06.02.2020 Vermittlerwelt

DMA bildet Onlinemakler aus

In einem neuen Lehrgang der Deutschen Makler Akademie steht das vertriebliche Potenzial digitaler Kanäle im Vordergrund.

Drei Termine für das zweitägige Seminar in 2020 stehen bereits fest. Für Makler die Gelegenheit, ihre Kundenansprache und Vertriebsaktivitäten auf digitalen Kanälen zu professionalisieren. (Foto: Miro Alt/Pixabay)
Drei Termine für das zweitägige Seminar in 2020 stehen bereits fest. Für Makler die Gelegenheit, ihre Kundenansprache und Vertriebsaktivitäten auf digitalen Kanälen zu professionalisieren.
(Foto: Miro Alt/Pixabay)

Mit dem neuen Lehrgang „Onlinemakler (DMA)“ will die Deutsche Makler Akademie entscheidendes Wissen über das vertriebliche Potenzial digitaler Kanäle vermitteln. Denn freie Vermittler müssten sich immer mehr darauf einstellen, dass die Kontakte zu neuen und zu bestehenden Kunden vor allem über das Internet laufen. Das geht aus einer Pressemitteilung des Unternehmens hervor, das seit Gründung 2006 ein Bildungsprogramm für Makler und Mehrfachagenten anbietet, das auf die speziellen Anforderungen unabhängiger Vermittler in der Assekuranz-und Finanzdienstleistungsbranche zugeschnitten ist.

Social Media, Makler-Homepage und digitale Kundenberatung

 

Als Vertriebsprofi müssse man sich heutzutage in Netzwerken wie WhatsApp, Facebook und Instagram sicher bewegen und angemessen kommunizieren können. Daher bilde das Modul „Social Media für Makler“ den ersten der drei Teile des Lehrgangs. Im zweiten Modul geht es darum, die Makler-Homepage professionell zu gestalten und zu vernetzen. Themen sind hier digitale Profile und Formulare, Empfehlungsmarketing im Netz sowie Online-Strategien für Bestandskunden. Das dritte Modul beschäftigt sich mit der Kundenberatung und -betreuung in der digitalen Welt. Hierzu gehören auch ein Überblick über technische Lösungen und deren Anbieter sowie rechtliche Rahmenbedingungen bei der digitalen Kundenberatung.

Jedes Modul besteht aus einem zweitägigen Seminar und ist auch einzeln buchbar. Der erste Lehrgang startet am 25. März 2020 in Oberursel. Weitere Lehrgänge folgen ab 19. Mai in München und ab 15. September in Hamburg. Die Seminare können laut Anbieter auch als individuelle Inhouse-Maßnahmen gebucht werden.


Weitere Artikel

Listing

23.08.2021 Vermittlerwelt

Ausbildungsquote der Versicherer bleibt trotz Corona stabil

Die Versicherungswirtschaft ist für Auszubildende auch in der Pandemie eine sichere Bank. Die Ausbildungsquote ist laut Zahl des Branchenverbands GDV nach wie vor hoch.

> weiterlesen
Listing

09.07.2021 Vermittlerwelt

Positive Halbjahres­bilanz in Sachen Weiter­bildung

1,1 Millionen Stunden absolvierter qualifizierter Weiterbildungszeit von Vermittlern hat die Brancheninitiative „gut beraten“ nach zwei Quartalen erfasst. Dabei sank die Zahl der Bildungskonten zuletzt leicht. E-Learning-Formate bleiben im Trend.

> weiterlesen
Listing

06.07.2021 Vermittlerwelt

Eine sichere Bank: die Ausbildung in der Versicherungs­wirtschaft

Ob klassischer Azubi oder Hochschulkarriere im dualen Studium – die Versicherungs­branche bleibt auch in Zeiten von Corona ein verlässlicher Partner in Sachen Aus­bildung. Das zeigen die Ergebnisse der jährlichen Branchenumfrage von BWV und AGV.

> weiterlesen