02.08.2019 Branche

AXA Deutschland und BMW Bank kündigen Zusammenarbeit an

Unternehmen wollen ab kommenden Jahr zukunftsfähige und innovative Kfz-Versicherungslösungen rund um die Bedürfnisse ihrer Kunden entwickeln.

AXA und BMW: Zwei Schwergewichte besiegeln ihre Partnerschaft. (Foto: rawpixel/Pixabay)
AXA und BMW: Zwei Schwergewichte besiegeln ihre Partnerschaft.
(Foto: rawpixel/Pixabay)

Individuelle und innovative Produkte, die genau auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind – diese Anforderungen stellen AXA Deutschland und BMW Bank GmbH an ihre strategische und langfristig ausgelegte Zusammenarbeit. Im Jahr 2020 sollen die ersten gemeinsam entwickelten Produkte auf den Markt gebracht werden. Laut Pressemitteilung soll der Kunde im Mittelpunkt stehen, der zukünftig sowohl von einer professionellen Produktberatung über das AXA-exklusive Vertriebsnetzwerk als auch von schnellen Schaden- und Steuerungsprozessen innerhalb des BMW Werkstattnetzes profitiert. „Gemeinsam mit der BMW Bank GmbH haben wir uns zum Ziel gesetzt, unseren Kunden in allen Lebenslagen als Partner zur Seite zu stehen. Mit der Kooperation beweisen beide Unternehmen ihre Kundenorientierung und setzen ihre erfolgreiche Neuausrichtung fort“, so Nils Reich, Vorstand Sachversicherung bei AXA in Deutschland.


Weitere Artikel

Listing

21.07.2021 Branche

Münchener Verein mit deutlichem Kundenplus

Die Münchener Verein zieht eine positive Bilanz des Jahres 2020. Das Wachstum übertraf die Erwartungen der Versicherungsgruppe, die Nachhaltigkeitsinvestments wurden ausgebaut, die Solvenzquote blieb beeindruckend.

> weiterlesen
Listing

19.07.2021 Branche

Zurich und Metro vereinbaren Kooperation

Die Zurich Gruppe Deutschland geht mit der METRO Deutschland GmbH eine Kooperation im Bereich Versicherung ein und gibt den Marktstart für den neuentwickelten „GastroSchutz“ bekannt.

> weiterlesen
Listing

16.07.2021 Branche

Cyberangriff: Haftpflichtkasse vermeldet Datenklau

Der Versicherer ist jetzt wieder telefonisch für seine Kunden erreichbar. Derweil arbeiten IT-Experten an der Aufklärung der Attacke. Digitale Spurensuche deutet auf Datenabzug hin.

> weiterlesen