27.04.2020 Sparten/Produkte

Bayerische nennt neuen Zahnzusatztarif „Prestige Plus“

Produkt spricht Kunden im obersten Leistungssegment an. 100 Prozent Erstattung aller Zahn- und Zahnersatzbehandlungen.

Die Bayerische versteht ihr neues Angebot als Rund-um-Sorglospaket bei Zahnbehandlungen. (Foto: Daniel Frank/Unsplash)
Die Bayerische versteht ihr neues Angebot als Rund-um-Sorglospaket bei Zahnbehandlungen.
(Foto: Daniel Frank/Unsplash)

Die Versicherungsgruppe die Bayerische führt einen neuen Premium-Tarif in der Zahnzusatzversicherung ein. „Prestige Plus“ ergänzt die Zahnzusatz-Tarife „Prestige“ sowie die beiden Tarife „Smart“ und „Komfort“. Von allen Policen bietet der Tarif „Prestige Plus“ laut einer Unternehmensmitteilung den größten Leistungsumfang. „Mit dem neuen Angebot erhalten anspruchsvolle Kunden eine Rundum-Sorglos-Absicherung, die in dieser Form am Markt einmalig ist“, sagt Martin Gräfer, Vorstand Versicherungsgruppe die Bayerische.

Das neue Produkt decke eine enorme Vielfalt zahnmedizinischer und auch ästhetischer Leistungen ab. Neben der kompletten Erstattung aller Zahn- und Zahnersatzbehandlungen leistet der Tarif auch für professionelle Zahnreinigungen und Maßnahmen zur Aufhellung der Zähne, wie zum Beispiel Bleaching (jährlich bis zu 250 Euro). Zudem übernimmt die Police ohne Summenbegrenzung Maßnahmen zur Schmerzlinderung wie Akupunktur, Narkose oder Hypnose. Außerdem finanziert der Tarif Kunden im ersten Versicherungsjahr den Kauf einer neuen elektrischen Zahnbürste im Wert von bis zu 60 Euro als Teil der Prophylaxe. Im Fall eines Unfalls versichert die Police Kinder beitragsfrei mit.

 


Weitere Artikel

Listing

03.05.2022 Sparten/Produkte

Was die Aktuare in der PKV ändern wollen

Die Deutsche Aktuarvereinigung hat bei ihrer Jahrestagung den Reformbedarf in beiden Säulen des deutschen Gesundheits- und Pflegesystems unterstrichen. Ideen präsentierte man aber nur für die PKV. Hier sollte die Beitragsentwicklung im Alter stabilisiert und der Zugang zum Standardtarif ausgeweitet werden.

> weiterlesen
Listing

21.04.2022 Sparten/Produkte

Allianz-bKV jetzt auch mit Krankenhaustagegeld

Die Allianz Private Krankenversicherung erweitert ihr Portfolio in der betrieblichen Krankenversicherung um den Bausteintarif Krankenhaustagegeld. Das zusätzliche Angebot richtet sich insbesondere an privatversicherte Mitarbeiter.

> weiterlesen
Listing

20.04.2022 Sparten/Produkte

PKV-Gesundheitsservices erreichen viele Kunden nicht

Mit ihren Gesundheitsleistungen dringen weder PKV- noch GKV-Anbieter nachhaltig bei ihren Kunden durch. Nach einer Befragung von Assekurata Solutions kennt rund die Hälfte der Versicherten solche Services nicht. Zumindest Kundenportale und -Apps erfreuen sich aber einer gewissen Akzeptanz.

> weiterlesen