dem Beitragsschock dieses Jahres (8,1 Prozent) hat sich der Anstieg etwas abgeflacht. Aber mit durchschnittlich 4,1 Prozent steigen die Prämien für die Private Krankenversicherung auch im kommenden Jahr deutlich.

> weiterlesen
Listing

12.11.2021 Sparten/Produkte

Berlin Direkt launcht OP-Versicherung für Hunde

Die HanseMerkur-Tochter weitet das Angebot in der Tierversicherung aus. Im Premium-Tarif sind auch telemedizinische Behandlungen und die Aufwands­erstattung für eine im Notfall notwendige Hundebetreuung enthalten. Eine Hunde-Krankenversicherung soll zeitnah folgen.

> weiterlesen
Listing

09.11.2021 Sparten/Produkte

Innovativer Zahnzusatz: Schmerzens­geld bei Unfall

Die Stuttgarter kommt mit einer Neuheit auf den Markt: Als erster deutscher Versicherer gewähren die Schwaben für Kunden der Zahnzusatzversicherung „smile!“ ein Unfall-Schmerzensgeld. Verbesserte Leistungen gibt in den höherwertigen Tarifen zudem für Kiefer­orthopädie und Zahnersatz.

> weiterlesen