20.01.2020 Sparten/Produkte

Mehr als nur eine Versicherung

Das neue Produkt der DA Direkt ermöglicht den Zugang zu einem exklusiven Zahnarztnetzwerk. Kunden erhalten so eine günstigere Behandlung.

Mehr als 500 Zahnärzte gehören zu dem Netzwerk für die DA Direkt-Kunden. (Foto: JOSEPH SHOHMELIAN/Pixabay)
Mehr als 500 Zahnärzte gehören zu dem Netzwerk für die DA Direkt-Kunden.
(Foto: JOSEPH SHOHMELIAN/Pixabay)

Die Idee.

Die DA Direkt, der Direktversicherer der Zurich Gruppe Deutschland, hat eine neue Zahnzusatzversicherung auf den Markt gebracht. Gemeinsam mit dem digitalen Vermittler dentolo wurde ein Produkt entwickelt, das erstmals den klassischen Versicherungsschutz mit Servicekomponenten aus der medizinischen Zahnbehandlung verbindet. Der Ansatz erinnert an das Prinzip der Werkstattbindung von Kfz-Versicherern und wird von der DA Direkt als Ökosystem bezeichnet. Ziel ist es, die Versicherten über den kompletten Behandlungsprozess zu begleiten, eine hohe Behandlungsqualität sicherzustellen und der Intransparenz bei den Kosten entgegenzuwirken. Die Zurich hat dafür 2019 100 Prozent des Berliner Start-ups dentolo Deutschland GmbH übernommen. In dem Marktsegment der Krankenzusatzversicherungen lag der Anteil der Online-Abschlüsse zuletzt erst bei 25 Prozent und wird aus Sicht der Zurich weiter wachsen.

Die Kooperation.

Kunden der DA Direkt können auf einen Verbund von mehr als 500 Zahnärzten in ganz Deutschland zurückgreifen. Der Versicherer verspricht, dass die Ergebnisqualität und das Patientenfeedback kontinuierlich überprüft werden. Bei einer Behandlung durch einen dentolo-Zahnarzt erhalten Kunden eine qualitätsgesicherte Behandlung und zusätzlich eine bis zu 15 Prozent höhere Erstattung der Behandlungskosten als außerhalb des Netzwerks. Außerdem kann, abhängig vom Tarif, auch die Rechnungsabwicklung für den Versicherungsnehmer übernommen werden. dentolo organisiert die Terminvergabe innerhalb von zehn Werktagen und begleitet Kunden mit einer persönlichen Beratung über die gesamte Behandlungsdauer. Geplant ist, das Ökosystem perspektivisch auch für andere Versicherer zu öffnen.

Die Tarife.

Kunden stehen die Tarife Komfort, Premium und Premium Plus zur Auswahl. Die beiden Top-Tarife beinhalten alle wichtigen zahnärztlichen und kieferorthopädischen Leistungen, die medizinisch notwendig sind. Dabei gelten, zeitlich gestaffelt, maximale Erstattungsbeiträge. Bei Heilbehandlungsmaßnahmen, die nachweislich auf einen Unfall nach Versicherungsbeginn zurückzuführen sind, entfallen diese. Beim Anbieterwechsel rechnet die DA Direkt die bisherige Vorversicherungszeit mit vergleichbaren Leistungen an. Es gibt keine Wartezeiten und auch auf eine Risikoprüfung wird verzichtet.

Der Service.

Das Service-Netzwerk der DA Direkt bietet bereits seit Juli 2019 jedem Kunden einen persönlichen Versicherungsfachberater am Telefon. Die 34 Geschäftsstellen des Direktversicherers in Deutschland wurden dazu parallel in das neue Service-Netzwerk transformiert. Neben der individuellen Kundenberatung gewährleistet DA Direkt eine Erreichbarkeit rund um die Uhr.


Weitere Artikel

Listing

01.07.2022 Sparten/Produkte

670 Tarife: Morgen & Morgen bewertet Krankenzusatzversicherungen

Zahnzusatz- und Krankenhauszusatzversicherungen liegen weiter im Trend. Das Tarifangebot wächst weiter kontinuierlich und die Leistungsstärke nimmt zu. Im aktuellen M&M-Rating sticht die Zunahme top bewerteter Tarife heraus. Lediglich das Angebot im Bereich Krankentagegeld fällt etwas ab.

> weiterlesen
Listing

29.06.2022 Sparten/Produkte

Extra-Budgets für die Gesundheit

Die Nürnberger Versicherung setzt in der betrieblichen Krankenversicherung wie viele Wettbewerber auf einen Budgettarif mit flexiblen Höchstsätzen für die Kunden. Ein ähnliches Produkt gibt es nun auch für privat Zusatzversicherte. Hier sieht sich der Anbieter als einer der Vorreiter im Markt.

> weiterlesen
Listing

23.06.2022 Sparten/Produkte

Gothaer-Studie: Was Beschäftigte in Sachen Gesundheitsschutz erwarten

Gesundheit ist für Arbeitnehmer der wichtigste Aspekt im Leben, dement­sprechend hoch sind die Erwartungen an den Krankenversicherungsschutz. Laut einer aktuellen Studie kommt dem Arbeitgeber hierbei nur eine nachrangige Bedeutung zu. Die betriebliche Krankversicherung spielt fast gar keine Rolle.

> weiterlesen