14.01.2022 Branche

Aus Basler wird Baloise

Nach knapp 160 Jahren gehört der Name „Basler Versicherungen” der Vergangenheit an. Künftig wird einheitlich unter dem Gruppennamen „Baloise” firmiert.

Abschied: Die deutschschweizerische Marke muss der französischsprachigen Version weichen – das bedeutet auch: Neue Beflaggung vor der Bad Homburger Zentrale. (Foto: Basler Versicherungen)
Abschied: Die deutschschweizerische Marke muss der französischsprachigen Version weichen – das bedeutet auch: Neue Beflaggung vor der Bad Homburger Zentrale.
(Foto: Basler Versicherungen)

Schluss mit der Markenvielfalt: Der Schweizer Versicherungskonzern Baloise Group plant einen einheitlichen Markenauftritt. Weltweit werden alle Bereiche und Gesellschaften künftig nur noch unter dem Brand Baloise arbeiten. Damit verschwindet nach 158 Jahren auch der Name Basler, der hierzulande Kunden der deutschen Konzerntöchter Basler Sachversicherungs-AG, Basler Lebensversicherungs-AG und Basler Financial Services ein Begriff ist. Das Rebranding startet nach Unternehmensangaben schrittweise ab Herbst dieses Jahres und ist Teil der Unternehmensstrategie „Simply Safe: Season 2“.

Eine neue Ära beginnt

 

„Mit der neuen Marke wollen wir zeigen, dass wir uns stetig weiterentwickeln und unser Kerngeschäft diversifizieren. Wir finden neue Wege und Lösungen, um uns noch besser um unsere Kunden zu kümmern”, erläutert der Baloise-Vorstandsvorsitzende Gert de Winter die Idee hinter der neuen vereinfachten Markenwelt. Ganz nebenbei soll der überarbeitete Auftritt Synergien im Aussenauftritt schaffen, innerhalb des Konzerns die Zusammenarbeit erleichtern und die Wiedererkennung der Marke stärken. Mit dem Rebranding will der Konzern die nächste Ära in seiner Geschichte einläuten


Weitere Artikel

Listing

23.05.2024 Branche

Generali mit ordentlichem Quartalsgewinn

„Dank eines soliden Beitrags aller Geschäftsbereiche” ist der operative Gewinn der Generali gegenüber dem Vorjahresquartal um 5,5 Prozent auf rund 1,9 Milliarden Euro gestiegen. Das Volumen der gebuchten Bruttobeiträge des italienischen Versicherungskozerns wuchs in den ersten drei Monaten sogar um gut ein Fünftel auf 26,4 Milliarden Euro.

> weiterlesen
Listing

15.05.2024 Branche

Talanx liefert gute Quartalszahlen

Die Talanx Gruppe ist stark ins Jahr gestartet: Im ersten Quartal 2024 haben die Niedersachsen ihren Versicherungsumsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal um neun Prozent auf 11,7 Milliarden Euro und ihr Konzernergebnis sogar um mehr als ein Drittel auf 572 Millionen Euro gesteigert.

> weiterlesen
Listing

06.05.2024 Branche

Arbeitskraft optimal absichern

Interdisziplinär, zielgruppenorientiert und nachhaltig: Continentale Vorstandsmitglied Dr. Helmut Hofmeier spricht im FOCUS MONEY-Versicherungsprofi über Erfolgsfolgsfaktoren in der Produktentwicklung, das Geheimnis stabiler Beiträge, Change-Prozesse bei der Digitalisierung und womit das Unternehmen als Arbeitgeber punktet.

> weiterlesen